Copy
Informationen, Veranstaltungen, Medienüberblick
Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird: Im Browser ansehen

Elementarpädagogische Informationen vom 4. Februar 2021

Liebe Abonnent*innen des Newsletters der Plattform EduCare, 

erster Höhepunkt eines jeden neuen Jahres ist der Tag der Elementarbildung am 24. Jänner. Zu diesem Anlass gibt es inzwischen viele positive Wortmeldungen aus allen politischen Richtungen:

"Dank an ElementarpädagogInnen ist zu wenig", Neos
"Es besteht akuter Handlungsbedarf", SPÖ
"Frühkindliche Bildung gehört finanziell aufgewertet", FPÖ
"Das Ministerium ignoriert Kindergärten und ihre Beschäftigten", ÖGB
"Reformnotwendigkeiten durch Corona verstärkt", Industriellenvereinigung
"Elementarpädagogik braucht von allem mehr", die Grünen
„Elementarpädagogik legt Grundstein in der Bildungslaufbahn“, ÖVP


Bei so viel Einigkeit könnte man fast schon zuversichtlich werden. Hoffentlich bleibt es jedoch nicht nur bei schönen Worten. Aber im öffentlichen Diskurs zu stehen ist ein Schritt in die richtige Richtung. Die Plattform EduCare hat unter anderem mit vielen persönlichen Politiker*innengesprächen dazu beigetragen. Jetzt heißt es dranbleiben um eine langfristige Umsetzung zu sichern.



Um den Reformbedarf zu unterstreichen haben wir gemeinsam mit der TrägerInneninitiative Elementare Bildung Wien die Aktion #kindergartenbraucht gestartet. Damit "fehlende Ressourcen" und "unzureichende Rahmenbedingungen" keine abstrakten Begriffe bleiben können Betroffene nun unter diesem Hashtag posten was - Kindergarten braucht.

Und wie immer haben wir auch einen Überblick über aktuelle Nachrichten und Termine zusammengestellt.

 

Wir wünschen interessante Lektüre mit unserem Newsletter.
Die Plattform EduCare


www.plattform-educare.org
Neuigkeiten
#kindergartenbraucht
Die Plattform EduCare beteiligt sich an der Kampagne #kindergartenbraucht!
Gemeinsam mit den Mitgliedern der Träger*inneninitiative Elementare Bildung Wien, KIWI - Kinder In Wien, Diakonie Bildung, Kinderfreunde Wien und der St. Nikolausstiftung werden Prominente, Wissenschaftler*innen, Politiker*innen etc. angesprochen, um die Kampagne zu unterstützen.


Auch Sie können die Kampagne unterstützen. Hier gibt es das Plakat als pdf zum Ausdrucken.
ICKE – Internationale Corona Kita Erhebung
Fragebogen zu strukturellen Rahmenbedingungen und Arbeitszufriedenheit in Kindergärten und Kinderkrippen in Österreich.
Diese Studie wird im Rahmen einer Masterarbeit zum Studium Sozialpädagogik an der Karl Franzens Universität Graz durchgeführt.
(Dauer: max 10 Min.)

Zur Umfrage.

Impfung – der notwendige Schutz für Teams im Kindergarten und Hort
Eine schnelle Impfung wäre für die systemerhaltenden Organisationen der Elementarbildung und Horte dringend notwendig fordert die TrägerInneninitative Elementare Bildung Wien
Mehr dazu auf ots.at

 

Start der Corona-Selbsttests in Wiener Kindergärten
Seit 18.1. gibt es wöchentliche Gurgel-Selbsttests für MitarbeiterInnen in Kindergärten und Schulen

Mehr dazu auf ots.at

Bildungsminister Faßmann forciert Prozess zur inklusiven Bildung
Consulting Board für Sonderpädagogik und Inklusive Bildung nimmt Arbeit auf.

Mehr dazu auf ots.at

 

#kindergartenbraucht – Tag der Elementarbildung
Gemeinsam starteten die Mitglieder der Träger*inneninitiative Elementare Bildung Wien die Social Media Kampagne  #kindergartenbraucht.

Mehr dazu auf nikolausstifung.at

 

Kinder und Jugendliche in den Blick rücken!
Stellungnahme der Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Mehr dazu auf ots.at

Kinder gesund bewegen
Sport-Dachverbände fordern Zutrittsmöglichkeit der Bewegungsexperten im Kindergarten und Pflichtschulbereich

Mehr dazu auf meinbezirk.at

Termine
Der IV-Teacher's Award 2021
Der IV-TEACHER´S AWARD ist ein Preis der Industrie für herausragende Leistungen von Pädagoginnen und Pädagogen in Kindergärten und Schulen. Für Projekte in den Bereichen Elementarpädagogik — Lernen von 0 bis 6; Individualität — Umgang mit Vielfalt; Wirtschaftskompetenz — Lernen für Beruf und Alltag oder MINT — Begeisterung für Technik und Innovation oder besondere Projekte während der Lockdowns im Jahr 2020 — Lehren und Lernen in Corona Zeiten.

Jetzt bewerben bis 30. April 2021.
Nachrichtenüberblick
"Ich will nicht in den Kindergarten, weil die Menschen haben Corona"
Covid-19 beschäftigt uns alle. Selbst kleine Kinder merken, dass etwas nicht stimmt. Wie man mit Kindern über die Pandemie spricht

Mehr dazu auf derstandard.at
Kindergarten in der Krise: Angefressenes Personal, vorgestrige Forderungen 
"Es wird nur verlangt, verlangt, verlangt": Das Personal in elementaren Bildungseinrichtungen wie etwa Kindergärten ist "angefressen durch die Nichtbeachtung durch die Politik".

Mehr dazu auf vienna.at

Kindergarten: Warum es mehr Pädagogen mit Bachelor braucht
Seit ein paar Jahren können Kindergärtnerinnen auch an der Fachhochschule studieren. Was dieses Studium bringt, erläutert Dozentin Hover-Reisner.
Mehr dazu auf kurier.at
Kindergärten: "Ganz viele Häuser sind voll"
Nicht nur in einem Teil der Schulen, auch in den Kindergärten ist vom derzeit geltenden Lockdown vielfach nichts zu merken.

Mehr dazu auf diepresse.at

 

Covid-19-Schutz im Kindergarten
„Wurden mit neuen Maßnahmen völlig überrumpelt“

Mehr dazu auf tips.at

 

Facebook
Website
Copyright © 2021 Plattform EduCare, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list
 






This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Plattform EduCare · Leopold Gattringer Str. 7/2 · . · Brunn am Gebirge 2345 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp