Copy
March 2017 – NEWS AUS DEM ONLINE-SHOP FÜR REINRAUM-PRODUKTE
Weiterleiten
Teilen
Bild: Header-Image Rohr AG Handel Online-Shop

ROHR AG HANDEL AN DER REINRAUM-MESSE LOUNGES 2017

PRODUKTE UND TECHNOLOGIE

«Mehrweg vs. Einweg» als Top-Thema an der Reinraum-Messe Lounges 2017

Die Rohr AG Handel war vom 31.1. bis zum 2.2. an der Reinraum-Messe Lounges 2017 als Ausstellerin präsent. Das heiss diskutierte Top-Thema der diesjährigen Lounges-Ausgabe war aus unserer Sicht die Diskussion um «Mehrweg vs. Einweg».

Immer mehr Bekleidungs-Anbieter und auch Hersteller von Reinigungs-Textilien versuchen mit preislich attraktiven und qualitativ hocherwertigen Einweg-Angeboten im Massenmarkt Fuss zu fassen. Wo früher die Wegwerf-Varianten punktuell als Ersatz- und Reserveprodukte bei Reinraum-Betreibern zum Einsatz kamen (zum Beispiel in Form von Besucher-Overalls), sind diese heute auch bei hohen Verbrauchsmengen als «Disposables» akzeptierte Alternativen. Es zeigt sich nämlich, dass zum Beispiel die «Bacterial Filtration Efficiency» von Mehrweg-Bekleidung bereits nach wenigen Wasch- und Dekontaminationsgängen stark leidet. Vor allem GMP-qualifizierte Reinraum-Betreiber legen aber genau auf dieses Kriterium enorm hohen Wert.

Ökologische Aspekte sprechen demgegenüber eher für Mehrweg-Bekleidungen und Mehrweg-Textilien. Betreiber von ISO-zertifizierten Reinräumen wird es daher interessieren, dass der betriebliche Life-Cycle von «Reusables» deutlich weniger natürliche Ressourcen in Anspruch nimmt und auch einen viel geringeren CO2-Fussabdruck hinterlässt, als dies vergleichbare «Disposables» tun.

Ganz neu führen ökologische Überlegungen und die Möglichkeit zur massiven Reduktion von Transport- und Handling-Kosten bei Betreibern von technischen Reinräumen zur Evaluation von «In-House Washing»-Systemen. Die Rohr AG Handel bietet solche Systeme in Zusammenarbeit mit der Rohr AG Reinigungen an.
IN-HOUSE WASHING VERSTEHEN
Anzeige Musterset Reinraumtücher

AUS DEM SORTIMENT

Nylon-Handschuhe mehrfach waschen und Betriebskosten reduzieren

Bild: Reinraum-Schuhe auf Permanentklebematte am Zonenübergang
Nylon-Handschuhe werden oft als Einweg-Artikel verkauft oder dann von anspruchsvollen Reinraum-Betreibern als «Disposables» behandelt. Um die Beschaffungskosten dennoch tief zu halten, lohnt es sich so oder so abzuklären, ob die verwendeten Handschuhe eine Waschung vertragen und mehrfach genutzt werden können.

Unsere Test-Waschungen für einen Kunden haben gezeigt, dass Nylon-Handschuhe auch nach vier Waschgängen noch alle an sie gestellten Anforderungen für eine Verwendung im Reinraum erfüllen: Kostenfaktor vier!

Gerne führen wir auch für Sie eine Test-Waschung durch oder wir beraten Sie zum Thema Nylon-Handschuhe. Insbesondere in Reinräumen der feinmechanischen Industrie oder der Optik und Lasertechnik mit ISO-Klassen zwischen 7 und 9 sind Nylon-Handschuhe nämlich sehr beliebt.

So bieten sie dem Mitarbeitenden ein hervorragendes Tastgefühl, sie sind sehr hautfreundlich und sie unterstützen die Luftzirkulation. In Reinräumen höherer Klassen können Nylon-Handschuhe als Unterziehhandschuhe verwendet werden. Auch so vermitteln sie ein gutes Tastgefühl und erhöhen den Tragekomfort herkömmlicher Reinraum-Handschuhe deutlich.
TEST-WASCHUNG ANFRAGEN
PRODUKTE ANSEHEN

IM SCHAUFENSTER

In-House Logistik als Service zur Bewirtschaftung von Material-Bedarfsstellen

Bild: Materialbedarfsstelle im Reinraum

Materialwirtschaft im Reinraum
 

Für einen störungsfreien Reinraum-Betrieb ist die zuverlässige Bewirtschaftung von Material-Bedarfsstellen kritisch. Mit «Rohr In-House Logistics» bieten wir ersten Kunden mehr Sicherheit in der Materialversorgung und damit höhere operative Effizienz.
 

PDF-Download zum Thema»

In 30 Minuten stellen wir Ihnen «Rohr In-House Logistics» vor. Vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit uns. Die Vorstellung erfolgt bei Ihnen vor Ort oder per Videokonferenz – wie Sie es wünschen.


Termin anfragen

KUNDEN

Schulung von Mitarbeitenden der Swiss Stem Cell Foundation

Symbolbild Schulungen & Seminare
Bei der Swiss Stem Cell Foundation haben unsere Experten vom Kompetenzzentrum Reinraum das Produktions- und Forschungpersonal zu den Themen Hygiene und Verhalten geschult. Die Teilnehmenden haben dabei in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung und mit den von ihnen täglich verwendeten Materialien und Instrumenten gelernt, die Hygiene der Reinräume positiv zu beeinflussen.

Dr. Luca Mariotta, Clean Room Head of Production and Head Training for Qualified Persons sagt dazu: «This latter aspect particularly inspired our staff by providing new personal motivations and a general positive energy.»

Neben kundenspezifischen Schulungen veranstalten wir auch Grundlagen-Seminare. Aktuell läuft die Anmeldefrist für die Seminarserie Hygiene braucht Übung: Praxis-Seminare zu Reinheit und Hygiene in der Apotheke.


Jetzt informieren
Branchenspektrum Kunden: Biotech

Über uns

Die Rohr AG Handel ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Dienstleistungsunternehmens Rohr AG Reinigungen. Das Unternehmen betreibt die E-Commerce-Plattform www.rohrag-handel.ch für Reinraumverbrauchsmaterial und Reinraumausstattung.

Die Rohr AG Handel ist nach ISO 9001:2015 (Qualität), ISO 14001:2015 (Umwelt) und ISO 29990:2010 (Aus- und Weiterbildung) zertifiziert.

Lieferservice

Dank einem grossen Zentrallager in der Schweiz können wir kurze Lieferfristen gewährleisten. Bestellungen für Lagerartikel versenden wir innerhalb von 24 Stunden – und nur 4 Arbeitstage nach dem Eingang der Bestellung trifft die Lieferung bei Ihnen ein.

IMPRESSUM

 

Sitz der Gesellschaft

Hausen (Aargau/Schweiz)
 

Handelsregister-Nummer

CHE-109.598.283
 

Geschäftsführer

Daniel Sidler

KONTAKT

 

Anschrift

Rohr AG Handel
Obere Holzgasse 8
5212 Hausen
 

Telefon Zentrale

+41 58 717 77 70
 

eMail an uns

sidler@rohrag.ch

© 2017 Rohr AG Handel, Alle Rechte vorbehalten.


Sie können Ihr Profil aktualisieren oder sich von diesem Newsletter abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp