Copy
Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Liebe Kunden, Interessenten und Partner der bartolome röder AG,

die klassischen Urlaubsmonate sind vorbei und die letzten Monate im Jahr stehen im Zeichen der Budgetierung, Planung und der Forecasts. In unserem September-Newsletter widmen wir uns deshalb diesen Themen und deren Anwendung in NAV. Zu Beginn stellen wir Ihnen die Möglichkeiten der Liquiditäts- und Cashflow-Planung in NAV als essenzielle Grundfunktionen im Rahmen der finanziellen Ausrichtung eines Unternehmens vor. Im Speziellen zeigen wir Ihnen die Lösung für einen Plan-Ist Vergleich auf Knopfdruck in NAV 2016. Darüber hinaus haben wir für Sie wieder Neuerungen unserer Add-on-Partner LESSOR, gbedv-OPplus sowie JetReports zusammengefasst

Ihr Bernd Röder

 

Liquiditätsplanung in Microsoft Dynamics NAV

Die Liquiditätsentwicklung eines Unternehmens zu erkennen und diese vorausschauend zu planen ist ein wesentlicher Erfolgsschlüssel einer Firma. Dazu gehört eine sorgfältig aufgesetzte Cashflow-Planung. Microsoft Dynamics NAV 2016 bietet umfangreiche Möglichkeiten für diese Planung und Auswertung.

Erfahren Sie hier mehr!

Budgetierung in NAV 2016 – Wir haben die Lösung

Kennen Sie den Fall, dass Sie einen Vergleich zwischen dem geplanten Budget und den Ist-Zahlen zu jeder Zeit abrufen wollen? Kennen Sie den Fall, dass z.B. die Planzahlen in Excel hinterlegt sind und sich das gebuchte Ist in NAV befindet?

Falls ja, haben wir die Lösung für einen Plan-Ist-Vergleich auf Knopfdruck in NAV 2016. Auf Basis von Dimensionen werden die Planzahlen per Excel-Schnittstelle oder direkt in NAV 2016 gepflegt. Hier können Sie die Planungsebene wählen. Dabei ist es Ihnen freigestellt auf welcher Basis Sie planen. Sie können die Budgetierung auf Ebene der Kostenstelle, der Konten oder eine Kombination aus beidem vornehmen. Bei größeren Projekten können auch Aufträge in die Budgetplanung mit einfließen.

Erfahren Sie hier mehr!

Jet Reports Professional 2017 (ehemals Jet Essentials) ist da!

Ab sofort steht die aktuelle Version von Jet Reports, der bewährten Reporting- und BI-Lösung für Microsoft Dynamics NAV, Jet Reports Professinal 2017 zur Verfügung.

Über ein sicheres und einfaches Webportal und dem neuen Informations-Management-System erhalten Sie von überall einen schnellen Zugriff zu exakten und aussagefähigen Unternehmensdaten. Eingebettet in die vertraute Excel-Umgebung ermöglicht Ihnen Jet Reports ein schnelles und flexibles Reporting und lässt Sie unternehmensweite Analysen somit direkt und einfach erstellen.

Erfahren Sie hier mehr über Jet Reports 2017!

Wichtige Mitteilung von LESSOR: Freigabe Servicepack zur Lohnversion 18

LESSOR hat das Servicepack 1 zur Lohnversion 18 freigegeben, die seit April 2016 zur Verfügung steht. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen zusammengefasst.

Lesen Sie weiter!

Wichtige Zusatzinformation im Bereich Lohn und Gehalt

Arbeitgeber erhalten ab November 2016 eine wichtige Information von der Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse. Das Schreiben enthält die Zugangsdaten für den neuen digitalen Lohnnachweis, welcher die Grundlage für die Berechnung des Beitrages zur gesetzlichen Unfallversicherung ab dem 01. Dezember 2016 ist. Mit dem (digitalen) Lohnnachweis melden Arbeitgeber die Entgelte, Arbeitsstunden und die Anzahl der Beschäftigten zur Unfallversicherung und er ist die Grundlage für die Berechnung des Beitrags zur gesetzlichen Unfallversicherung.

Erfahren Sie mehr!

Wichtige Mitteilung von gbedv GmbH-OPplus: Update auf SEPA 3.0

gbedv GmbH-OPplus hat die Objekte für das Update auf SEPA 3.0 bereitgestellt. Hintergrund ist die Umstellung der Banken. Dies betrifft insbesondere den Bereich „Lastschriften“ und „Kreditorische Überweisungen“

Hier finden Sie alle wichtigen Infos.
Share
Tweet
Weiterleiten
bartolome röder AG | Ridlerstr. 11 | 80339 München - Tel. +49 89 211 11 848, Fax +49 89 211 11 847
E-Mail: info@br-ag.com - Internet: www.br-ag.com | www.navision-beratung.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Dipl.Wirt.Ing. Bernd Röder, Dipl.Wirt.Ing. Christoph Bartolome
Registergericht: München - Registriernummer: HRB 134226 - Steuernummer: 143 / 100 / 10112 USt.-ID.: DE 212 304 240
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Bernd Röder (Anschrift wie oben).

Diese E-Mail wurde Ihnen an folgende Adresse gesendet: <<E-Mail>>. Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Legal Disclaimer: Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, die sich auf fremden Web-Seiten befinden, auf die von diesem Newsletter verlinkt wird. Die Informationen auf diesem Newsletter können technische Ungenauigkeiten oder typographische Fehler enthalten. Sie können jederzeit ohne gesonderten Hinweis geändert und aktualisiert werden.

Markenrechte / Trademarks: Alle auf diesem Newsletter erwähnten Firmen-, Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen bzw. Marken der jeweiligen Rechtsinhaber und werden hiermit anerkannt.

Datenschutz: Alle Daten, die an uns per E-Mail, oder auf anderem elektronischen Wege über diese Seiten vermittelt werden, werden nach den gesetzlichen Richtlinien behandelt.
Copyright © 2016 bartolome röder AG, All rights reserved.