Copy
View this email in your browser

Newsletter, 24. November 2016


Neuigkeiten aus unserem Portal
Pembrolizumab (Keytruda®) bei NSCLC: IQWiG sieht Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen

Das IQWiG sieht in seiner Dossierbewertung vom 15. November 2016 bei lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom mit PD-L1 exprimierenden Tumoren nach vorheriger Chemotherapie einen Hinweis auf einen beträchtlichen Zusatznutzen im Vergleich zu Docetaxel. Für Patienten, für die eine Therapie mit Docetaxel, Pemetrexed oder Nivolumab nicht angezeigt ist, lagen keine Daten vor. mehr

Horizon Scanning November 2016: Welche neuen Arzneimittel sind in der näheren Zukunft zu erwarten?

Die Tabelle Vorschau neue Arzneimittel November 2016 soll auch in Zukunft laufend aktualisiert werden und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. mehr

Neue Dreifachpille Triveram® bei Hypertonie, das nächste Sincronium®?

Im Ärzte Zeitung-Newsletter vom 17.11.16 wirbt Servier Deutschland für seine Dreifachkombination Triveram®. In der Anzeige propagiert der Hersteller, dass das neue Medikament aus den drei Bestandteilen Atorvastatin/Perindopril/Amlodipin bei Hypertonie plus Hypercholesterinämie die Adhärenz verbessere und eine effektive Kardioprotektion bei guter Verträglichkeit erlaube. mehr

Umfrage zum Preis von Triveram® bei Hypertonie

Triveram®, eine neue Dreifachpille aus Atorvastatin / Perindopril-Arginin / Amlodipin ist seit November 2015 zugelassen zur Behandlung der essentiellen Hypertonie und/oder der stabilen koronaren Herzkrankheit mehr

Stimmen Sie jetzt ab: Halten Sie, konkret im Fall von Triveram®, Mehrkosten für die Kombination von 3 Substanzen gegenüber der Summe der Monopräparate für gerechtfertigt?

Nein
Eventuell
Ja

(Personenbezogene Daten werden anonym behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.)
__
Meist gelesene Artikel der Vorwoche:
Darf eine Krankenkasse so werben?

Mit leichtem Verzug ein Kommentar zur aktuellen Debatte zu den Edoxaban-Rabattverträgen der Barmer GEK. In einer Korrespondenz in Arznei-telegramm letzten Monat wurde der „langatmige und intensive Werbefeldzug“ der Barmer bezüglich des NOAKs Lixiana kritisiert. Demnach hätte es dieses Jahr vier Schreiben zu dem Medikament gegeben, in denen es als das günstigste und medizinisch sinnvollste NOAK beworben wurde. mehr

Neues Factsheet zu Victoza® erschienen: internationaler Preisvergleich und Nutzeneinschätzung von Medikamenten auf einen Blick

Victoza® ist in der EU in der Konzentration 6mg/ml als Injektionslösung für Fertigpens für Erwachsene verfügbar und ist zur Kontrolle des Blutglukosespiegels bei Patienten mit Typ-2-Diabetes in Mono-und Zusatztherapie zugelassen. Im europäischen Preisvergleich weist UK mit 330€ je 5 Fertigpens die höchsten AVP-Werte auf. Den höchsten bekannten HAP findet man mit 233€ je 5 Stück in Belgien. mehr

Folgen Sie payers' insights auf Twitter

Auf unserer Twitter-Seite wollen wir über das Portal hinaus weltweite Neuigkeiten zu Preisen und Bewertungen mit Ihnen teilen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns folgen unter https://twitter.com/payers_insights
Zur Website
Copyright © 2016 needs & access GmbH, All rights reserved.


Amtsgericht München / HRB 195500 – info@payers-insights.com – www.payers-insights.com

Falls Sie diesen Newsletter nicht richtig betrachten können, klicken Sie hier für eine Online Version:

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Bildnachweis: „Auge“©istock.com/fotoadrenalina; alle anderen Fotos Creative Commons