Copy
Neuigkeiten und Termine von hallo in sülz

An alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger in Sülz und Klettenberg,

auch im August wollen wir Sie weiter auf dem Laufenden halten und Einiges rund um hallo in sülz berichten. Darüber hinaus wünschen wir allen, die in Urlaub sind, eine schöne Zeit und allen, die zu Hause sind, wunderbare Sommertage. Wir bauen weiterhin auf Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Für das Newsletter-Team
Dorothee Mennicken

Kölner Willkommensinitiativen für Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert



Im Juli wurden die Kölner Willkommensinitiativen für Geflüchtete offiziell für den Deutschen Engagementpreis nominiert, für das stadtweite herausragende Engagement im Bereich Integration. Sie haben jetzt die Chance, bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 5. Dezember 2017 in Berlin geehrt zu werden.

Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen vom 12. September bis 20. Oktober alle Bürgerinnen und Bürger per Online-Voting auf der Website www.deutscher-engagementpreis.de ab.

Deshalb die Bitte an alle Unterstützerinnen und Unterstützer: Wählen Sie ab dem 12. September mit und machen Sie es dadurch möglich, dass die Kölner Willkommensinitiativen für Geflüchtete den Preis bekommen! Weitere Infos

Hinweis! 20. 9. 2017 Diskussionsveranstaltung im Domforum zum Thema: „Unsere Entscheidung! Offene Gesellschaft oder nationale Verhärtung?“



Viele Menschen spüren die Veränderungen durch Zuwanderung, Globalisierung, Terror und soziale Herausforderungen. Eine deutliche Zunahme der Spannungen und politischen Kontroversen ist zu verzeichnen, eine neue Schärfe in den Auseinandersetzungen spürbar.

Bei den einen bewirkt das eine große Bereitschaft zur Offenheit und Integration, bei den anderen löst die Situation Ängste und Ablehnung aus. Politik und Medien setzen dieser polarisierenden Stimmung bisher wenig entgegen. Vielmehr wird sie genutzt, um eigene Vorstellungen von Sicherheit, Abschottung und Macht auszubauen.

Nun ist es an den Menschen in diesem Land und in dieser Stadt zu fragen:
  • Wohin wollen wir?
  • Welchen Einfluss nehmen wir auf die Entwicklungen in unserer Gesellschaft?
  • Können wir einer fortschreitenden Spaltung die Stirn bieten?

„Unsere Entscheidung!“ stellt als überparteiliche Diskussionsveranstaltung diese Fragen vor der Bundestagswahl zur Debatte. Der Psychologe Stephan Grünewald vom rheingold-Institut führt in das Thema ein. Die anschließende Diskussion mit dem Publikum wird in drei Themenblöcke strukturiert, die jeweils durch kurze Impulse eingeleitet werden. Moderiert wird die Diskussion, zu der alle eingeladen sind, von Anke Bruns, vielen bekannt aus der Sprechzeit der WDR-Lokalzeit.

Als Mitveranstalterin freuen wir uns auf zahlreiche Interessierte aus Sülz und Klettenberg.

Veranstalter/innen: Kölner Forum für Willkommenskultur, hallo in sülz, Willkommen in Nippes, Aktion Neue Nachbarn, Katholisches Bildungswerk Köln, Kölner Flüchtlingsrat

Immer Donnerstags: der hallo-in-sülz-Treff hat durchgehend geöffnet



Auch wenn Ferien sind: Der hallo-in-sülz-Treff in der Katholischen Hochschulgemeinde in der Berrenrather Straße hat immer donnerstags von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Geflüchtete Frauen und KInder aus der Unterkunft in Sülz, Mitglieder von hallo in sülz und Bürgerinnen und Bürger aus Sülz und Klettenberg treffen sich hier, lernen sich kennen, tauschen Erfahrungen aus und helfen nach Möglichkeit bei alltäglichen Schwierigkeiten. Kinder haben Raum zum Spielen - es gibt die Möglichkeit Tischtennis und Kicker zu spielen, aber auch Gesellschaftsspiele und vieles mehr.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie unsere neuen Mitbürgerinnen und ihre Kinder, die Mitglieder von hallo in sülz und andere Nachbarinnen und Nachbarn kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Der hallo-in-sülz-Treff: Donnerstags von 17 bis 19 Uhr in der Katholischen Hochschulgemeinde, Berrenrather Straße 127, 50937 Köln
TERMINE
hallo in sülz-Treff
Immer donnerstags, 17-19 Uhr im Café Leselampe der KHG

Für alle Sülz Klettenberger und Geflohenen
SPENDEN

Konto: Ev. Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
IBAN DE: 78 3705 0198 0002 0020 61
BIC-SWIFT: COLSDE33
Sparkasse KölnBonn

Bitte Verwendungszweck „hallo in sülz“ verwenden!

Spendenbescheinigung möglich
Copyright © 2017 hallo in sülz - Willkommensinitiative Sülz & Klettenberg, Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie Sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

Unsere Adresse:
hallo in sülz - Willkommensinitiative Sülz & Klettenberg
c/o Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
Emmastr. 6
50937 Köln

Email Marketing Powered by Mailchimp
Vom Newsletter abmelden | Ihre Newsletter Einstellungen