Copy
Neuigkeiten und Termine von hallo in sülz

An alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger in Sülz und Klettenberg,

Herbst in der Einrichtung in der Nikolausstraße. Es ist viel in Politik und Gesellschaft geschehen. Das hat auch Auswirkungen auf die Einrichtung für Frauen in Sülz. Wir informieren über die wichtigsten Neuigkeiten. Der hallo-in-sülz-Treff (immer donnerstags von 17- 19 Uhr in der Katholischen Hochschulgemeinde, Berrenrather Str. 127) ist nach wie vor geöffnet (bald ist das 75. Café)- eine gute Gelegenheit, die Geflüchteten und hallo in sülz kennenzulernen.

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und grüßen Sie herzlich.

Für das Newsletter-Team
Klaus Hartzheim

Neue Heimleitung ab 01.10.2017


Nachdem Anniko Reusche zusammen mit Waia Berde die Leitung des Wohnheims seit seiner Eröffnung innehatte, hat sie nunmehr eine neue Aufgabe übernommen. Wir danken Anniko für ihre Arbeit und wünschen ihr für ihre neue Tätigkeit viel Erfolg.
Neue Leiterin des Hauses ist Marianne Bruckschen.

Sie ist 61 Jahre alt, gelernte Erzieherin und hat ein sozialpädagogisches Studium absolviert. In ihrer bisherigen Tätigkeit hat sie unter anderem 20 Jahre lang ein sozialpädagogisches Zentrum geleitet, ambulante Familienberatung und die Beratung und Betreuung psychisch Kranker fielen neben vielen anderen Aktivitäten in ihren Tätigkeitsbereich. Frau Bruckschen bringt Erfahrungen in systemischer Beratung mit und hat Freude an Organisation. Ihre Tätigkeit in der Einrichtung Nikolausstraße sieht sie als neue Herausforderung an. Interessant findet sie das Zusammenspiel zwischen Stadt Köln, Diakonie und Hallo in Sülz. Hier setzt sie auf Kooperation und regen Gedankenaustausch.
Wir heißen Marianne Bruckschen herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Waia Berde unterstützt weiterhin die Heimleitung.

Spendenaktion der Sparkasse Köln-Bonn


Die Sparkasse Köln-Bonn betreibt das Projekt GiroCents, in dem Kontoinhaber zu Beginn eines Kalendermonats die Centbeträge eines Guthabenkontos am letzten des Vormonats spenden (also max. 99 Cent pro Monat). Diese Beträge werden auf einem separaten Spendenkonto gesammelt und nach Ablauf von 6 Monaten wohltätigen Zwecken zugeführt. Über die Verwendung entscheiden die Spenderinnen und Spender in einer Online-Abstimmung. Hierbei hat jeder Spender eine Stimme monatlich. „Hallo in Sülz“ ist in der derzeitigen Aktion einer der Kandidaten für den Spendenempfang für die Zeit zwischen September 2017 und Februar 2018. Bitte unterstützen Sie uns durch Spenden und Abstimmen.
Zustimmung zum Abbuchen und Möglichkeit zur Abstimmung
Nähere Informationen zur Aktion „GiroCents“

Film „Deportation Class“


Am 17.10.2017 um 18 Uhr wird in der Filmpalette Köln, Lübecker Straße 15 der beeindruckende Dokumentarfilm gezeigt. Die Regisseure Carsten Rau und Hauke Wendler hatten die Möglichkeit, eine Abschiebung nach Albanien zu begleiten. Sie zeichnen ein umfassendes, bedrückendes Bild, das in Deutschland bisher so nicht zu sehen war: von der detaillierten Planung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften bis zur Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet. Was bedeutet Abschiebung eigentlich? Was macht sie mit den Männern, Frauen und Kindern, die abgeschoben wurden? Der Film gibt denen ein Gesicht, eine Stimme und die Würde zurück, die in den Nachrichten nicht zu Wort kommen. 

www.deportation-class-film.de 

Nach dem sehr empfehlenswerten Film besteht die Möglichkeit, hierüber mit Aktiven zu diskutieren.

Deutscher Ehrenamtspreis


Im August-Newsletter hatten wir schon auf die Abstimmung für die „Kölner Willkommenskultur“ hingewiesen – jetzt bitten wir, online dafür zu stimmen.

Wir bitten Sie herzlich, sich die Zeit für die Online-Abstimmungen als Unterstützung der Arbeit der Willkommensinitiative(n) zu nehmen und freuen uns natürlich, wenn Sie dies auch in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weitergeben! 
TERMINE
hallo in sülz-Treff
Immer donnerstags, 17-19 Uhr im
Café Leselampe
der KHG in der
Berrenrather Str. 127

Für alle Sülz Klettenberger und Geflohenen
SPENDEN

Konto: Ev. Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
IBAN DE: 78 3705 0198 0002 0020 61
BIC-SWIFT: COLSDE33
Sparkasse KölnBonn

Bitte Verwendungszweck „hallo in sülz“ verwenden!

Spendenbescheinigung möglich
Copyright © 2017 hallo in sülz - Willkommensinitiative Sülz & Klettenberg, Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie Sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

Unsere Adresse:
hallo in sülz - Willkommensinitiative Sülz & Klettenberg
c/o Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
Emmastr. 6
50937 Köln

Email Marketing Powered by Mailchimp
Vom Newsletter abmelden | Ihre Newsletter Einstellungen