Copy
Galgo Freedom Newsletter
     View this email in your browser
 

Frigiliana, Málaga 13/07/2019


Hallo liebe Freunde,

Jetzt ist der Sommer da und er ist mit „full power“ angekommen, aber nicht nur in Spanien sondern auch in ganz Europa.
In diesen 2 Monaten ist viel passiert.
Zwei Pointers, die an unserem Zaun festgebunden wurden, sind nach England gereist wo Pointer Rescue UK ihnen eine Pflegestelle gefunden hat.

                    

Kurz danach ist unser Opa COLÓN mit unserem Freund Pablo nach Frankfurt gereist- dort hat er eine super liebe Pflegefamilie durch Far From Fear gefunden. Wir freuen uns!


                                            

Ende April hat es bei Sevilla sehr stark geregnet und alles war überschwemmt.
Wir mussten all die älteren und schwächeren Galgos zu uns bringen aber aus Platzmangel wurden sie von unseren tollen Pflegestellen bei Málaga und Torre del Mar auffgenommen. So wurden sie aufgeteilt:

Sylvana und Juanma nahmen auch LIAM & LUKE, zwei 5 Monate alte Welpen.

       

Ivana und Hob nahmen PALOMA, die 11 jährige Oma.

                     

Laura und Sergio nahmen den alten 9 jährige HURACÁN zu sich.

                      

HURACÁN wurde dann einige Wochen später von Laura und Sergio adoptiert!
Was für eine grosse Freude!

Mambo fand durch Far From Fear eine tolle Pflegestelle und flog nach Hamburg mit Sabine Königer-Nolte. Danke vielmals!

                     

 
Mitte Mai bekamen wir einen Anruf von einer Tierschutzerin- 2 Galgos waren auf der Autobahn gefunden worden. PERLA hatte 2 Sicherheitsnadel an der Vulva festgeklammert und ANGEL war ganz voller Zecken, total unterernährt, durstig und wusste nicht wohin.

PERLA kam zu uns nach Hause und ANGEL blieb bei Sylvana und Juanma.Danke fuer eure Unterstuetzung.


        

        

EMMY war schon einige Monate in unserer Pflegestelle bei Sevilla und fand eine Pflegestelle durch Far From Fear. Sie konnte 15 Tage bei Regula und Marus Tavernier bleiben und so wurde sie reisefertig gemacht und am 11.6 flog sie zusammen mit RUBI, mit Pablo nach Frankfurt. Danke Familie Tavernier für eure  Hilfe wenn  sie brauchen!

                     
 
TRISTÁN liess uns nicht schlafen. Wir waren um ihn bekümmert. Er nahm nicht zu, war energielos und sah traurig aus.

Wir haben wieder die Mittelmeerkrankheiten getestet und er war Ehrlichiose und Anaplasmose positiv. 1 Monat bekam er Antibiotika und endlich ist er wieder ein verspielter Hund, voller Lebensfreude! Wir waren so glücklich darüber!


                  

Kurz darauf flogen ALMA und PALOMA in die Schweiz zu Sandra Scheidegger (Hundepension Grisette) mit Ireanah und Walter Staub Haug. Danke wie immer! Ihr seid toll!

         


In Sevilla stiegen die Temperaturen auf 35ºC so wir beschlossen VIANA, eine 6 jährige Hündin, zu uns zu bringen und YAKO, ein Greyhound Welpe dessen Vorderpfoten deformiert sind. Er ist auch bei Sylvana und Juanma.

                     


YAKO ist 8 Monate alt und die Vorderpfoten sind schon von Geburt aus deformiert.
Die junge Dame, die ihn von klein aus bei sich hatte, verlor ihre Arbeit und wusste nicht wohin mit dem Hund.
Sylvana ist Physiotherapeutin für Menschen aber weiss wie man sich um YAKO kümmern muss.
Nach seiner Ankunft fing er oft an zu heulen so wir brachten ihn zum Tierarzt. Die Sehnen sind von Geburt aus deformiert aber er kann damit ein ganz normales Leben haben. Aber ein kleiner Knochen an einer Zehe war immer im Weg und wenn er sich darauf gestützt hat, hat es sehr weh getan.


Die Tierärztin beschloss den Knochen zu entfernen. Wir liessen ihn operieren und es war ein Volltreffer. Er rennt und spielt und hat keinerlei Schwerzen mehr.

         
                                               
YAKO ab der Finger Operation
YAKO will spielen
Sandra Scheidegger und Anjanee beschlossen LIAM auf Pflege zu nehmen und LIAM flog mit unserer Freundin Esther nach Zürich.

                      

Der letzte grosse Kerl der in Juni zu uns kam war TRUMAN. Er ist nur 1 Jahr alt und so ein netter Hund- gross, voller Liebe und geniesst es endlich zu spielen. Er liebt Artgenossen und Menschen  und freut sich so Liebe zu bekommen. Wir denken, dass er sein kurzes Leben an einer Kette angebunden war. Er schläft mit Yaiza, ist stubenrein und hat keine Angst.

                       


PERLA & FLOR durfen durch Far From Fear nach Düsseldorf fliegen und wir haben  und sie flogen am 11.7.


                    

Da wir zwei sehr grosse Galgos haben und die Fluggesellschaften immer strickter werden, haben wir 2 enorme Boxen gekauft. Diese kosten jeweils 300-400€ aber wir hatten das Glück 2 gebrauchte Boxen zu finden, jeweils für 150€. Danke Sylvana für das Abholen und dass du sie in unsere Nähe gebracht hast.

                                    

Wir sind in September weider bei euch! Habt schoene Ferien und geniesst den Sommer.
Habt einen wunderschönen Sommer,

Yaiza, Karin und alle unsere geretteten Hunde
Asociación Galgo Freedom    
IBAN: ES27 2103 2023 0100 3000 7312    
SWIFT/BIC: UCJAES2M

PayPal: galgolandia@hotmail.com


Webseite von Freunde von Galgo Freedom unser Fundraising Partnerverein in Deutschland
Unser Projekt "Lebensrettende Impfungen für verwahrloste Galgos"
Gooding Schnell-Einkauf hilft Freunde von Galgo Freedom
Bitte schreiben Sie uns an:
galgolandia@hotmail.com

Möchten Sie ändern wie Sie unsere Emails erhalten? 
Sie können Ihre Vorzüge aktualisieren oder sich abmelden

Copyright © 2015 Asociación Galgo Freedom. Alle Rechte vorbehalten.






This email was sent to <<Email Addresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Galgo Freedom · Casa Feliz, 9 · Loma Mingao · Frigiliana, Málaga 29788 · Spain

Email Marketing Powered by Mailchimp