Copy

PlanSalon #3 geht nach Ittigen


Hallo zusammen

Der nächste PlanSalon findet am 1. November 2018 in Ittigen statt. Hier geht es zur Anmeldung.

Wir sind dieses Mal zu Gast beim Bundesamt für Raumentwicklung. Uns erwarten drei spannende Vorträge:
  • Einführung / Einblick ins Amt, Dr. Maria Lezzi, Bundesamt für Raumentwicklung
  • Zusammenarbeit und Koordination in der Raumentwicklung an den Beispielen «Konzept Windenergie» und «Raumkonzept Schweiz», Details folgen.
  • Modellvorhaben: Tripartite Zusammenarbeit, Details folgen.


Rückblick

Einen Rückblick auf den PlanSalon #2 und die Folien zu den Vorträgen findet ihr hier.
 

Lesetipps

Damit die Zeit bis zum nächsten PlanSalon schneller vergeht, haben wir euch etwas Lesestoff zusammengestellt:

Smart Cities – Wer kontrolliert die Stadt(planung)? | Was passiert wenn Google eine Stadt baut? Was bedeute das für die Privatsphäre und das Mitbestimmungsrecht der Stadtbewohnerinnen? Wem gehören die gesammelten Daten? Zwei Artikel über das kanadische Smart City Projekt von Sidewalk Labs, einer Tochtergesellschaft von Googles Mutterkonzern Alphabet, gehen diesen Fragen nach: Baugesetze und qualitätsvolle Innenentwicklung | Der Architekt Gregory Grämiger plädiert in seinem schlanken Buch «Baugesetze formen» für eine neue Zonenplanung, die sich verstärkt an qualitativen Zielen, anstatt rein quantitativen Vorgaben orientiert. Der Lösungsansatz: Ortsspezifische Zonen, die Elemente von Kernzonen mit Aspekten von Gestaltungsplänen kombinieren und in denen der Freiraum im Zentrum steht, anstatt die Reglementierung einzelner Gebäude und Bauteile. Lärmlandschaften | Die Forschungsgruppe um Kees Christiaanse untersucht im Buch «The Noise Landscape» acht europäische Grossflughäfen und das von ihnen geprägte Umland. Sie argumentieren dafür, «Flughäfen nicht mehr als isolierte Infrastrukturen zu verstehen, sondern als zentrale Orte städtischer und vorstädtischer Landschaften, die weit mehr sein können als von Hangars gesäumte ‹Hinterhöfe› der benachbarten grossen Städte» (NZZ).
  • Boucsein, B. / Christiaanse, K. / Kasioumi, E. / Salewski, C. (Hg.): The Noise Landscape. A Spatial Exploration of Airports and Cities. nai010 publishers, Rotterdam 2017. Webseite zum Buch.
  • Rezension in der NZZ


Ausblick

Der PlanSalon #4 findet am 13. Februar 2019 in Luzern statt. Gastgeberinnen sind Tanja Schönborn (Imhof Odinga AG) und Sarah Grossenbacher (Stadt Luzern, Stadtplanung).

Planerische Grüsse
Veronika & Silvio
Spatial Meets Urban Meets Transport Planning Meets Urban Design
Visit us on plansalon.ch or follow us on Twitter @PlanSalonCH
Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.






This email was sent to <<E-Mail (required)>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
PlanSalon · Werdstrasse · Zürich 8004 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp