Copy
Informationen, Veranstaltungen, Medienüberblick
Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird: Im Browser ansehen

Elementarpädagogische Informationen vom 30. März 2021

Liebe Abonnent*innen des Newsletters der Plattform EduCare, die ab sofort nur noch EduCare heißt.

Im vergangen Jahr hat der EduCare Vorstand intensiv an einem Organisationsentwicklungsprozess gearbeitet. Dabei wurde ausgearbeitet, dass EduCare zukünftig als ein von Mitgliedern getragener Verein agiert. Der Vorstand ist für die strategische Ausrichtung von EduCare verantwortlich und bringt seine Expertise in der Vernetzung mit politischen Entscheidungs-träger*innen ein. Künftig wird auch eine Geschäftsführung als Verantwortliche und Ansprechpartnerin eingesetzt. 




Im Zuge der Neuorientierung wurde die Statuten sowie Ziele und Visionen überarbeitet

Ziel ist es, die Stimme der Kinder zu sein. EduCare tritt für das Recht von Kindern auf bestmögliche Anregung und Begleitung ihrer Entwicklungs- und Bildungsprozesse in elementaren Bildungseinrichtungen ein. Erreicht werden soll aber auch die Vernetzung der elementarpädagogischen Community in Österreich. 

Mehr dazu in diesem Newsletter und in unserer aktuellen Presseaussendung.

 

Wir wünschen interessante Lektüre mit dem EduCare-Newsletter.

www.edu-care.at
Neuigkeiten
Neues Logo, bekannte Gesichter
Aus Plattform EduCare wird EduCare und startet diesen Frühling mit frischem Wind, überarbeitetem Design, neuem Aufbau und vielen Ideen für elementare Bildung in Österreich!
Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 

Bettina Wachter, Funktion der Obfrau

Nina Hover-Reisner, Funktion der Kassiererin

Grete Miklin,  Funktion der Schriftführerin

Viktoria Miffek,  Funktion der stellvertretenden Obfrau

Susanna Haas,  Funktion der stellvertretenden Kassiererin

Petra Pinetz,  Funktion der stellvertretenden Schriftführerin

Mehr dazu auf ots.at
Neue Geschäftsführung
Viktoria Miffek war viele Jahren Mitglied des Steuerteams und ist ab sofort Geschäftsführerin und Ansprechperson von EduCare. 

"In meiner Position als Geschäftsführung ist es mir vor allem ein Anliegen, dass jedes Kind in Österreich professionelle Bildungsangebote erhält.
Dafür ist es notwendig, dass elementarpädagogische Einrichtungen als erste Bildungsinstitution in unserer Gesellschaft wahrgenommen werden."
EduCare Ziele
Wir schaffen in der Öffentlichkeit ein gesellschaftliches Bewusstsein für eine qualitätsvolle inklusive elementare Bildung und dafür, was Kinder in elementaren Bildungsprozessen benötigen.
  • Orientierungs-, Struktur-, und Prozessqualität
  • Elementarpädagogik als erste Stufe des gesamten Bildungssystems
  • Gleichstellung der Fachkräfte mit Primar- und Sekundarbereich
  • Bekenntnis zu inklusiven Bildungssystemen

Weitere Ziele und wie wir sie umsetzen wollen finden Sie auf unserer Website.
EduCare unterstützen
Einzelpersonen, Unternehmen, Vereine, Institutionen, ... und alle, denen elementare Bildung am Herzen liegt, haben ab sofort die Gelegenheit uns in unserer Arbeit zu unterstützen.

Mehr dazu auf edu-care.at oder hier als PDF.
Neue Adressen
EduCare ist ab sofort unter folgender neuen URL im Internet zu finden:
http://www.edu-care.at/
Auf Facebook sind wir hier zu finden:
https://www.facebook.com/educare.elementarebildung
Facebook
Website
Copyright © 2021 EduCare, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list
 






This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
EduCare · Leopold Gattringer Str. 7/2 · . · Brunn am Gebirge 2345 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp