Copy
LID Update, Dezember 2018
Mail im Browser darstellen
Guten Tag <<Vorname>> <<Nachname>>

Storytelling: Der Begriff ist in der Kommunikations- und Marketingbranche in aller Munde. An unserer Delegiertenversammlung verraten wir, mit welchen Geschichten Sie Ihre Zielgruppen fesseln können.

Das Jahr neigt sich mit schnellen Schritten dem Ende zu. Im neusten LID-Dossier ziehen wir Bilanz über das Landwirtschaftsjahr 2018.


Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Jahr 2019, wünschen Ihnen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr LID-Team

LID-Delegiertenversammlung: 8. Mai 2019

Nicht nur geschäftlich, sondern auch interaktiv in Workshops gibt das LID-Team an der DV 2019 den Delegierten und Freunden Einblick in seine Arbeit. Und verrät dabei das Geheimnis des Storytellings: Welche Geschichten schlummern in unserem Themengebiet? Wie lassen sie sich wecken und lebendig werden? Wie kann die Erzählkunst unsere Medien-, Schul-, PR-Arbeit durchdringen und was gewinnen wir dabei?

Reservieren Sie sich den Termin für einen spannenden Tag!

Mittwoch, 8.5.2019, Gümligen. 10 bis 12 Uhr: DV und Fachinput; 12 Uhr: Stehlunch; 13 bis 15 Uhr: Workshops und Austausch.

Auf eine Suppe mit dem LID-Team

Küche statt Büro: Die LID-Mitarbeitenden Corina Burn, Christine Nussbaumer, Aline Gerber und Andreas Reichmuth arbeiteten am 5. Dezember nicht wie üblich mit Maus und Tastatur, sondern mit Rüstmesser und Stabmixer: Vier köstliche Suppen bereiteten sie zu, eine Randen-, Kürbis-, Polenta- und Gulaschsuppe. Und verwöhnten damit die über 80 Gäste, die der LID zum traditionellen Suppenessen an die Weststrasse einlud.

Mit der originellen Veranstaltung will der LID das Band mit den Arbeitspartnern enger knüpfen, merci sagen und auf das neue Jahr anstossen. Am 4. Dezember 2019 kocht der LID zum nächsten Mal Suppe.
 

2018: Turbulentes Jahr für Bauern

Heiss und wenig Regen: Der Sommer 2018 war für die Bäuerinnen und Bauern herausfordernd. Was die Landwirtschaft im aktuellen Jahr beschäftigt hat, wie die Ernten ausfielen und was auf den Agrarmärkten los war, zeigt das neuste LID-Dossier.

Dieses erscheint am 19. Dezember. Der LID liefert es kostenlos in Ihr elektronisches Postfach. Abonnieren können Sie das Dossier auf der LID-Webseite.

Jetzt für den Tag der offenen Hoftüren anmelden!

Am 2. Juni 2019 findet der nationale Tag der offenen Hoftüren statt. Dieser will die Landwirtschaft ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken, Einblick in die Lebensmittelproduktion geben und den Kontakt zwischen Produzenten und Konsumenten fördern.

Gesucht werden rund 200 oder mehr Betriebe in allen Regionen der Schweiz. Melden Sie sich noch heute, spätestens aber bis am 10. Februar 2019, unter stallvisite.ch/toh an.

Damit der Tag der offenen Hoftüren zum Erfolg wird, braucht es Sponsoren. Der Anlass ist eine ideale Kommunikationsplattform, die Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit garantiert. Projektleiterin Aline Gerber stellt Ihnen gerne das Sponsoring-Konzept zu und berät Sie in alle Fragen rund um den Tag der offenen Hoftüren (Tel. 031 359 59 71, Email).

Den passenden Christbaum finden

Christbäume gehören zu Weihnachten wie Schoggihasen und Eier zu Ostern. Die Vielfalt an Weihnachtsbäumen ist gross, sie reicht von der klassischen Rottanne bis zur Blaufichte.

Die kostenlose Broschüre "Christbäume So finden Sie den richtigen" enthält Tipps zu verschiedenen Sorten, zum Kauf und zur Pflege von Weihnachtsbäumen. Man kann sie online bestellen oder direkt herunterladen.

Adieu, Herr Bundesrat

Ende Jahr ist Schluss: Nach 8 Jahren als Bundesrat hört Johann Schneider-Ammann per Ende 2018 auf. Als Landwirtschaftsminister hat der Berner FDP-Politiker viele Veranstaltungen der Branche und Bauernhöfe besucht. Der LID hat ihn dabei oft begleitet. Wir halten Rückschau und präsentieren unsere besten Bilder.
 

LID auf der Spur des blauen Goldes

Sonne und Hitze waren im Sommer 2018 im Übermass vorhanden. Was fehlte: Regen. Das musste die Landwirtschaft schmerzlich erfahren. Das blaue Gold stand im Mittelpunkt einer Fachexkursion, welche den LID und Partner ins Seeland führte, der Gemüsekammer der Schweiz.

Dort besuchte das LID-Team Gemüsebauern, redete mit Trinkwasser-Verantwortlichen und liess sich von Peter Thomet, dem Präsidenten von Pro Agricultura, über die Pläne einer dritten Juragewässerkorrektur informieren. Thomet hatte eine beruhigende Nachricht: Wasser gebe es im Seeland in Hülle und Fülle.

Die Exkursion zeigte, wie unterschiedlich die verschiedenen Nutzungsansprüche an die Ressource Wasser sind. Das Thema bleibt aktuell: Der Klimawandel  lässt Wasser künftig zum knappen Gut werden und voraussichtlich 2020 kommt die Trinkwasser-Initiative an die Urne.

Fotos zur Fachexkursion finden sich in der LID-Bildstrecke.

Neue Kolleginnen und Kollegen gesucht

Gleich zwei Mitarbeitende verlassen den LID: Michael Wahl wechselt auf Anfang März zum Strickhof, Corina Burn studiert ab September Tourismus an der Fachhochschule in Siders VS.

Der LID sucht deshalb eine/n Redaktor/in sowie eine/n Sachbearbeiter/in Sekretariat & Projekte. Bewerbungen können an info@lid.ch gesendet werden. Geschäftsführer Markus Rediger erteilt gerne Auskunft (Tel. 031 359 59 77).

Neuer Veranstaltungskalender: Jetzt anmelden!

Die AgriEvents – der interaktive Kalender für die Schweizer Landwirtschaft –  erstrahlen ab sofort in neuem Kleid. Neu können Sie ihre bevorzugte Darstellung auswählen und direkt durch den Kalender blättern.

Sie wollen selbst Events erfassen oder den Kalender auf Ihrer eigenen Website einbinden? Dann melden Sie sich unter info@lid.ch für die Zugangsdaten und Infos.
 
Twitter
Facebook
Instagram
Website
Copyright © 2018 Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp