Copy


PMSG Partner-Newsletter
12-2021


Liebe/r 
<<Vorname>> <<Nachname>>,


die Wiedersehensfreude war bei unserem 4. Potsdamer Tourismustag deutlich spürbar. Nach 22 Monaten war es die erste große Präsenzveranstaltung. Die spannenden Impulsvorträge und Ergebnisse der Workshop stellen wir Ihnen als Downloads zur Verfügung. 

Passende Weiterbildungsangebote für Sie zu schaffen, ist Ziel der Umfrage der TMB. Welche Themen sind für Sie relevant? Lassen Sie es uns wissen und beteiligen Sie sich gerne zahlreich.

Mit Ihnen im Gespräch und im Austausch zu bleiben, ist uns wichtig. Herzlich laden wir Sie zu unserem Stammtisch Austausch Tourismus Weihnachtsspecial ein. 

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Raimund Jennert
und
das Team der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Inhalt

  1. Stammtisch Austausch Tourismus
     
  2. Stammtisch "Potsdam für Alle"
     
  3. Rückblick 4. Potsdamer Tourismustag
     
  4. Online-Umfrage Weiterbildung
     
  5. Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen im Überblick
     
  6. Neuer öffentlicher Winter-Rundgang
     
  7. Winterliche Führungen für Gruppen
     
  8. Neu "Dein Potsdam"-Reisemagazin Winter/Frühling
     
  9. Tischkalender 2022: "Potsdam - Eine Reise durch Europa"
     
  10. Potsdam im Podcast "Simon Schwarz on Tour"
     
  11. PMSG Mediathek in neuem Design
     
  12. Veranstaltungen im November/Dezember
     
  13. Aktuelle Gästeinformation
     
  14. Informationen zum Coronavirus

Stammtisch Austausch Tourismus inkl. MICE

Weihnachtsspecial

Der Stammtisch Austausch Tourismus wird zum Jahresende mit einem Teamevent mit Unterstützung von Foxtrail ausklingen.

Mittwoch, 8. Dezember 2021
10 bis 12 Uhr
Treffpunkt Tourist Information Am Alten Markt

Inhalt: Foxtrail-Teamevent - unterwegs durch die Stadt Potsdam mit Zeit zum Netzwerken

Zum nächsten Stammtisch - Weihnachtsspecial anmelden

Jahresauftakt 2022

Was beschäftigt uns aktuell und in der Zukunft?

Wir gehen ins Gespräch - miteinander - und tauschen uns über aktuelle Themen, Pläne, Herausforderungen und Chancen aus. Der Stammtisch Tourismus bietet dafür den Rahmen.

Darüber sprechen wir im Januar:
- Neuigkeiten der PMSG
- MICE - Gruppe 1
- Leisure - Gruppe 2

Mittwoch, 12. Januar 2022
10 bis 11:30 Uhr
MAXX by Steigenberger Sanssouci Potsdam

Wir freuen uns auf Sie! Ihre Themenwünsche für die Schwerpunkte Leisure & MICE können Sie uns vorab an partner@potsdamtourismus.de schicken.

Zum übernächsten Stammtisch - Jahresauftakt anmelden

Stammtisch "Potsdam für Alle"

Stammtisch "Potsdam für Alle" -
Fragen, Themen rund um die Barrierefreiheit

Der Auftakt war ohne Zweifel ein großer Erfolg. In der Abschlussrunde bedankten sich die Teilnehmenden für den gelungenen Perspektivwechsel.

Folgende Themen haben wir hier mit Betroffenen und Akteuren besprochen:
  • Austausch zu barrierefreien Produkten
  • Zertifizierung "Reisen für Alle"/ Informationssystem "Brandenburg für Alle"
  • Ansprache & Kommunikation für die Zielgruppen
Hier geht es zum Protokoll...

Worüber sprechen wir im November?
  • Planungen der Akteure
  • Wissenstranfer Leichte Sprache vs. Einfache Sprache
  • Vorstellung der Aktivitäten von LHP, TMB & PMSG
Weitere Themenvorschläge? Super gern. Einfach senden an: partner@potsdamtourismus.de

Wir sehen uns? Hier kommt der neue Termin:
Donnerstag, 25. November 2021
10 bis 11:30 Uhr
Online

Wir freuen uns auf Sie!
 
Zum Stammtisch "Potsdam für Alle" anmelden

Rückblick 4. Potsdamer Tourismustag

Analog, live und in Farbe. Die Wiedersehensfreude war beim 4. Potsdamer Tourismustag am 09.11.2021 in der Schinkelhalle Potsdam deutlich spürbar und zeigte sich in vielen Gesprächen und Begegnungen, sei es in den Workshops, zwischen den Impulsvorträgen oder in den Pausen.

Eingeladen hatte die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH gemeinsam mit der IHK Potsdam und der Landeshauptstadt Potsdam.
Etwa 100 Akteure, Multiplikatoren und Partner der Tourismuswirtschaft folgten der Einladung, welche die ökologischen Faktoren im Kontext des Themas Nachhaltigkeit und Tourismus in den Fokus stellte.

Wie der Klimawandel den Tourismus verändert und welche Auswirkungen sich für die Destination Potsdam ergeben, stellte Thomas Dworak von „Fresh Thoughts“ vor. Julia Jung und Stefan Niemeyer vom touristischen Ideenlabor „curiopia“ widmeten sich dem Thema „Nudging und Kommunikation von Nachhaltigkeit im Tourismus“.

In den anschließenden Workshops vertieften die Akteure diese Themen. Es wurde diskutiert, was Klimaschutz und Nachhaltigkeit für das eigene Angebot bedeuten und wie die Themen in die eigene Kommunikation einfließen. Ein weiterer Programmpunkt widmete sich dem MICE-Sektor und neuen Trends im Tagungsbereich. Welche Erwartungen haben Start-ups & Co. und welche Angebote erreichen diese, immer wichtiger werdende Zielgruppe?
Impulse und Workshops downloaden

Online-Umfrage Weiterbildungsbedarfe

Wir alle arbeiten in einer sehr schnelllebigen Welt, die auch vor dem Tourismus nicht Halt macht. Der Markt verändert sich laufend. Hier den Überblick zu behalten, scheint ein Ding der Unmöglichkeit. Weiterbildung ist in diesem Kontext besonders wichtig.

Wir wollen Sie auch in Zukunft dabei unterstützen, das notwendige Know-how zu besitzen, um Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

Hierfür benötigen wir Ihre Hilfe:
Um ein passendes Weiterbildungsangebot für Sie schaffen zu können, möchten wir gerne erfahren, welche Themen und Formate relevant sind und einen Mehrwert für Sie als touristische Partner darstellen.

Sie, die Experten der Tourismusbranche, sind jetzt gefragt. Helfen Sie uns, Sie noch besser zu unterstützen und füllen Sie unseren Fragebogen aus.

An Online-Umfrage teilnehmen
Gerne können Sie den  Fragebogenlink auch weiterleiten. Je mehr Personen unseren Fragebogen beantworten, desto besser wissen wir, was die brandenburgische Tourismusbranche benötigt.
Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung.

Es weihnachtet in Potsdam...

In der Adventszeit bietet Potsdam eine märchenhafte Kulisse. Ob holländisches Handwerk, polnische Spezialitäten, russische Bräuche oder böhmische Kunst - Potsdam besinnt sich beim vorweihnachtlichen Treiben auf seine Geschichte, die von den Einwanderern der Stadt geprägt ist.

Unter www.weihnachten-potsdam.de erfahren Sie und Ihre Gäste, welche Weihnachtsmärkte und Adventsveranstaltungen in diesem Jahr stattfinden. Die Seite wird entsprechend der akuellen Situation und evtl. Absagen fortlaufend aktualisiert.

Bitte beachten Sie und Ihre Gäste die geltenden Zutrittsregelungen der Weihnachtsmärkte (2G oder 2G+).

Alle Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen im Überblick

Neuer öffentlicher Rundgang:
Granatapfel-Spaziergang und Stadtgenuss

Ein spannender Stadtrundgang auf den Spuren des Granatapfels durch Potsdams Mitte. Es warten Köstlichkeiten, die die Besonderheit des Granatapfels nachempfinden lassen und die Stadtführung versüßen

Jeden Samstag (bis 19. März 2022)
15 Uhr, Tourist Information Am Alten Markt
Weitere Informationen und Buchung finden Sie hier.
Alle öffentlichen Führungen diesen Winter (PDF)

Winterliche Führungen für Gruppen

Wir laden Ihre Gäste ein, sich von Potsdams winterlichem Glanz bei unseren Führungen verzaubern zu lassen. Die winterlichen Führungen geben Einblicke in die vielschichtige Geschichte Potsdams und eröffnen traumhafte Sichtbeziehungen in Potsdam. Neben viel Wissenswertem und märchenhaften Geschichten können unsere Führungen auch mit einer wohlschmeckenden Köstlichkeit versüßt werden.
Weitere Informationen zu unseren Winterlichen Führungen finden Sie hier.
 
Winterlichen Führungen für Gruppen (PDF)

Neu erschienen "Dein Potsdam"-Reisemagazin Winter/Frühling

Eine Inspirationsquelle und ein Sehnsuchtsstiller ist das „Dein Potsdam"-Reisemagazin. Die neue Ausgabe bündelt Geschichten, Erlebnisse und Tipps rund um den Winter und Frühling in Potsdam.  

Besucht man Potsdam, so reist man durch Europa. Beim vorweihnachtlichen Treiben besinnt sich Potsdam spürbar auf seine Geschichte.

Außerdem dreht es sich um die mediterranen „Parkbewohner“ wie Lorbeer, Granatapfel und Orangen. Von diesen und der Arbeit als Parkrevierleiter im Park Sanssouci erzählt in einem Interview Sven Hannemann von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. Und natürlich geht es in der aktuellen Ausgabe, passend zur kalten Jahreszeit, auch um Orte der Entspannung: um die perfekte Wellnessauszeit und stimmungsvolle Konzerthäuser.

Der Frühling führt dann wieder raus ins Grüne – auf die Oranierroute oder mit dem Rad auf eine kulinarische Genussreise durch die Havelregion.

Reinblättern in das "Dein Potsdam" Reisemagazin

Tischkalender 2022
"Potsdam - Eine Reise durch Europa"

Der Tischkalender 2022 der PMSG begleitet mit den wohl schönsten Potsdam-Motiven durchs Jahr. Orangerien und Palazzi, Pannekoeken und Pelmeni, Tulpenfest und Sinterklaas – die Architektur Potsdams, aber auch seine Traditionen spiegeln die Geschichte der Stadt wider. Bis heute bewahrt sich Potsdam diesen europäischen Esprit. Der besondere Clou: Die Kalenderblätter lassen sich als Postkarte heraustrennen und verschicken.

Sie möchten eine größere Anzahl vom Tischkalender 2022 für Ihre Kunden oder Mitarbeiter bestellen?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: webshop@potsdamtourismus.de
Den Tischkalender 2022 bestellen

Potsdam in der Podcast-Reihe
"Simon Schwarz on Tour"

In der Podcast-Reihe "Simon Schwarz on Tour" besuchte der Österreichische Schauspieler Simon Schwarz Potsdam und lädt gemeinsam mit dem Potsdamer Schauspieler Sebastian Stielke zu einer Hörreise zur Stadt "Ohne, Sorge" ein. Filme kieken, Wasser spüren & Geschichte lauschen sind Themen, die das Potsdam-Gefühl auf die Ohren transportieren.
Zur Podcast-Episode mit Simon Schwarz

PMSG Mediathek in angepasstem Design

Die Mediathek der PMSG bietet nach kostenloser Registrierung die Möglichkeit, Fotos aus dem Fotoarchiv der PMSG kostenfrei herunterzuladen und zu verwenden. Die Mediathek kommt nun in angepasstem Design daher, um die Suche nach Fotomotiven weiter zu erleichtern.
Zur PMSG Mediathek

Veranstaltungen im November/Dezember

Auf dem Weg zur neuen Landestourismuskonzeption: Regionalkonferenzen

Dienstag, 23. November 2021
Mittwoch, 24. November 2021

10:00 bis 14:00 Uhr
online
 

Die Regionalkonferenzen zur neuen Landestourismuskonzeption sollen ein gemeinsames Forum für alle Tourismusakteure bilden, um über die aktuellen Herausforderungen und über wichtige Zukunftsthemen für den brandenburgischen Tourismus zu diskutieren. 

Wir laden Sie herzlichen ein, daran teilzunehmen und Ihre Ideen und Impulse für die strategischer Weiterentwicklung des brandenburgischen Tourismus einzubringen. 

Zur Regionalkonferenz am 23. November anmelden
Zur Regionalkonferenz am 24. November anmelden

Bevor die Klappe im Filmland Brandenburg fällt: Talk & Locationtour

Donnerstag, 25. November 2021
10:00 bis 14:00 Uhr
Stadthalle Hufeisenfabrik, Am Alten Walzwerk 1, 16227 Eberswalde

Im Fokus der Initiative „Filmland Brandenburg“ stehen die außergewöhnlichen Locations des Touristischen Netzwerks Industriekultur in Brandenburg. Ob Eisenspalterei, Borsighalle, Rofin-Gewerbepark oder Schiffshebewerk – die Region in und um Eberswalde besticht durch ihre einzigartigen Industriedenkmäler.

Im Erfahrungsaustausch mit Locationscouts, Vertretern des Touristischen Netzwerks Industriekultur in Brandenburg sowie der Stadt Eberswalde, wird für die Bedürfnisse von Filmproduktionen an Drehorten sensibilisiert. Zudem wird es um Ideen zur touristischen Nachnutzung gehen. Potenzielle Drehorte stehen dabei im Fokus.

Zum "Talk & Locationtour" anmelden

Digitale Kaffeepause für die Kulturbranche

Dienstag, 30. November 2021
14:00 bis 15:30 Uhr
online
  • Kultur in Coronazeiten
    - Wie sind Ihre Planungen für 2022?
    - Möglichkeit für Fragen an das MWFK
  •  „Regionale kulturelle Ankerpunkte im ländlichen Raum“
    - Vorstellung Förderprogramm und Präsentation eines kulturellen Ankerpunktes, des Fördervereins Temnitzkirche e.V.
  • Weitere aktuelle Themen, die Sie einbringen können
Zur "Digitalen Kaffeepause" anmelden

EU-Förderungen für VR/AR/XR-Projekte

Mittwoch, 1. Dezember 2021
16:30 bis 17:30 Uhr
3IT & FDT // Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Salzufer 6, (4. OG, Eingang über Otto-Dibelius-Straße), 10587 Berlin


Im Fokus der Veranstaltung steht die EU-Förderung für VR/AR/XR-Projekte im Rahmen des Horizon-Programms. Nach einer allgemeinen Einführung in das Horizon-Programm der EU und den generellen Modalitäten einer EU-Antragsstellung werden ausgewählte, aktuelle Förderbekanntmachungen vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten so erste Hinweise auf ihren Weg zum EU-Antrag und bekommen die Möglichkeit, Fragen zu stellen, ihre eigenen Ideen zu pitchen und sich miteinander zu vernetzen.

Vor der Veranstaltung und während des Networkings können die Räume und die Projekte beider Innovation Centers an verschiedenen Demonstratoren besichtigt werden. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, ab 16:40h an einer geführten Tour durch die Ausstellungen teilzunehmen.
Zum "Digital Dip XR: EU-Calls" anmelden

Aktuelle Gästeinformation

Auf unserer Website potsdamtourismus.de stellen wir für Gäste aktuelle Informationen rund um das touristische Angebot in Potsdam sowie eine Übersicht der geschlossenen bzw. geöffneten Einrichtungen bereit.

Tourist Information

Unsere Tourist Informationen sind momentan geöffnet. Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie immer auf unserer Website potsdamtourismus.de.

Tourist Information Am Alten Markt | 
Tourist Information Im Hauptbahnhof in der mob
iagentur Potsdam
Mo - Fr    9:00-18:00 Uhr
Sa           9:00-17:00 Uhr
So           9:30-15:00 Uhr

Stadtführungen

Seit Anfang Juni führen wir wieder unsere öffentlichen Rundgänge durch.

Tickets können online über den Veranstaltungskalender, telefonisch im Service Center (0331-275 58 899) oder persönlich vor Ort in den Tourist Informationen gekauft werden.

Museum Barberini

Im Museum Barberini gilt die 2G-Regel. Für Besucherinnen und Besucher, die für den Zeitraum bis zum 1.12.21 bereits ein Ticket erworben haben, gilt die 3G-Regel. Ihnen wird der Einlass im Rahmen dieser Übergangsphase mit einem tagesaktuellen, negativen Coronatest gestattet.

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Regelungen in Brandenburg, Deutschland und Europa

News zu den aktuellen Corona-Hilfen im Überblick

Überbrückungshilfe und Neuststarthilfe

Mit der Überbrückungshilfe III Plus unterstützt die Bundesregierung im Förderzeitraum Juli bis Dezember 2021 alle von der Corona-Pandemie betroffenen Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler bei der Deckung von betrieblichen Fixkosten ab einem Umsatzrückgang von 30 Prozent. Die Konditionen entsprechen denen der Überbrückungshilfe III. Zusätzlich wird eine Restart-Prämie gewährt. Die Antragstellung erfolgt über prüfende Dritte. Die Antragsfrist für Erst- und Änderungsanträge endet am 31. Dezember 2021. 

Die Neustarthilfe Plus schließt mit höheren Vorschüssen an die Neustarthilfe an und umfasst die Förderzeiträume 1. Juli bis 30. September und 1. Oktober bis 31. Dezember 2021. Die Förderbedingungen für beide Förderzeiträume sind identisch. Sie unterstützt weiterhin Soloselbstständige, Kapitalgesellschaften, Genossenschaften, unständig Beschäftigte sowie kurz befristete Beschäftigte in den Darstellenden Künsten bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Die Antragsfrist für den Förderzeitraum Juli bis September 2021 wurde bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Die Antragsfrist für den Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 endet am 31. Dezember 2021. Wichtig: Die beiden Förderzeiträume müssen separat beantragt werden.

Unsere Websites
potsdamtourismus potsdamtourismus
deinpotsdam deinpotsdam
MICE MICE
Partner Partner
#Dein Potsdam
Facebook Facebook
Twitter Twitter
Instagram Instagram
Pinterest Pinterest
Dein Potsdam Podcast
SoundCloud SoundCloud
Spotify Spotify
Diese E-Mail weiterleiten Diese E-Mail weiterleiten
Diese E-Mail im Browser anschauen
Copyright © 2021 PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH, All rights reserved. Änderungen vorbehalten.
Fotos: PMSG/SPSG/TV Havelland André Stiebitz, Nadine Redlich, Steven Ritzer, Leo Seidel



Sie erreichen uns unter:
partner@potsdam-marketing.de
www.potsdam-marketing.de

Unsere Adresse ist:
PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH Babelsberger Straße 26 Potsdam 14473 Germany
Geschäftsführung: Raimund Jennert
Amtsgericht Potsdam, HRB 19271 P, Steuernummer 046/126/00584

Email Marketing Powered by Mailchimp