Copy
Die Wochenpost von der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde Washington DC
View this email in your browser
Deutschsprachige Katholische Gemeinde Washington DC / German Speaking Catholic Mission Washington DC

Liebe Mitchristen!

An diesem Sonntag, den  5. September, feiern wir die hl. Eucharistie vom 23. Sonntag im Jahreskreis - um 10.30 Uhr in der Holy Child Chapel in Potomac. In Person! Sie finden uns hier! (Google Map) Im Anschluß ist der beliebte Gemeindekaffee in der Billingsleyhall der Schule. Herzliches Willkommen!

ie können sich auch über ZOOM zuschalten. Wir hoffen, dass das WiFi (WLan) diesmal funktioniert! Der entsprechende ZOOM-Link ist:
https://zoom.us/j/97064149970?pwd=S0ViS2grOCt6cG93bC91MlBOdzNHdz09

Meeting ID: 970 6414 9970
Password: WirFeiern

Fuer Einwahl per Telefon
One tap mobile: +13017158592,,97064149970#,,,,0#,,870892699#
oder: +1 301 715 8592 mit Telefon-Passwort: 870892699

Wir lesen am Sonntag aus dem hl. Evangelium nach Markus, Kapitel 7, Verse 31-37. Passend zum Evangelium habe ich bei Huub Oosterhuis folgendes Gedicht/Gebet gefunden: "Hör. Doch ich kann nicht hören. Die Ohren zugestopft. Mein Atem abgeblockt. Mein leeres Herz wie Blei. Ich bin noch nicht geboren. Ich bin nicht ich. Nicht frei. - Hör. Doch ich will nicht hören. Würd ich dein Wort verstehen, müsst deinen Weg ich gehen, dir folgen hier und nun. Fürchte, noch ungeboren, das Leben auf dich zu. - Hör, rufst du, und ich höre, da ist die Angst vorbei. O ruf durch Mark und Bein, erweck mich aus dem Grab, dein Mensch, aufs neu geboren - o Zukunft, lass nicht ab."


Hier lesen Sie einen Aufruf der Erzdiözese Washington DC als Reaktion auf die Erdbebenkatastrophe in Haiti:
 

Earthquake in Haiti

On August 14, a massive earthquake hit Haiti, resulting in major devastation to this impoverished nation. Meanwhile, tropical storms are exacerbating the situation. An estimated 1.2 million people, including 540,000 children, have been impacted with more than 1,900 deaths and thousands more injured, leaving local hospitals overwhelmed. Homes, schools, businesses and infrastructure that stood there a month ago simply no longer exist today. The Haitian people are now in dire need of medical care, shelter, food, water, clothing, and other supplies, as well as the materials to rebuild. The recovery process will remain for years.

The Washington metropolitan area is home to many thousands of Haitians. Many are our parishioners and many of our local parishes have close ties with Haiti through medical mission and parish twinning relationships.

In the wake of this humanitarian tragedy, Pope Francis said in his weekly audience, “As I raise my prayers to the Lord for the victims, I address a word of encouragement to the survivors, desiring that the international community will take a shared interest in them. May the solidarity of all alleviate the consequences of the tragedy.”

In response to the great need of the Haitian people during this awful time, parishes are asked to consider supporting relief efforts. Cardinal Gregory has also authorized the Pastoral Center Finance Office to send funds to assist with this recovery. The faithful of this Church of Washington responded with great generosity when a previous earthquake struck Haiti in 2010, just as the faithful have always been very generous to those in need and, in particular, when there have been natural disasters.

Please share with your community that Catholic Relief Services has a presence on the ground in Haiti and is assisting already. Should your parish and your parishioners wish to help provide immediate assistance for our Haitian sisters and brothers, please go to: https://support.crs.org/donate/haiti-earthquake. Your prayers and support can make a difference, and your assistance is greatly appreciated.

Ab sofort ist es möglich, Kinder zur Vorbereitung auf die Erste Heilige Kommunion und Jugendliche auf die Vorbereitung zum Empfang des Firmsakramentes anzumelden.

Entsprechende Hinweise und Anmeldebögen finden Sie auf unserer Homepage www.kathde.org unter SAKRAMENTE. Bitte schicken Sie die ausgefüllten Bögen an: Pfarrer@kathde.org

Das Katholische Auslandssekretariat (KAS) in Bonn ist in diesen Tagen 100 Jahre alt geworden. Sie finden hier eine Würdigung.

Herr Ben Lüer sucht dringend eine Wohnung/ein freies Zimmer in Washington DC oder Umgebung. Wer kann ihm dabei helfen?
Hier finden Sie sein Schreiben, in dem er sich vorstellt und was genau er sucht. Ich bitte um Beachtung! Seine Kontaktdaten sind:
Ben Lüer
Neumannstr. 132
13189 Berlin
Mobil: +49 15731912262
Ben.lueer@arcor.de

 

n einem sehr feierlichen Gottesdienst am Freitag, den 20. August, ist der evangelische Militärpfarrer Heiko Schulz, in einer sehr ansprechenden Zeremonie im Verwaltungsgebäude der Bundeswehr in Reston von Militärgeneraldekan Matthias Heimer in sein Amt eingeführt worden. Seit Februar ist Heiko schon vor Ort und es klappt zwischen uns beiden persönlich und auch dienstlich hervorragend. Ihm alles Gute und Gottes reichen Segen für seinen wichtigen Dienst, den ich aus dem Nebenamt heraus nach Kräften unterstütze!


Das nächste Schriftgespräch/Bibelteilen ist am Dienstag, den 7. September ab 19.00 Uhr über ZOOM. Näheres lesen Sie in der kommenden Wochenpost!


Frohe und sommerliche Grüße aus McLean, VA!

Ihr Karl J. Rieger, Pfarrer

Website

Forward this email to a friend

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp