Copy
HiG-Newsletter vom 19. April 2016 | E-Mail im Browser anzeigen
Die Woche läuft doch wie geschmiert: Montag is durch, heute ein Newsletter, morgen die neue Podcastfolge und Donnerstag dann direkt noch nen Newsletter. Und zack is wieder Wochenende.
48 Minuten beste Zeitinvestition, 3 Minuten informative Ablenkung
Arbeiten, malochen, rabotten... Aber was sind eigentlich die Gründe dafür, dass wir immer mehr und immer öfter bereit sind Arbeit und privates scheinbar unreflektiert zu vermischen? mögliches tl;dr: "I'm thinking about identity, community, purpose – the things that provide meaning and motivation. I am talking about my life"
Achtung das Ding is 20 Minuten lang, aber die lohnen sich richtig! [mehr]
20 Minuten, 1843magazine.com
 
Kultur schlägt Strategie
Eines meiner absoluten Lieblingsthemen behandelte Thomas in seinem letztwöchigen netzwirtschaft.net-Newsletter: Business- und Firmen-Kultur. Deswegen packe ich hier einfach mal den gesamten Newsletter Link rein. Mit dabei sind ua Axel Springers Transformation, Netflix' Management Ansatz Control vs Context und Tipps von Warren Buffett himself. Guter Input, kurzweilig zu verdauen.  [mehr]
7-12 Minuten, netzwirtschaft.net
 
Innovation Is Overrated
Hier gibt's eine kurze und angenehme Schläfenmassage für all diejenigen die sich mittlerweile ggf etwas gestresst fühlen von 100x-Companies, Disruption hoch 2 und dem 'absoluten und totalen Comittment zu Idee und Execution': es muss nicht immer Welteroberung sein, vielmehr wird unsere Welt von vielen "Maintainern" zusammen und am laufen gehalten. Keine glanzvolllen Stories aber die die den Unterschied zwischen On/Off bedeuten. [mehr]
4 Minuten, theatlantic.com
 
If the ship is sinking, go the fuck down with it
Der Captain geht als letztes von Bord? mitnichten! Der Captain geht gefälligst mit unter. Das ist er seiner Idee, der geleisteten Arbeit und auch den anderen die mit drin hängen (sprich: Mitarbeiter und Kollegen) schuldig. Ein Plädoyer für Rücken grade machen und ggf Salzwasser schlucken. Denn nach einem Ende kommt immer auch irgendwann mal wieder ein Anfang (die 3€ fürs Phrasenschwein zahle ich gern) [mehr]
5 Minuten, medium.com
 
Schrei es raus!
In "Why Building Your Startup In "Stealth Mode Is A Bad Idea" gibt's ein Plädoyer für das möglichst laute Starten seines Startups bzw Business. Denn kein Mensch braucht "Stealth Mode". Abgesehen davon hilft es der Entwicklung der Idee und des Produkts überhaupt nicht. Deshalb gilt: bitte von Anfang an so laut und nah an den möglichen Markt, den möglichen Kunden und auch die möglichen Mitbewerber ran gehen. Alles andere wäre auch zu komfortabel [mehr]
7 Minuten, fastcompany.com
 
Pace, Überzeugung und ne Menge Kurzweile: Michael Fritz von Viva con Agua
Hat jemand eigentlich schon mal alle Artikel und deren Zeitangaben gecheckt? passt das? Also ich muss sagen dass ich meist +/- 3 Minuten raus komme
@patrick_aust
Not A Member Yet?
SUBSCRIBE 
Text ideas?
SEND OVER
Rate us
2016 kapatim GmbH, Inhalte unter CC-BY-SA.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
kapatim GmbH · Brigittenstraße 4 · 30 · Hamburg 20359 · Germany

Email Marketing Powered by MailChimp