Copy

Die Notfallmamas    I    Für Unternehmen    I    Für Mitarbeitende   I    Referenzen
Browser Onlineansicht

Newsletter 02/2020


Vorbild Finnland: gleiche Elternzeit für Väter & Mütter
Fortschrittsindex Vereinbarkeit & Tipps für Familienfreundlichkeit

Tweets zum Thema Vereinbarkeit
Veranstaltungshinweise
Die Notfallmamas inside: Willkommen Veoneer!

 

 
Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie haben es sicher auch gelesen: Finnland hat schon wieder Maßstäbe gesetzt. Nach dem Vorschlag zur Reduzierung der Arbeitszeit geht es nun um die paritätische Verteilung der Elternzeit. Ab Herbst 2021 gilt die neue Elternzeitregelung für Mütter & Väter: Der finnische Gesetzesentwurf verteilt die Elternzeit, die wie in Deutschland insgesamt 14 Monate beträgt, gleichberechtigt auf beide Elternteile. Dabei ist es egal, welchem Geschlecht diese angehören. So können Väter wie Mütter je sieben Monate zuhause bleiben, während der Partner ins Berufsleben zurückkehrt. Zudem können beide bis zu 69 Tage tauschen.
Für eine Änderung der herrschenden Regelung in Deutschland setzen sich Frauenverbände und Väternetzwerke gleichermaßen ein. Hier hinken Politik und Wirtschaft der Gesellschaft hinterher - Handlungsspielraum für Unternehmen, um sich bewußt familienfreundlich zu positionieren.
Warum sich die Elternzeit für Väter unbedingt lohnt, hat der Pressesprecher von OTTO (derzeit in Elternzeit) bei LinkedIn zusammengefasst - wir legen Ihnen diesen Artikel besonders an Herz.


Eine informative Lektüre wünscht Ihnen
Ihre Angela Schmidt


Vorbild Finnland - gleiche Elternzeit
Elternzeit für Väter/Pressesprecher OTTO


Wo steht Ihr Unternehmen bei der Vereinbarkeit  - wo gibt es Handlungsbedarf?

Das BFSFJ bietet über sein Netzwerk Erfolgsfaktor Familie einen kostenlosen Fortschrittsindex Vereinbarkeit an. Unternehmen können sowohl ihren aktuellen Stand als auch ihre Fortschritte einer familienfreundlichen Unternehmenskultur erfassen und dokumentieren. Passende Maßnahmen sowie Unterstützung bei der Kommunikation nach innen und außen komplettieren das Angebot. Wenn Sie außerdem an der Datenerhebung teilnehmen, erhalten Sie jedes Jahr eine passgenaue Auswertung sowie das aktuelle Teilnahmesiegel „Fortschrittsindex Vereinbarkeit”. Kennzahlen die abgefragt werden sind z.B.
  • flexible, mitgestaltbare Arbeitszeitregelungen 
  • Anteil Männer in freiwilliger Teilzeit
  • Durchschnittliche Dauer der Elternzeit von Vätern & Müttern
  • Unterstützung bei Kinderbetreuung & Pflege
Eine Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse hat die PROGNOS AG sowohl in einer Management Summary als auch einer ausführlichen Version aufbereitet:
 

Fortschrittsindex Vereinbarkeit - Erfolgsfaktor Familie
Ergebnisse der Befragung zum Fortschrittsindex /Prognos AG


Quelle: Prognos AG


Welche Maßnahmen gibt es für familienfreundliche Unternehmen?

Sollten Sie für Ihr Unternehmen noch Inspirationen suchen für die verschiedenen Kennzahlen, hat Impulse verschiedene Maßnahmen zusammengestellt, mit denen Sie die Familienfreundlichkeit im Unternehmen steigern können:

Ideen für familienfreundliche Maßnahmen / Impulse

 Die Notfallmamas beim Väter-Summit 2020
Die Notfallmamas beim Väter-Summit. Photocredit: VätergGmbH
 
 
Rückblick 2. Väter Summit in Berlin

Am 31. Januar fand in Berlin der 2. Väter-Summit statt, der von der Väter gGmbH initiiert und organisiert wurde. Die ausgebuchte Veranstaltung, die in der Hertie School stattfand, bot ein umfangreiches Programm. Neben dem Ziel, die Zukunft der Vereinbarkeit von Familie & Beruf aus Vätersicht zu diskutieren, wurde gemeinsam nach Lösungen gesucht, wie eine partnerschaftliche Aufteilung von Familie und Beruf gelingen kann. Neben Familienministerin Giffey diskutierten Unternehmensvertreter*innen und Referent*innen zum Stand der Dinge und Möglichkeiten der Veränderung.
 

Einen ausführlichen Rückblick inklusive Dokumentation finden Sie hier:
2. Väter-Summit 2020
 



ZAHLEN

Angebot an familienfreundlichen Maßnahmen


Quelle: Prognos AG

Tweets zum Thema Vereinbarkeit von Familie & Beruf
 

Veranstaltungshinweise

 

HR Future Day


17. März 2020, München
 
Was macht eine attraktive Arbeitgebermarke aus? Auf welche HR-Technologien sollten Sie unbedingt setzen – und zwar schon jetzt? Top-Speaker geben inspirierende Ausblicke und praktische Handlungsempfehlungen zu diesen und weiteren Themen.

 


 

Business Breakfast "Unbewußte Denkmuster - und was sie mit der Vereinbarkeit von Familie & Beruf zu tun haben"


24. März 2020, Hamburg

In 2020 liegt der Fokus unserer Business Breakfast-Reihe auf dem Unconscious Bias, den
unbewussten Denkmustern – und was sie mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu tun haben. Für den Impulsvortrag konnten wir Frau Kathrin Mahler Walther von der EAF in Berlin gewinnen.
Für Hamburg gibt es noch wenige Restplätze, die Termine in Frankfurt, Stuttgart, München und Düsseldorf finden Sie im Terminkalender.

 

Info & Anmeldung 

Terminkalender


 

Mixed Leadership-Konferenz der ULA


24. März 2020, Berlin

Die diesjährige Mixed Leadership-Konferenz der ULA wird unter dem Motto „Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation“ bei Bayer in Berlin stattfinden.

 
Die Notfallmamas inside


Willkommen Veoneer

Das schwedische Unternehmen Veoneer mit Deuschlandsitz in München bietet Mitarbeitenden seit Anfang des Jahres einen Rundum-Service an familienfreundlichen Maßnahmen: Den Mitarbeitenden steht nicht nur die Notfallbetreuung der Notfallmamas für Betreuungsnotfälle zur Verfügung sondern auch der Familienservice unseres Kooperationspartners famPLUS GmbH.
Eine Informationsveranstaltung fand im Januar in Unterschleißheim statt!


Veoneer

 
 
Warum sich eine Kooperation mit den Notfallmamas lohnt:

Wir präsentieren an dieser Stelle in loser Reihenfolge familienbewußte Unternehmen, die sich für die Vereinbarkeit von Familie & Beruf stark machen. Heute: Trioptics GmbH.

Flexible Arbeitszeitmodelle sowie einen Kitazuschuss für Mitarbeitende bietet die Firma Trioptics ihren Mitarbeitenden an! Dazu passt das Angebot der Notfallmamas, denn:



 
SCHLUSSLICHT
 
 IKEA-Effect oder Google-Bias

50 Unbewusste Denkmuster hat die Website Visual Capitalist in Infografiken zusammengestellt, darunter etwa den Spieler Trugschluss (Gambler's Fallacy) oder den Zeigarnik-Effekt: nicht beendete Aufgaben werden besser erinnert als vollendete Aufgaben. Wie Google und IKEA unser Denken beeinflussen lesen Sie in der Zusammenstellung hier:


Quelle: Visual Capitalist

Leiten Sie unseren Newsletter gerne weiter, wenn er Ihnen gefallen hat. Oder schreiben Sie uns, wenn Sie Anregungen oder Wünsche haben. Wir freuen uns über Ihr feedback!
Copyright © 2020 Die Notfallmamas GmbH, Alle Rechte vorbehalten.


PROFIL AKTUALISIEREN      NEWSLETTER ABBESTELLEN

Email Marketing Powered by Mailchimp