Copy


PMSG Partner-Newsletter 4-2021


Liebe/r 
<<Vorname>> <<Nachname>>,


Frühling in Potsdam ist rosa, riecht nach Sonne und schmeckt nach Softeis. Frühling ist wohl die hoffnungsvollste Jahreszeit und er wird dieses Jahr vermutlich besonders voller Hoffnung sein - für uns alle.

Wie können wir uns gemeinsam unterstützen und vernetzen, was können wir für die Zukunft planen? In diesen Zeiten ist Austausch und ein gutes Netzwerk wichtiger denn je. Daher möchten wir Sie herzlich zu unserem digitalen Stammtisch Austausch Tourismus am 21. April einladen,

In diesem Jahr werden die Osterfeiertage wohl ruhig und besinnlich werden. Nur die Natur geht ihren gewohnten Gang und erwacht ohne Zögern aus dem Winterschlaf.

Wir wünschen Ihnen sorgenfreie, entspannende Osterfeiertage mit spürbaren Frühlingsgefühlen.

Ihr Raimund Jennert
und
das Team der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Inhalt

  1. Rückblick 2. Barcamp Potsdam
     
  2. Stammtisch Austausch Tourismus
     
  3. Digitaler 360 Grad-Stadtspaziergang
     
  4. Neuer Presseauftritt der PMSG
     
  5. Digitale Veranstaltungstipps für Gäste
     
  6. Neue Ausgabe Magazin "Brandenburg für alle"
     
  7. 20-jähriges Jubiläum Förderverein Pfingstberg
     
  8. Sterne & Lob für die Potsdamer Gastronomie
     
  9. Digitale Schnitzeljagd im Park Babelsberg
     
  10. Termin: Bevor die Klappe im Filmland Brandenburg fällt
     
  11. Online-Weiterbildungen im April
     
  12. Aktuelle Gästeinformation
     
  13. Informationen zum Coronavirus

2. Barcamp Potsdam - ein glücklicher Rückblick

Über 50 Partner der Tourismuswirtschaft Potsdams versammelten sich am 18. März in der virtuellen Location "Meetingland"  zum gemeinsamen Austausch und Ideen finden. Insgesamt gab es über den Tag verteilt 9 Sessions á 30 Minuten zu interessanten Themen (u.a. MICE 2.0, die Gestaltung der Kundenansprache in Zeiten von Corona, Produktideen für eine sorgenfreie Auszeit in Potsdam in den verschiedenen Jahreszeiten).

Dabei zauberte einem die - an ein Computerspiel aus den 90er Jahren erinnernde - digitale Plattform mit den niedlichen Avataren ein spürbares Lächeln aufs Gesicht.

Wie verlief das digitale Barcamp? Was wurde besprochen?
Alle wichtigen Informationen zum 2. Barcamp Potsdam haben wir zum Nachlesen auf unserer Presseseite bereitgestellt.

Pressemitteilung zum 2. Barcamp Potsdam lesen

Stammtisch Austausch Tourismus
am 21. April

Was beschäftigt uns aktuell und in der Zukunft? Wie geht es uns in der Tourismusbranche in Potsdam? Darüber sprechen wir ...

Der Stammtisch Austausch Tourismus bietet den Rahmen zum Kennenlernen, Netzwerken und miteinander ins Gespräch gehen.

Welche Themen, Learnings und Chancen möchten wir teilen?

Gern können Sie uns vorab ihre Themen schicken: Worüber möchten Sie sich austauschen? Welche Fragen haben Sie?

Mittwoch, 21. April 2021
10 bis 11:30 Uhr
Online

Wir freuen uns auf Sie!

Zum nächsten Stammtisch anmelden

Dein Potsdam in 360 Grad – Der digitale Stadtrundgang

Seit dem 10. März 2021 gehen wir gemeinsam mit unseren Gästeführern neue Wege und bieten allen Potsdam-Freunden und Gästen einen neuen digitalen 360 Grad-Stadtspaziergang über Zoom. Die Tour führt vom Alten Markt über den Stadtkanal durch die Brandenburger Straße bis zum Holländischen Viertel.
 
In 60 Minuten ist es so möglich mit dem Gästeführer durch Potsdam zu spazieren und sich für den nächsten Besuch in Brandenburgs Landeshauptstadt inspirieren zu lassen. Wie in einer echten Stadtführung freut sich der Gästeführer auf Fragen. Die Führung ist kostenfrei.
 
Der öffentliche digitale 360 Grad-Stadtspaziergang findet immer mittwochs um 17 Uhr statt.

Dieses neue Angebot gibt es auch für privaten Gruppe und kann in digitale und hybride Veranstaltungen eingebunden werden. Ansprechpartner ist der Gruppen Service unter gruppen@potsdamtourismus.de.
Zum 360 Grad Stadtspaziergang anmelden

Neuer Presseauftritt der PMSG

Unser Pressauftritt im neuen Gewand:
Auf unserer neuen Website presse.potsdam-marketing.de sind alle presserelevanten Inhalte gebündelt. Hier können Pressemitteilungen, Materialien, Bilder, Links und Kontakte abgerufen werden. Außerdem können die Journalisten unsere Seite über den Newsroom abonnieren, sodass wir mehr Reichweite generieren und besser mit den Pressevertretern in Kontakt bleiben können.

Auf die neue Presse-Website kieken

(Digitale) Veranstaltungstipps - jede Woche neu

Veranstaltungen ganz bequem von zu Hause aus erleben oder auch vor Ort?
Wir freuen uns über Ihre Hinweise zu neuen Formaten - egal ob digital oder analog.

Jede Woche erstellen wir eine Wochenübersicht, die auch über unsere Social Media Kanäle beworben wird.
 
Mehr Informationen zum Veranstaltungskalender

Brandenburg für Alle - das Magazin ist da!

Die neue Ausgabe des Magazins "Brandenburg für alle - Barrierefrei reisen" ist erschienen!
Auf 92 Seiten gibt es Anregungen für Ausflüge und Informationen zu barrierefreien Urlaubszielen in Brandenburg. Bei dem Magazin handelt es sich wie auch schon in den vergangenen Jahren um ein Kooperationsprodukt des Berliner Verlages terra press und der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. Neu in der aktuellen Ausgabe ist der inhaltliche Schwerpunkt auf Angeboten für Familien. 

Das Magazin gibt es kostenfrei als PDF zum Herunterladen oder in Papierform zum Bestellen. Sehr empfehlenswert!
Magazin "Brandenburg für Alle" bestellen

Der Förderverein Pfingstberg feiert 20-jähriges Jubiläum

20 Jahre Wiedereröffnung Belvedere und Betreibung des Pfingstberg-Ensembles

Im April 2001 wurde das Schloss Belvedere nach längerer Wiederaufbauphase erstmals seit den 1950er-Jahren wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Etwa zeitgleich mit der Wiedereröffnung des westlichen Teils des Belvederes ging die wirtschaftliche Betreibung des historischen Pfingstberg-Ensembles in die Eigenständigkeit des Fördervereins über.

Die museale Nutzung, die Durchführung kultureller Veranstaltungen und die Vermietung des Schlosses, des Pomonatempels und der Gartenanlage organisiert der Verein seitdem in Eigenregie. Das übergeordnete Ziel dabei ist die denkmalgerechte Nutzung der historischen Anlage zum Zwecke ihres Erhalts.
 

Jubiläum mit Aufruf und Dokumentation

Der Förderverein begeht das 20-jährige Jubiläum mit einem Aufruf: Alles, was etwas über die aufregende Zeit der Wiedereröffnung des Belvederes beitragen kann, wird gern vom Verein entgegengenommen. Das können persönliche Erinnerungen, Anekdoten, Fotos, Videos, Eintrittskarten oder Souvenirs von damals sein. Mit der Präsentation der Einsendungen auf den Social-Media-Kanälen des Belvedere Pfingstberg soll über die gesamte Saison an die Wiedereröffnung vor 20 Jahren erinnert werden. (Achtung: Einsendeschluss ist der 6. April an info@pfingstberg.de)

Sterne & Lob für die Potsdamer Gastronomie

Wir möchten dem Kochzimmer und dem Kabinett F.W. auf diesem Weg zur Verteidigung ihres MICHELIN Stern gratulieren. Damit gibt es akutell zwei Ein-Sterne Restaurants in der Stadt. Die Restaurants Juliette und Villa Kellerman - Tim Raue erhielten vom Michelin Guide eine lobende Empfehlung.
 

Essen aus Potsdam wird deutschlandweit versendet

Die Potsdamer Gastronomen Fine Dine Catering und das Kochzimmer haben darüber hinaus ihr Angebot erweitert und liefern ihr Essen direkt in die Wohnzimmer, in Potsdam und auch bundesweit.
Menübox heißt das Zauberwort - auf diesem Weg können Potsdam-Fans, Foodies und Menschen mit Sehnsucht nach einem Restaurantbesuch ihre kulinarische Verbundenheit beweisen. Die Bestellung erfolgt 24/7.

Neu: Digitale Schnitzeljagd im Park Babelsberg

Action rund ums Schloss für Familien und Kinder

Zusammen mit den Figuren Flora und Pomona können Kinder mit ihren Familien den Garten rund um das Schloss Babelsberg erkunden. Dabei entdecken sie besondere Orte gemeinschaftlich und per GPS-Suchfunktion.

Der Rundgang ist gefüllt mit interaktiven Aufgaben, sportlichen Herausforderungen und kniffligen Quiz-Fragen. Zudem erfahren Kinder und Erwachsene Geschichten von ehemaligen Schlossbewohnenden, berühmten Architekten oder extravaganten Gartenkünstlern. Die wechselvolle Geschichte des Park Babelsberg wird dabei in vielen Facetten beleuchtet.

An einigen Stellen ist auch die persönliche Meinung der Spielenden gefragt: Durch kleinere Umfragen können Themen wie Klimawandel, Umweltschutz und Denkmalpflege besprochen werden. Werden alle Stationen durchgespielt, braucht man ca. 2 Stunden für das Spiel.

Mehr Informationen zum neuen Angebot der SPSG

 Online-Veranstaltung: "Bevor die Klappe im Filmland Brandenburg fällt"

Die Initiative FILMLAND BRANDENBURG, von Medienboard Berlin Brandenburg und TMB, startet die 5. Ausgabe ihrer Veranstaltungsreihe "Bevor die Klappe im Filmland Brandenburg fällt: Potsdam - Drehorte, Drehgenehmigungen & Filmtourismus" mit Fokus auf die Landeshauptstadt Potsdam!

Mittwoch, 14. April 2021
14.00 - 16.15 Uhr bzw. 16.45 Uhr
Teilnahme kostenfrei (via Zoom)

Der Zoom-Link wird Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung separat zugeschickt.
 
Bei Filmproduktionen - auch aus dem Ausland - steht Deutschlands 1. UNESCO Creative City of Film hoch im Kurs! Das weltberühmte Studio Babelsberg und einzigartige Locations wie die Glienicker Brücke, das Holländische Viertel, die Schlösser und Parks der Stiftung Preußische Schlösser & Gärten oder auch die diversen Wohngebiete der Stadt, bieten atemberaubende & historische Originalschauplätze und beste Bedingungen für Filmdrehs.

Zur Veranstaltung "Bevor die Klappe fällt" anmelden

Online-Weiterbildungen im April

HOGA like - Webinar - Gestärkt in den Restart - Führungsqualität schafft Servicequalität

Dienstag, 13. April 2021
10:00 bis 11:00 Uhr
Teilnahme kostenfrei (via Zoom)

In diesem Workshop lernen Sie, beziehungsweise Ihre Mitarbeiter, die wichtigsten Werkzeuge erfolgreicher, zielführender Kommunikation und Motivation kennen. Sie analysieren Gesprächssituationen aus dem Führungsalltag und erhalten wertvolle Tipps für die Praxis.

Zum Hoga like - Webinar anmelden

Mitarbeiterbefragung für erfolgreiche Unternehmensentwicklung

Donnerstag, 22. April 2021
10:00 bis 11:00 Uhr
Teilnahme kostenfrei (via Zoom)

Nutzen Sie das Feedback Ihrer Mitarbeitenden um verdeckte Potentiale zu erkennen und Ihren Unternehmenserfolg zu steigern. Mitarbeiterbefragungen sind ein zentrales Instrument um Ihr Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln. Moritz Consulting lädt Sie herzlich ein, im Zuge der Infoveranstaltung mehr darüber zu erfahren und im Anschluss an den kurzweiligen Vortrag in den direkten Austausch zu kommen.

Zur Infoveranstaltung "Mitarbeiterbefragungen" anmelden

Resilienz: Ihr Weg zu einem widerstandsfähigen Unternehmen

Donnerstag 29. April 2021
10:00 bis 11:00 Uhr
Teilnahme kostenfrei (via Zoom)


Die letzten Jahre - nein, nicht erst seit Corona - sind geprägt von immer schneller werdenden Veränderungen und der Herausforderung sich als Unternehmen an diese anzupassen. Resiliente Unternehmen schaffen es, die Auswirkungen von Krisen gering zu halten und sogar gestärkt aus solchen hervorzugehen. Wir zeigen Ihnen, wie die Widerstandsfähigkeit (Resilienz) gemessen werden kann und wie Sie Ihr Unternehmen stärken können.
Zur Weiterbildung "Resilienz" anmelden
Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie auf www.tourismusnetzwerk-brandenburg.de

Aktuelle Gästeinformation

Auf unserer Website www.potsdamtourismus.de stellen wir für Gäste aktuelle Informationen rund um das touristische Angebot in Potsdam sowie eine Übersicht der geschlossenen bzw. geöffneten Einrichtungen bereit.

Öffentliche Rundgänge

Zunächst findet bis auf Weiteres nur der digitale 360 Grad-Stadtspaziergang statt. Alle anderen öffentlichen Stadtführungen der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH finden nicht statt. Sobald die Situation eine andere ist, sind wir wieder im Stadtraum unterwegs.

Tagungsgäste, die Potsdam kennenlernen wollen oder einen Programmpunkt suchen, können exklusiv einen digitalen 360 Grad-Stadtspaziergang buchen, selbstständig Touren mit dem Mobilen Stadtführer | App Potsdam Stadtführungen unternehmen oder ein Remote Event mit Teamgeist planen.

Tourist Information

Unsere Tourist Informationen sind momentan geöffnet. Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie immer auf unserer Website www.potsdamtourismus.de

Tourist Information Am Alten Markt | 
Tourist Information Im Hauptbahnhof in der mob
iagentur Potsdam
Mo - Fr   9-18 Uhr
Sa          9:30-15 Uhr
So          9:30-14 Uhr

Informationen zur aktuellen Lage zu Covid-19 (Coronavirus)

Regelungen in Brandenburg, Deutschland und Europa

News zu den aktuellen Corona-Hilfen im Überblick

Corona-Hilfe für touristische Unternehmen: Alle wichtigen Maßnahmen der Länder im Überblick

Corona-Kulturhilfe des Landes Brandenburg
Das Corona-Kulturhilfe Programm wird fortgesetzt. Es richtet sich an kommunale Kultureinrichtungen und gemeinnützige kulturelle Vereine sowie Stiftungen und Gesellschaften. Das Land stellt zusätzlich 5 Millionen Euro bereit, um Einnahmeausfälle bei öffentlichen und privaten gemeinnützigen Kultureinrichtungen und Kulturträgern auszugleichen. Ab sofort können sich Einrichtungen aus dem Land Brandenburg oder Einrichtungen, die ihr überwiegendes Tätigkeitsfeld im Land Brandenburg haben, bis zu 100 Prozent ihrer Einnahmeausfälle, die zwischen dem 01. Januar und dem 30. Juni 2021 entstehen, ersetzen lassen. Anträge können bis zum 30. Juni 2021 gestellt werden.

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier: https://mwfk.brandenburg.de/mwfk/de/kultur/corona-kulturhilfe/


Überbrückungshilfe und November- und Dezemberhilfe
Die Antragsfrist für die November- und Dezemberhilfe wurde bis zum 30. April 2021 verlängert. Die Antragsfrist für die Überbrückungshilfe II wurde bis zum 31. März 2021 verlängert.

Anträge für die Überbrückungshilfe III können seit dem 10. Februar 2021 gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. August 2021. Die Überbrückungshilfe III wurde im Februar verlängert und deutlich vereinfacht. Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 750 Millionen Euro, Soloselbständige, Freiberufler sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die zwischen November 2020 und Juni 2021 Umsatzeinbußen von mindestens 30 Prozent verzeichnen mussten, erhalten Fixkostenzuschüsse. Je nach Höhe des Umsatzeinbruches werden 40 Prozent, 60 Prozent oder 90 Prozent der Fixkosten erstattet - maximal aber 1,5 Millionen Euro (3 Millionen Euro für Verbundunternehmen). Die Antragstellung erfolgt über prüfende Dritte.

Zur Überbrückungshilfe III gehört auch eine Neustarthilfe für Soloselbständige, deren wirtschaftliche Tätigkeit im Förderzeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2021 Corona-bedingt eingeschränkt ist, die aber nur geringe betriebliche Fixkosten haben und für welche die Fixkostenerstattung im Rahmen der Überbrückungshilfe III daher nicht in Frage kommt. Alternativ zur Überbrückungshilfe III können Soloselbständige einmalig die Neustarthilfe von bis zu 7.500 Euro beantragen. Die Förderhöhe beträgt 50 Prozent eines sechsmonatigen Referenzumsatzes, der auf Basis des Jahresumsatzes 2019 berechnet wird. Haben die Soloselbständigen im Förderzeitraum Januar bis Juni 2021 Umsatzeinbußen von über 60 Prozent zu verzeichnen, dürfen sie die Neustarthilfe in voller Höhe behalten. Andernfalls ist die Neustarthilfe (anteilig) zurückzuzahlen. Eine gleichzeitige Antragstellung für eine Fixkostenerstattung im Rahmen der Überbrückungshilfe III ist nicht möglich. Der Antrag kann direkt gestellt werden. Die Auszahlung der Neustarthilfe erfolgt in der Regel wenige Tage nach Antragstellung.

Umsatzsteuer- Sondervorauszahlung 2021

Bund und Länder haben sich auf die Neuauflage einer steuerlichen Erleichterung für jene Unternehmen verständigt, die von den Eindämmungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wirtschaftlich unmittelbar und nicht unerheblich negativ betroffen sind. Umsatzsteuerpflichtige Unternehmen können ab sofort bei ihrem Finanzamt einen Antrag auf Befreiung von der Pflicht zur Zahlung der Sondervorauszahlung auf die Umsatzsteuer für das Jahr 2021 stellen.

Die Finanzämter sind gehalten, entsprechend begründete Anträge positiv zu bescheiden. Die Regelung tritt ab sofort in Kraft und gilt für Unternehmen mit Dauerfristverlängerung bei einer Antragstellung bis zum 31. März 2021.

 

Angebot im Tourismusnetzwerk: Corona-Helpdesk

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg (MWFK) bündelt alle politisch relevanten Informationen für die Kulturbranche in der Corona-Krise. Auch gibt es regelmäßige Updates zu Fördermöglichkeiten und finanzieller Unterstützung.

Link zur Gruppe im Tourismusnetzwerk

Übersichtsseite des MWFK: Regelungen für die Bereiche Wissenschaft, Forschung und Kultur in Brandenburg

Unsere Websites
potsdamtourismus potsdamtourismus
deinpotsdam deinpotsdam
MICE MICE
Partner Partner
#Dein Potsdam
Facebook Facebook
Twitter Twitter
Instagram Instagram
Pinterest Pinterest
Dein Potsdam Podcast
SoundCloud SoundCloud
Spotify Spotify
Diese E-Mail weiterleiten Diese E-Mail weiterleiten
Diese E-Mail im Browser anschauen
Copyright © 2021 PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH, All rights reserved. Änderungen vorbehalten.
Fotos: PMSG/SPSG André Stiebitz, Nadine Redlich, Steven Ritzer, Leo Seidel



Sie erreichen uns unter:
partner@potsdam-marketing.de
www.potsdam-marketing.de

Unsere Adresse ist:
PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH Babelsberger Straße 26 Potsdam 14473 Germany
Geschäftsführung: Raimund Jennert
Amtsgericht Potsdam, HRB 19271 P, Steuernummer 046/126/00584

Email Marketing Powered by Mailchimp