Copy
Logo

Tel: +49 911 92 318 225
E-Mail: info@konfuzius-institut.de
19/07/19

Sehr geehrte(r) <<Name>>,

mit unserem E-Mail-Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu aktuellen und zukünftigen Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts.
Für die Veranstaltungstipps in chinesischer Sprache scrollen Sie bitte nach unten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen


亲爱的 <<Name>>,

谢谢您的订阅。通过我们的新闻简报您将了解最新最全的孔院动态。

中文版本请下拉。
 
祝好 !
纽伦堡—埃尔兰根孔院全体工作人员

Abschlussführung „Chinafrika. under construction“

Noch bis zum 27. Juli 2019 zeigen wir in unserem Kunstraum das Kunst- und Recherche-Projekt Chinafrika. under construction, entwickelt von Jochen Becker (metroZones) mit Daniel Kötter. Die Ausstellung mit Videoinstallationen, Postern, Fotografien und anderen Werken internationaler Künstlerinnen und Künstler begibt sich auf eine Spurensuche nach den kulturellen Beziehungen zwischen China und Afrika, die sich als Folge der wirtschaftlichen Verflechtungen herausbilden. Sie entwirft das Porträt eines globalen Prozesses, der nicht zuletzt das Imaginäre von Europa grundlegend verändern wird.

Am Mittwoch, den 24. Juli besteht um 19 Uhr ein letztes Mal die Möglichkeit für einen tiefgehenden Einblick in die Thematik und die ausgestellten Kunstwerke: Prof. Dr. Kerstin Pinther (LMU München) und Jochen Becker, Kurator der Ausstellung, sind für eine dialogische Ausstellungsbegehung zu Gast in Nürnberg und freuen sich auf viele kunstinteressierte Besucher.    

Kerstin Pinther ist Professorin für die Kunst Afrikas am Kunsthistorischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, Designgeschichte im globalen Kontext, Modepraktiken und Architektur in (West- und Nord)Afrika und der Diaspora. Sie ist Initiatorin und Leiterin der internationalen DFG-Forschungsgruppe "Fashion and Styles in African Cities", in der sich ihre eigene Arbeit auf Modedesign und Medien in Lagos, Nigeria, konzentriert. 

Jochen Becker arbeitet als Kurator, Dozent und Autor in Berlin, Deutschland. Er ist Mitbegründer von metroZones – center for urban affairs.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Zeit: Mittwoch, 24. Juli, 19 Uhr
Ort: Kunstraum des Konfuzius-Instituts, Pirckheimerstraße 36, 90408 Nürnberg
Eintritt: frei
Laufzeit der Ausstellung: bis 27. Juli 2019, mittwochs bis samstags 13 - 18 Uhr
 


Ausstellung Gu Xiuling 古秀玲: „Timeless Landscape“

Ausstellung im Rahmen des Künstleraustausches der Region Nürnberg mit Shenzhen
Eine Veranstaltung des Amts für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen

Seit 1997 ist die Region Nürnberg mit der südchinesischen Metropole Shenzhen verbunden. Von Anfang an war der kulturelle Austausch ein wichtiger Aspekt der Aktivitäten. Schon seit vielen Jahren findet regelmäßig ein Künstleraustausch statt. Im August wird Gu Xiuling aus Shenzhen zu Besuch in der Region Nürnberg sein, bevor im Herbst die Nüberger Künstlerin Viktoria Hertel nach Shenzhen reisen wird.

Gu Xiuling studierte an der Kunstakademie in Guangzhou in Südchina. Sie beschäftigt sich vorwiegend mit Malerei im traditionellen Stil, mit Kalligraphie und Tuschemalerei. In ihrer Ausstellung „Timeless Landscape – Zeitlose Landschaft“ drückt sie ihre Liebe zur Natur aus. Sie zeigt wunderschöne Landschaften, Berge, Täler, Flüsse und Bambuswälder und stellt diese Schönheiten wie ein Meister aus früherer Zeit dar. Aus Sicht der Künstlerin zeigt sie damit einem interessierten Betrachter ihr Temperament und ihre Talente und genießt es, sich auf diese Weise zu offenbaren.

Zur Eröffnung am 31.07.2019 um 19 Uhr sprechen Frau Dr. Yan Xu- Lackner, Direktorin des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen, und Dr. Norbert Schürgers, Leiter des Amtes für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Eröffnung: Mittwoch, 31.07.2019, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 01.08. - 07.09.2019
Öffnungszeiten: Do, 01.08. bis Sa, 03.08.2019 und Mi, 04.09. bis Sa, 07.09.2019 jeweils 13 -18 Uhr. Bitte beachten Sie: Vom 04.08. bis 03.09.2019 ist die Ausstellung aufgrund der Sommerschließungszeit des Konfuzius-Instituts nur im Schaufenster zu sehen!
Ort: Kunstraum des Konfuzius-Instituts, Pirckheimerstraße 36, 90408 Nürnberg
Eintritt: frei


 
Kulturworkshop Chinesischer Scherenschnitt

Die Scherenschnittkunst hat in China eine lange Tradition. Erlernen Sie diese filigrane Kunst und erschaffen Sie am 26. Juli mit Hilfe von Schere und Papier selbst künstlerische Motive und Dekorationen. Um Anmeldung wird gebeten.

Zeit: Freitag, 26.07.2019, 15 – 17 Uhr
Ort: Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen, Virchowstr. 23, 90409 Nürnberg
Kursgebühren: 12,- €
 


Kinotipp: die französische Komödie MADE IN CHINA!

Der junge Fotograf François hat zu seinen asiatischen Wurzeln nicht gerade das beste Verhältnis. 10 Jahre ist es her, dass er nach einem Streit mit seinem Vater die Brücken zum chinesischen Teil von Paris abgebrochen hat. Erst als seine Freundin Sophie ihm erzählt, dass er Vater wird, werden für François die Karten im großen Spiel mit der Identität neu gemischt. Er ahnt, dass er für sein Kind den Kontakt zu seiner Familie und ihren Traditionen erneuern muss…

Der Film läuft ab dieser Woche u.a. in Nürnberg im Metropolis Filmkunstkino und im CINECITTA, in Erlangen in den Lamm Lichtspielen.
 



Vom 1. bis 31. August 2019 bleibt das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen für den Publikumsverkehr geschlossen. Im September sind wir wieder mit zahlreichen Veranstaltungen für Sie da!

KURZVORSCHAU September:


03.09.2019: Deutsch-chinesischer Tandemabend
 -----
04.09.2019: Buchvorstellung “China in Those Days – Insights into Historical China through Postcards of Time“
N
ähere Informationen finden Sie hier
 -----
10.09.2019: Konzert mit dem Shenzhen Symphony Orchestra in der Neustädter Kirche in Erlangen
 -----
13.09.2019: Herbstgrüße aus China – Konzert zum chinesischen Mondfest

Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen freut sich, auch dieses Jahr wieder das chinesische Mondfest gemeinsam mit Ihnen in der Meistersingerhalle in Nürnberg zu feiern. Stimm­gewaltige Sängerinnen und Sänger des Philharmoni­schen Chors aus Qingdao musizieren gemeinsam mit den jungen Talenten des OJO – Ostbayerischen Jugendor­chesters. Dabei treffen chinesische und westliche Me­lodien aufeinander und schaffen eine neue, faszinie­rende KIangwelt. Freuen Sie sich auf ein harmonisches Zusammenspiel der Instrumente und Stimmen bei Beethovens 9. Sin­fonie und anderen bekannten Stücken der klassischen Musik, und erleben Sie die gesangliche Vielfalt des Chors aus Qingdao bei deutschen und chinesischen Kunst- und Volksliedern – ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse! Näherer Informationen gibt es hier

Datum: 13. September 2019, 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Veranstaltungsort: Kleiner Saal der Meistersingerhalle Nürnberg, Münchener Straße 19, 90478 Nürnberg
Karten: 12,- Euro VVK zzgl. VVK-Gebühren/ 16,- Euro Abendkasse; Kartenvorverkauf in der Kulturinformation Nürnberg (Kö­nigstraße 93) oder online im Webshop der Kulturinformation; Karten mit ZAC-Rabatt erhältlich an den Vorverkaufsstellen der NN
----
17.09.2019: Vernissage zur Ausstellung "For City Boys and Girls – Independent Comics aus Shenzhen"
im Konfuzius-Institut in der Virchowstraße 23. Nähere Informationen gibt es hier
-----
20.09.2019: Teilnahme an den Stadt(ver)führungen / Tag der Konfuzius-Institute
-----
20.-22.09.2019: East meets West: Kulturwochenende “Begegnung mit China“ auf Schloss Zeilitzheim
 
Nähere Informationen zu den Septemberveranstaltungen erhalten Sie in Kürze auf unserer Website und im Newsletter Anfang August!
 
导览:“中非建构”

“中非建构”由Jochen Becker(metroZones)和Daniel Kötter共同发起,由来自世界各地的艺术家提供的视频装置、海报、照片和其他作品构成,探索了中国与非洲之间经济与政治联系背后的文化效应。它从文化接触的角度反映了全球化进程,希望能够为欧洲及德国民众提供一个了解中非关系的不同视角。本次展览将持续到7月27日。

7月24日19点将举办本次展览的最后一次导览。来自慕尼黑大学的Dr. Kerstin Pinther教授和本次展览的策展人Jochen Becker将做客艺术空间,进行艺术对话。

Kerstin Pinther是慕尼黑大学艺术史学院非洲艺术史的教授,她的研究方向为20及21世纪艺术、全球设计史、非洲(西部和北部)的时尚和建築。她是国际研究小组“非洲城市时尚与风格”的发起人和主任,工作重点是尼日利亚拉各斯的时装设计和媒体。

Jochen Becker,策展人、作家及学者,现居柏林。metroZones – center for urban affairs 发起人之一。

点击查看性情

时间:2019年7月24日,星期三,19点
地点:纽伦堡—埃尔兰根孔子学院艺术空间 Pirckheimerstraße 36, 90408 Nürnberg
门票:免费
展览时间:7月27日截止,周三至周六下午13:00-18:00



展览:山水无涯

深圳、纽伦堡大区友城艺术家交流项目成果展

纽伦堡大区和深圳市1997年缔结友好城市以来,双方的文化交流一直非常频繁。多年来,艺术家交流互访项目越来越受欢迎。2019年8月,来自深圳的艺术家古秀玲将到访纽伦堡,今秋纽伦堡艺术家Viktoria Hertel 将回访深圳。

古秀玲,任职于深圳画院,2008年毕业于广州美术学院国画系近现代美术史专业,获文学硕士。她擅长山水画,山川河流,竹林树影是她笔下的主角,展览“山水无涯”表达了她对大自然的挚爱。

2019年7月31日19点,展览将在孔院的艺术空间开幕,孔院德方院长徐艳及纽伦堡国际关系局局长舒格斯(Dr. Norbert Schürgers)将到场并讲话。

纽伦堡国际关系局及纽伦堡—埃尔兰根孔子学院合作项目。

点击查看性情

开幕:2019年7月31日,星期三,19点
展览:2019年8月1日至2019年9月7日,周日闭馆
8月1日至8月3日及9月4日至9月7日,13 -18点
8月4日至9月3日闭馆,作品仅展示窗口可见。
地点:纽伦堡—埃尔兰根孔子学院艺术空间Pirckheimerstraße 36, 90408 Nürnberg
门票:免费


文化体验课:中国剪纸

您对中国文化感兴趣并想多方面了解吗? 那就来参加我们的文化工作坊吧!
剪纸艺术在中国已经有悠久历史。来学习、体验并用剪刀和纸张创作自己心仪的作品吧!
点击报名

时间: 2019年7月26日,星期五,15-17点
地点: 纽伦堡—埃尔兰根孔子学院,Virchowstraße 23, 90409 Nürnberg
价格: 12 €
 

友情推荐:
电影:中国制造 MADE IN CHINA!
放映地点:
纽伦堡:Metropolis Filmkunstkino、 CINECITTA, 
埃尔兰根: Lamm Lichtspiele
 


2019年8月1日至8月31日,纽伦堡—埃尔兰根孔子学院不对外办公,由此引起的不便,敬请谅解。9月2日(星期一)恢复正常办公。

9月活动预览:


2019年9月3日:德中语伴之夜
---
2019年9月4日:图书推介“China in Those Days – Insights into Historical China through Postcards of Time”
---
2019年9月10日:深圳交响乐团埃尔兰根音乐会
---
2019年9月13日:中秋晚会——秋天的祝福

2019年9月13日正值中秋佳节。月圆之时,中秋之夜,没有比美妙的音乐和动人的歌声更能抒发海外游子的思乡之情。纽伦堡—埃尔兰根孔院将在纽伦堡名歌手音乐厅举办中德中秋晚会,特别邀请广大华人华侨与爱好中国文化的德国民众一起欢庆佳节。

中秋晚会特别邀请青岛爱乐合唱团和东巴伐利亚青年交响乐团同台演绎中德经典曲目,如:《小河淌水》、《大海啊,故乡》和《贝多芬第九交响曲》、《费加罗的婚礼》等。

点击查看详情

时间:2019年9月13日,19:30 点(18:30入场)
地点:纽伦堡名歌手音乐厅小厅,Münchener Straße 19, 90478 Nürnberg
门票:预售价12欧元,现场售票16欧元
预售:纽伦堡文化中心(Kulturinformation Nürnberg, Königstraße 93)或网上预订https://kukuq.eventim-inhouse.de/webshop   
《纽伦堡日报》(Nürnberger Nachrichten)订阅用户享受专享折扣。

---
2019年9月17:深圳独立漫画展开幕
(地点:纽伦堡—埃尔兰根孔子学院 Virchowstraße 23, 90409 Nürnberg)
---
2019年9月20日:城市迷你游暨孔子学院日
---
2019年9月20日至22日:中国文化节——东西邂逅(地点:Schloss Zeilitzheim)


敬请期待详情!
 
Gefördert durch:
Foerderer
Wenn Sie sich vom Newsletter abmelden wollen, klicken Sie bitte hier.
Email Marketing Powered by Mailchimp