Copy
LAG Lebens.Wert Pongau Newsletter Juni 2016
View this email in your browser

Newsletter LAG Lebens.Wert.Pongau

Nun steht der Sommer vor der Tür und die ersten Projekte der LAG Lebens.Wert.Pongau sind am Start oder haben bereits begonnen. 
In den vergangenen drei Monaten hat sich wieder viel getan. Die LAG Lebens.Wert.Pongau war auf der Impuls-Messe vertreten, veranstaltete die zweite Projektwerkstatt und weitere Projekte wurden genehmigt. Inzwischen hat auch das Projektauswahlgremium bereits vier Mal getagt und zahlreiche Projekte beschlossen. Wir befinden uns mitten in der Förderperiode und sehen dem Start erfolgreicher Initiativen im Pongau entgegen. 
Lesen Sie mehr hierzu in der Juni-Ausgabe unseres Newsletters und auf unserer Homepage www.leader.pongau.org

Herzlich, 
das LAG Management-Team


 Cathrine Schwenoha                        Michaela Frahndl

Genehmigte Projekte aus der Region 

Eine Jugendzeitung für Gastein
Die Grundidee war, die Jugendlichen im Gasteinertal zu erreichen und ihnen eine Stimme zu geben. Cathrine Panholzer leitet das Projekt "Jugendzeitung Gastein" und erarbeitet mit Jugendlichen aus der Region Themen  aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Integration, Klima, Beratung, Ausbildung und Umwelt. Neben dem freiwilligen Engagement der Jugendlichen werden durch Kooperationen mit Schulen im Rahmen des Unterrichts Inhalte gestaltet.
Projekt GEMED genehmigt
Das Projekt GEMED (Multiprofessionelles geriatrisches Medikationsmanagement in stationären Alteneinrichtungen) hat zum Ziel, die Lebensqualität von SeniorInnen in Betreuungseinrichtungen durch Verbesserung der Medikation zu steigern. Die Zusammenarbeit von Heimen, Apotheken und Ärztinnen in Abtenau, Bad Hofgastein, Radstadt, Schwarzach und Werfen steht durch MitarbeiterInnenschulung, einem neuen Computersystem und einem Qualitätszirkel im Vordergrund. 
Tauernbahnmuseum - Dienerwohngebäude
Das Projekt Tauernbahnmuseum - Dienerwohngebäude sieht die Erstellung eines Eisenbahnarchivs für den Pongau vor. Im Rahmen des Projekts werden weitere Ausstellungsflächen geschaffen und die Ausstellung "Menschen in Bewegung" umgesetzt, die die Bedeutung der Bahnstrecke und die jahrtausendealte Verkehrstradition Schwarzachs beleuchtet. Eine Zusammenarbeit mit Schulen aus der Region bindet die Jugendlichen in das Projekt ein.
 
Pfade durch ein grünes Tal
„Pfade durch ein grünes Tal“ mit dem integrierten Projekt „Grüne Klassenzimmer“ ist als Teil des Tourismusangebots Wagrain-Kleinarl Tourismus geplant. Auf bereits vorhandenen Wegen in Wagrain und Kleinarl durch die „unberührte“ und „berührte“ Natur (ökologische Fußabdrücke) werden mit Aktivitätsstationen die BesucherInnen zum aktiven „Er-leben“, „Wahr-nehmen“ und „Be- sinnen“ eingeladen und globale Themen im regionalen Umfeld sichtbar gemacht. 
Pflegerschlössl Wagrain
Das Projekt Pflegerschlössl in Wagrain sieht eine Inszenierung und Gestaltung des 225 Jahre alten Gebäudes als zeitgemäße Ergänzung komplementär zum traditionell gestalteten Waggerl Haus vor. Durch einen Zubau mit Lift, Sanitäranlagen, Büro und Kassa wird das Pflegerschlössl barrierefrei zugänglich sein und behebt mit einem modernen multifunktionalen Veranstaltungsraum einen Mangel für die Entfaltung des Wagrainer Kulturlebens. Die barrierefreie Gestaltung der Ausstellung für Personen mit Hörbeschwerden, ein eigenes Programm für Kinder und Jugendliche und die Verknüpfung des Angebots mit dem Waggerl Haus ergeben ein erweitertes Angebot für eine Vielzahl von touristischen Zielgruppen.

Mehr zu den erfolgreichen Projekten in der Region unter:http://leader.pongau.org/news/erfolgreiche-leader-projekte.html

Veranstaltungen

Förderinformation - Impulsmesse und Förderdialog
Das LAG Management der Region Lebens.Wert.Pongau war Anfang April auf der Impuls-Messe in Bischofshofen und Anfang Juni auf der Veranstaltung Förderdialog Pongau vertreten. Informationen zu Förderungen, individuelle Beratung und die Präsentation der Möglichkeiten standen hier im Vordergrund. Kontaktaufnahme unter leader@pongau.org oder 06462 33030 35.
2. Projektwerkstatt in Eben
In Eben wurde Anfang Mai bei der zweiten Projektwerkstatt an neuen Projektideen für die Region gearbeitet. Fünf Konzepte aus den Bereichen Wirtschaft und Gemeinwohl wurden geprüft, bearbeitet, konkretisiert und es wurden Kooperationsmöglichkeiten aufgezeigt. Durch individuelle Betreuung konnten die Aktionsfelder zugeordnet und die nächsten Schritte definiert werden. 
Nah und versorgt im Pongau 
Nah und versorgt im Pongau - was bedeutet das? Nahversorgung ist im Pongau im weiteren Sinne in vielerlei Hinsicht vorhanden, ist aber auch mit Problemen wie Konkurrenzkampf behaftet. Wie können Direktvermarkter, Kleinbetriebe, Lieferservices und Spezialitätenhändler zusammen arbeiten? Diesem Thema widmete sich im März ein erstes Arbeitstreffen. Nach einer Umfrage soll abgeklärt sein, ob sich im Pongau eine ARGE "Nah und versorgt" gründet und eine gemeinsame Plattform geschaffen wird. 
SeniorInnenbetreuung am Bauernhof
Das Thema SeniorInnenbetreuung am Bauernhof wurde im Rahmen einer Veranstaltung erstmals unter dem Titel Green Care diskutiert und danach auch in einer Arbeitsgruppe
weiter behandelt. Es gibt interessierte Bäuerinnen und Bauern in der Region. Auch das Krankenhaus Schwarzach goutiert die Idee, somit ein weiteres Angebot speziell für Demenzkranke im Pongau zu haben. Im Sommer ist eine Exkursion zu einem Vorzeigebetrieb geplant.
Nächste Termine
 
Zukunftsorte Konferenz "Der mobile Mensch" am 23. und 24. Juni 2016, Werfenweng - Anmeldung unter: buero@zukunftsorte.at 

Leader-Treffen der EuRegio am 27. Juni 2016, Pittenhart/DE

3. Projektwerkstatt am 30. Juni 2016, AMS Bischofshofen 

5. Sitzung des Projektauswahlgremiums (PAG) am 05. Juli 2016

Für die kommende Projektwerkstatt im Juni bitten wir um Anmeldung unter leader@pongau.org oder 06462 33030-35
Wenn Sie von uns keinen Newsletter mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an leader@pongau.org und wir nehmen Sie aus dem Verteiler. 
Copyright © 2016 Leader Lebens.Wert.Pongau, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by MailChimp