Copy

GOLDEN TIPS

Dreizehn Berliner Designer und Manufakturen zeigen am Kölner Kaiser-Wilhelm-Ring Nr. 40 aktuelle Arbeiten.

Die in Berlin immer seltener anzufindende Situation einer ruinenhaft entkernten Immobilie mitten auf der heißbegehrten Möbelmeile Kölns – das setzte bei der Konzeption der Ausstellung besondere Energien frei!

Die ausgesprochen pittoreske Umgebung eines ehemaligen Restaurants bietet den Schauplatz für spannungsreiche Arrangements von Designarbeiten, die durch hohe Individualität und handwerkliche Perfektion bestechen.
 

Pop-Up-Shop vom 16.03. bis 30.04.2016

Kaiser-Wilhelm-Ring 40

50672 Köln

geöffnet Mittwoch bis Samstag, 11 - 20 Uhr

Atelier Haussmann

Cooles Industrie-Design aus Metall trifft auf perfektes Handwerk.

Zascho Petkow

Zeigt die Schönheit des Nussbaums mit geometrischen Reliefs kombiniert, sowie zauberhafte Ringe, die als Garderoben dienen und formschöne hängende Blumenampeln.

Elisa Strozyk

Ein zartes Metallgestell fasst eine wunderschöne Keramikplatte mit metallischen Farbverläufen.

Zwischen Holz und Textil entstand eine neue Materialität für Decken und Wandbilder.

Robert Hoffmann

Edle Wandleuchten aus poliertem Metall, hier eine aus leuchtendem Kupfer.

Martin Holzapfel Design

Zeigt eine Bandbreite von minimalistischen Garderoben über Stumme Diener aus Eichenholz bis hin zu farbig-expressiv geometrischen Möbeln.

Milena Kling

Zeigt kubistische Trinkgläser mit feinen Reliefs.

Tom Kühne

Spielerisch trägt ein Stab aus Nussbaum einen blütenhaften Lampion.

Das bäuerliche Tellerregal wird mit einer streng minimalistischen Bauweise neu interpretiert.

Nicola Jungsberger

Ihre skulpturalen weißen Lichtobjekte setzen Licht und Schatten bühnenhaft in Szene.

Hervé Humbert

Erstaunt mit der Möbelhaftigkeit der Mies van der Roheschen Gemäldegalerie im Maßstab 1:20.

Weiterhin stellt er eine Steinbruchkante in Dialog zu einer formvollendeten Konstruktion.

Atomteller

Passend zum Atomausstieg erweisen Andree Weissert und Mia Grau mit nostalgischem Porzellan den deutschen Atommeilern die letzte Ehre.

Schoemig Porzellan

Die Berliner Porzellanmanufaktur produziert hauchdünn gedrehte Gefäße, verziert mit Graphitlinien.

Birgit Severin

Forschend mit 3D-Prints hat Birgit Severin schwarze Vasen aus weichem Gummi entwickelt.

Weitere Informationen:

http://yourgoldentips.tumblr.com/

https://www.facebook.com/yourgoldentips

 

Kontakt

Karina Gutman

0177 / 888 2280

presse@petkow.com

Zascho Petkow

0178 / 536 1938

info@petkow.com

Copyright © 2016, Golden Tips, All rights reserved.

Our mailing address is:
presse@petkow.com

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list
 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Zascho Petkow · Wilheminenhofstraße 93 · Berlin 12459 · Germany

Email Marketing Powered by MailChimp