Copy

Grün online: Das Online-Magazin des BdB e.V.

BdB-Sommertagung
ENA-Treffen in Brüssel
Übergabe Baum des Jahres

Liebe Leserinnen und Leser,

die Ergebnisse des Urnenganges zum Europäischen Parlament werden in Medien und Politik als Klimawahl gedeutet. Wie dem auch sei, sehen sich die Baumschulen unvermittelt im Zentrum dieser Debatte, die die deutsche Öffentlichkeit erfasst hat.

Denn das Produkt, das sie in ihren Betrieben kultivieren und verkaufen, ist ein wichtiger Lösungsansatz, um den Klimawandel beherrschbar zu machen und nicht zuletzt um Feinstaub zu filtern und CO2 zu speichern.

Mehr noch als bisher, ist es für uns als BdB wichtig, die Branche als unverzichtbaren Bestandteil der deutschen Umweltökonomie zu positionieren.

Dabei geht es nicht darum, technische Ansätze zur Beherrschung des Klimawandels zu negieren.

Lesen Sie hier weiter...

Es grüßt aus Berlin

Ihr
Markus Guhl

"Grüne Städte"-Kampagne: Bundes­weiter Kongress mit Exkur­sion am 15. und 16.10.2019

Wenn der Herbst im Oktober Einzug in Berlin hält, wird es an der Spree noch einmal richtig grün: Am Dienstag, 15. Oktober lädt der BdB im Rahmen seiner EU-Kampagne "Grüne Städte für ein nachhaltiges Europa" zum bundesweiten Stadtgrün-Kongressunter dem Motto "Stadt.Plant.Grün" ein.

» Hier mehr erfahren

Der BdB bei den Deut­schen Baum­pfle­ge­tagen in Augs­burg

Knapp 1.500 Teilnehmer, überwiegend aus den Bereichen der Gehölzabnehmer, versammelten sich vom 7. bis 9. Mai 2019 in Augsburg zu den diesjährigen Baumpflegetagen.

Der BdB nahm auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand an der angegliederten Messe teil und informierte über die Verwendung und Zertifizierung gebietseigener Gehölze, Gehölzqualitäten und die Aktivitäten des BdB zum Thema Stadtgrün.

» Hier mehr erfahren

Inno­va­tion trifft Tradi­tion: Vorbe­rei­tungen für Baum­schul­technik 2019 in vollem Gange

Am 29. und 30. August 2019 wird der Kreis Pinneberg erneut zum Treffpunkt von Baumschulern aus aller Welt.

Mit etwa 300 Ausstellern ist die Baumschultechnik 2019 die größte Technikausstellung für Baumschulen in Europa. Es werden ca. 6.000 – 8.000 Besucher erwartet. Im Mittelpunkt der Fachmesse steht eine moderne und umweltschonende Baumschultechnik.

» Hier mehr erfahren

Treffen der ENA-Gene­ral­se­kre­täre in Brüssel

Zur traditionellen Frühjahrssitzung kamen die Generalsekretäre der ENA-Verbände am 28. Mai in Brüssel zusammen. Unter Leitung von ENA-Präsident Jan Dieter Bruns wurden aktuelle Entwicklungen der europäischen Umwelt- und Agrarpolitik beraten.
 

» Hier mehr erfahren

BdB-Sommer­ta­gung 2019: Willkommen in Schwäbisch Hall

Der BdB-Landesverband Württemberg e.V. lädt herzlich zur Sommertagung 2019 in Schwäbisch Hall ein!
Unser Tagunghotel liegt in der schönen mitteralterlichen Altstadt von Schwäbisch Hall. Neben interessanten Fachvorträgen erwartet Sie ein abwechslungsreiches Begleitprogramm, das Sie in die renommierte Kunsthalle Würth, auf spannende Zeitreise im Freilichtmuseum Wackerhofen und zu interessanten Betriebsführungen bekannter Firmen im Umkreis führt.

» Hier mehr erfahren

Mehr Grün für den Bundestag

Auch in diesenm Jahr konnte der Bund deutscher Baumschulen am 8. Mai 2019 gemeinsam mit dem Kuratorium Baum des Jahres und der deutschen Baumkönigin den diesjährigen Baum des Jahres, die Flatter-Ulme (Ulmus laevis), übergeben. Wie immer fand die kleine Zeremonie im Rahmen der Sitzung des Agrarausschusses des Deutschen Bundestages statt.

» Hier mehr erfahren

Veran­stal­tungs­reihe "Kultur­land­schaft erleben!" 2019 im Pinne­berger Baum­schul­land erfolg­reich ange­laufen

„KulturLandschaft erleben!“ heißt die Veranstaltungsreihe des Fördervereins Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e.V., die vom BdB Schleswig-Holstein unterstützt wird.

Mit dieser Reihe möchte der Förderverein die Besonderheit und die Vielfalt der Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland erlebbar machen.

» Hier mehr erfahren

Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V.

Kleine Präsidentenstraße 1
D-10178 Berlin

info@gruen-ist-leben.de
www.gruen-ist-leben.de

Newsletter abbestellen

Grün online als pdf zum Download

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg Registernummer: HRB 163577 B Steuernummer: 27 620 620 43

Vertretungsberechtiger Vorstand: Helmut Selders (Präsident)
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Markus Guhl (Hauptgeschäftsführer)