Copy
LID UPDATE, April 2017
 
Mail im Browser darstellen
Guten Tag <<Vorname>> <<Nachname>>
 
Der LID lädt am 11. Mai 2017 zur Delegiertenversammlung ein. Der Schwerpunkt ist dem Thema Drohnen gewidmet.
 
Die weissen Lockpfosten animieren heuer Spaziergänger zum Knipsen eines Selfies und bei der Stallvisite können Besucher neu die ganze Vielfalt an Bauernhoftieren erleben.
 
Das neuste LID-Dossier wirft einen Blick nach Afrika und beschreibt, wie Bauern in Tansania Landwirtschaft betreiben.

Wir wünschen Ihnen schöne Ostern,
Ihr LID-Team

LID-DV: Jetzt anmelden!

Der LID gibt an seiner Delegiertenversammlung Einblick in seine Tätigkeit. Nach dem statutarischen Teil folgen Fachimpulse und Workshops zum Thema:

"Drohnen – Neue Perspektiven für Kamera und Landwirtschaft"
 
Fachleute führen in die Arbeit mit Drohnen ein, zeigen Entwicklungstrends und präsentieren live den Einsatz im Foto-/Videobereich und in der Landwirtschaft.
 
Die Delegiertenversammlung findet am 11. Mai 2017 um 10 Uhr am Inforama in Zollikofen BE statt. Das ganze Programm steht allen Interessierten offen (kostenlos). Anmeldung bis am 3. Mai via Online-Formular.

Stallvisite:
Neu mit allen Nutztieren

Die Stallvisite-Saison ist eröffnet. Nebst Milch- und Mutterkühen laden neu auch Schafe, Schweine, Hühner und Co. zu einem Hofbesuch ein. Über 300 Bauernfamilien heissen die Bevölkerung auf ihrem Hof willkommen.
Der LID betreut die Stallvisite im Rahmen der Basiskampagne "Gut, gibt’s die Schweizer Bauern". Ziel ist es, der Bevölkerung einen Einblick in die Nahrungsmittelproduktion zu ermöglichen und den Kontakt sowie das Vertrauen zwischen Konsumenten und Bauern zu fördern.

Lockpfosten:
Selfie machen und gewinnen

Ein Besuch eines Lockpfosten-Weges lohnt sich heuer gleich doppelt: Man erfährt Überraschendes über die Schweizer Landwirtschaft und kann mit etwas Glück einen attraktiven Preis gewinnen. Beim Wettbewerb mitmachen kann, wer ein Selfie mit einem Lockpfosten knipst und das Bild an info@lockpfosten.ch sendet.
Lockpfostenwege findet man hier. Im Sommer 2017 stehen an 78 Standorten in 17 Kantonen Lockpfosten. Diese sind Teil der Kampagne „Gut gibt’s die Schweizer Bauern“. Das Projekt wird vom LID betreut.

 

Zürcher Landwirtschaft im Porträt

Der Zürcher Bauernverband (ZBV) feiert heuer sein 175-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum haben der LID und der ZBV die Kantonalbroschüre
"Zürcher Landwirtschaft – Voll Leben" komplett überarbeitet. Entstanden ist ein spannendes Porträt einer vielseitigen Landwirtschaft, die in einem dicht besiedelten Kanton Lebensmittel produziert und für eine gepflegte Landschaft sorgt.

Neu erschienen: Lehrmittelverzeichnis

Der LID hat im Auftrag der Agro-Marketing Suisse (AMS) das Lehrmittelverzeichnis neu aufgelegt. Kompakter als frühere Ausgaben vermittelt es einen Überblick über das vielfältige Lehrmittelangebot zur Land- und Ernährungswirtschaft. Es verweist verstärkt auf die Online-Plattformen agriscuola.ch und kiknet.ch. Diese präsentieren weitere Lehrmittel zu Landwirtschaftsthemen.
Rund 80 Prozent aller Lehrpersonen der Volksschule in der Deutschschweiz haben das Lehrmittelverzeichnis im April mit dem Fachmagazin "Bildung Schweiz" erhalten. Es wurde in einer Auflage von 45'000 Exemplaren gedruckt.
Dossier: Landwirtschaft in Tansania
Journalist Hansjürg Jäger verbrachte drei Monate in Tansania, wo er für eine lokale Zeitung arbeitete. Für den LID hat er ein Dossier über die dortige Landwirtschaft verfasst. Jäger beschreibt unter anderem, wie eine Agronomin Kleinbauern den Biolandbau näherbringt. Und stellt Bauern vor, die mitten in der Stadt Dar Es Salaam Kürbisse, Kartoffeln, Zucchetti und Bohnen anbauen. Das LID-Dossier finden Sie hier.
.
Interesse an Kommunikation und Landwirtschaft?
Die LID-Redaktion sucht für die Sommermonate eine Praktikantin oder einen Praktikanten. Die Stelle bietet einen praktischen Einstieg in die Kommunikations-Arbeit und gewährt einen Einblick in die Land- und Ernährungssicherheit. Details finden Sie in der Ausschreibung.

Neue Online-Agenda

Der LID bietet Ihnen ab sofort eine Online-Agenda. Damit haben Sie stets den aktuellen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen der Land- und Ernährungswirtschaft. Besuchen Sie jetzt die Agenda und bleiben Sie auf dem neusten Stand.  
 
Mit dem Schaf in die Badi
Das neue Badetuch "Schaf" im Edelweisslook ist da, als limitierte Auflage 2017. Es ist der passende Begleiter durch die Badi-Saison, macht sich aber auch im Badezimmer und bei der Wellness sehr gut. Das 80x160cm grosse Badetuch besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und kostet 24 Franken. Bestellen können Sie diesen Artikel im LID-Shop.
Copyright © 2017 Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp