Copy
View this email in your browser
Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen
Unfassbar - brutaler Schächter verklagt UNS!!!
Dieser Tage traf ein RSA-Brief ein; solches Postwerk verheißt fast nie Gutes - aber der Brief schlug dann doch dem Fass den Boden aus! Tatsächlich verklagt jener Schächter, von welchem wir hoch brisantes Video-Material veröffentlichten, Material, dass dem Vernehmen nach eine völlig illegale Schächtung zeigte, nun im Umkehrschluss Tom von RespekTiere...
Es geht dabei um 'Besitzstörung' und eine Summe von letztendlich mehr alles in allem mehr als 1600 Euro, welche natürlich äußerst schmerzvoll zu bezahlen wäre - vor allem auch deshalb, weil besagter Wüterich Tom und zwei weitere Tierschützerinnen vor einigen Wochen auf unfassbare Art und Weise, völlig blutüberströmt und mit irrem Blick, attackiert und bedroht hatte; nur das Einschreiten seiner Mitarbeiter, welche ihn zurückhielten, verhinderte wohl eine völlige Entgleisung der Situation.
Allerdings, unsere diesbezügliche Anzeige wurde nun ebenfalls retourniert - und zwar als 'Verständigung vom Absehen von der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens'... also irgendetwas läuft da schief im Staate Österreich!
1800 Euro sind (es werden hierfür keine Spendengelder verwendet, die Statuten von RespekTiere erlauben keine Strafgeldzahlungen; Anm.) aus privater Hand schwer zu stemmen; und andererseits doch nur ein weiterer Versuch, AktivistInnen über diesen Weg mundtot zu machen; das dürfen wir nicht zulassen, ein solches Beispiel darf keine Schule machen!
Eine Gerichtsverhandlung ist für Ende Oktober angesetzt!
Eine gute Nachricht gibt es dem Himmel sei Dank aber auch; unsere Bemühungen zum Hahn 'Robert' fanden Wiederhall in der Presse - so berichtete das Salzburger 'Stadtblatt' folgendes:
Und auch 'Freiheit für Tiere', das großartige Magazin zu allen Tierschutzthematiken, veröffentlichte wieder einen großen Bericht zu einer RespekTiere-story; dieses Mal zu unseren Recherchen bezüglich eines Wilderers in Salzburg - nachzulesen unter: https://freiheit-fuer-tiere.de/artikel/tierquaelerische-jagdverstoee-im-salzburger-land.html!
Wer 'Freiheit für Tiere' oder dem Stadtblatt schreiben möchte - dort freut man sich über Kommentare ganz besonders - kann dies unter info@brennglas.de oder salzburg@bezirksblaetter.com tun!!!  Ihr wisst's, jede Reaktion wird die verantwortlichen RedakteurInnen zusätzlich dazu anhalten, auch in Zukunft über solche Themen zu berichten!
Achtung, Achtung!!! Am Wochenende sind die Tore wieder geöffnet zum großen RespekTiere-Tierschutzflohmarkt! Entdecke 1000e Geschenksideen und genieße das legendäre, weit über die Grenzen hinaus bekannte und natürlich 100 % tierleidfreie RespekTiere-Buffet!
Wann? Samstag, 9 bis 17 Uhr; Sonntag, 10 bis 15 Uhr!!!
Über vegane Torten- und Kuchenspenden würden wir uns riesig freuen!!!
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim
RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall
Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.
www.respektiere.at






This email was sent to <<Email>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Verein RespekTiere · Gitzenweg · Bergheim 5101 · Austria