Copy
LAG Lebens.Wert Pongau Newsletter März 2017
View this email in your browser

Newsletter LAG Lebens.Wert.Pongau

Mit frischem Elan ist die LAG Lebens.Wert.Pongau ins Neue Jahr gestartet. Projekte wie "Frauen gestalten: Gesellschaft und Zukunft" von Kokon, "Altes Handwerk neu erleben" der Landjugend und das "Pflegerschlössl" in Wagrain werden gerade realisiert. Auch ein weiteres Kleinprojekt zum Thema interaktives Lernen und Geschichte im Pongau wurde genehmigt. 
Die LAG stellt zudem Themen wie Klimawandelanpassung, Elektromobilität und Vernetzung der Wirtschaftsvereine und Stadtmarketingorganisationen in den Vordergrund. Lesen Sie mehr dazu in unserem März-Newsletter. 

Das LAG Management Team
                              
      Cathrine Maislinger                                      Michaela Frahndl

Aktuelle Projekte und Ideen in der Region


Frauenlehrgang startet mit 16 
Teilnehmerinnen

Anfang März hat der Politiklehrgang "Frau gestaltet mit" in St. Johann mit dem ersten Schwerpunktthema "Start frei für Frauen in der Politik" begonnen. Sechs Schwerpunkt-themen unterstützen Frauen, die sich politisch engagieren möchten, mit Themen wie Medientraining, Gemeindestrukturen, Stimmtraining oder Argumentieren und Überzeugen. Das Kooperations-projekt im Pongau und im Saalachtal hat gesteigertes Engagement von Frauen in der Gemeindepolitik zum Ziel. Mehr Informationen unter:  https://www.facebook.com/
Leader.Projekt.Frauen
Handwerkskurse beginnen im April
Die Landjugend Salzburg brachte im Rahmen des Kooperationsprojekts "Altes Handwerk neu erleben" das aktuelle Kursprogramm heraus. In insgesamt sechs Leader-Regionen wird traditionelles Handwerk als Weiterbildungsangebot für Jugendliche umgesetzt.  Vom traditionellen Zaunbaukurs über  Obstschnittkurse oder Speck selchen - es ist für jeden/jede etwas dabei. Mehr dazu unter:  http://sbglandjugend.at/news/artikel/
altes-handwerk-neu-erleben/seite/1

 
Projekt "Pflegerschlössl" in Umsetzung
Nach der Bauphase kann sich das Team voll der Gestaltung des neuen "Stille Nacht Museums im Pflegerschlössl" widmen.
Die Multi-Media-Stationen werden im Detail konzipiert, Filme sind in Auftrag gegeben und MusikerInnen und Interviewpartner bereiten sich auf die Aufnahmen für die Hörstationen vor. Durch die Sanierung des Pflegerschlössl wurden 200 m² Ausstellungsfläche geschaffen, ein Atelier für Museumspädagogik und ein Veranstaltungsraum runden das Platzangebot ab. Trotz einiger krankheitsbedingter Rückschläge ist das Projekt nun auf Schiene und alle Beteiligten freuen sich auf die weiteren Schritte der Umsetzung sowie die Eröffnung am 3. Dezember 2017.

 


100 Jahre Geschichte
Das Projekt "100 Jahre Geschichte - bewegte Bilder" geht von LehrerInnen des Elisabethinum und dem Bildungswerk aus. Im Projekt werden 10 Dekaden Geschichte im Pongau auf interaktiven Schildern von SchülerInnen für SchülerInnen erarbeitet. Dabei bekommt man via QR-Code Zugang zu Interviews mit ZeitzeugInnen, Quiz, Filmen und ähnlichem. Die Ausstellung wird vom Elisabethinum an weitere Schulen im Pongau entliehen und stellt damit einen langfristigen Mehrwert für die Geschichtsbildung im Pongau dar. Mehr zum Projekt auch unter: http://www.elisabethinum.ac.at/fileadmin/schuljahr_2016_17/dokumente/leader.pdf
Veranstaltungen und Neuigkeiten
4. Bildungsdialog
Das Treffen der Arbeitsgruppe Bildungsdialog stand dieses Mal ganz im Zeichen der Planung eines BürgerInnenrats Pongau-Lungau. Der BürgerInnenrat, ein Beteiligungsverfahren, das in den USA entwickelt wurde, ist eine einfache und rasche Möglichkeit, Selbstorganisation und Eigenverantwortung in der  Bevölkerung zu stärken. Nach dem Zufallsprinzip werden zwölf bis fünfzehn Bürgerinnen und Bürger eines Ortes oder einer Region ausgewählt, die an eineinhalb Tagen miteinander arbeiten.
Ziel dieser Bürgerbeteiligung ist, neue Möglichkeiten in der Erwachsenenbildung auszuloten und die Bildungsangebote attraktiver zu gestalten.
 
Projektwerkstatt in Radstadt
Diesmal war unsere Projektwerkstatt zu Gast in der Gemeinde Radstadt. Es wurde an Ideen für ein Medienzentrum in Radstadt, einen Film über die Wertigkeit von regionaler und ursprünglicher Speisenzubereitung und der Idee einer Schaumolkerei bzw. der Gründung eines regionalen Bioangebots gearbeitet. Unsere TeilnehmerInnen gaben einander Feedback und Kooperations-möglichkeiten wurden diskutiert. Die nächsten Projektwerkstätte finden am 27.03. in St. Johann im Pongau und am 08.05. in Pfarrwerfen statt. Anmeldung unter: leader@pongau.org oder 06462 33030 32.
ARGE Energie
Die erste ARGE Energie Sitzung im neuen Jahr fand in Bischofshofen statt. Diesmal wurde über die Umsetzung von Maßnahmen in den Gemeinden gesprochen. Besonders der Austausch von Erfahrungen im Bereich der Elektromobilität stand hierbei im Vordergrund. Dazu wird es in diesem Jahr eine Veranstaltung geben und es wird weiterhin an einem Arbeitspapier gefeilt. Mehr zur ARGE Energie unter: http://leader.pongau.org/news/
Qualitätssicherung im Pongau
Jedes Jahr gibt es in der Leder-Region eine interne Qualitätssicherungs-Sitzung. Hierbei wird die Arbeit des LAG Managements, die Projektbegleitung, die Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie und vieles mehr geprüft. In dieser Förderperiode ist unser QS-Team das erste Mal zusammengetroffen. Die Umsetzung ist sehr positiv bewertet worden. Schwerpunkte im kommenden Jahr sind unter anderem erneuerbare Energie, Nahversorgung und Integration. 
Leader Jahresbericht aus dem Pongau
Das Jahr 2016 ist abgeschlossen und wir haben eine Übersicht über die aktuellen Projekte, Öffentlichkeitsarbeit und Themenschwerpunkte sowie Finanzen erstellt. Ein buntes Jahr liegt hinter uns - von Vernetzungstreffen zu Bildung, Kultur, Natur, den ersten Projekten, die in die Umsetzung gehen oder auch bereits abgeschlossen sind. Lesen Sie die Details im Jahresbericht unter: http://leader.pongau.org/wp-content/uploads/Jahresbericht-web.pdf
 
Klimawandelanpassung im Pongau
Im Pongau macht man sich Gedanken über den Klimawandel und die Möglichkeiten, sich anzupassen. Dazu gab es Anfang Februar einen Workshop mit dem Ziel, die Möglichkeiten von Klimawandelanpassungsmaßnahmen in interessierten Gemeinden zu definieren. Daraus entstanden Ideen zu den Themen Tourismus, Mobilität und Bauen & Wohnen. Das Thema wird uns dieses Jahr weiterhin begleiten. Neuigkeiten dazu unter:  http://leader.pongau.org/2017/02/09/
klimawandelanpassung-im-pongau/
Nächste Termine
Projektwerkstatt, 27.03.2017, Gemeinde St. Johann im Pongau
Vernetzung Stadtmarketing und Wirtschaftsvereine, 28.03.2017, Tirolerwirt Bischofshofen
Invest in Bio und Regio, Da und Dort, 06. - 07.04.2017, Miesbach, DE
Landjugend Kurse "Altes Handwerk neu erleben" im Pongau, April - Mai 2017
Macht.Einfluss.Wirkung - Frauenlehrgang, 21. - 22.04.2017, Brückenwirt St. Johann im Pongau
Projektwerkstatt, 08.05.2017, Gemeinde Pfarrwerfen
Sitzung des Projektauswahlgremiums, 15.05.2017
Teilen und Begegnungszone, Da und Dort, 18. - 19.05.2017, Thalgau
 
Copyright © 2017 Leader Lebens.Wert.Pongau, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp