Copy

Liebe *|HTML:MMERGE5|* *|HTML:MMERGE6|*,

wie wäre es mit frischer Kraft für die Zellen des Körpers? Diesmal soll sich der Frauengesundheitstipp zum Frühlingsanfang ausnahmsweise nicht mit einer speziellen Pflanze beschäftigen, sondern mit Schüsslersalzen für Frauen.
Diese 12 auch im menschlichen Körper vorkommenden Mineralsalze (plus Zusatzmittel) sind unglaublich spannend. Es sind Basismineralien, die für ein Funktionieren des Körpers unabdingbar sind und die auch in der Nahrung vorkommen. Aber aufgrund einer durch die Zivilisationsernährung und andere Umweltfaktoren geschädigten Darmwand können wir sie oft nicht aufnehmen, geschweige denn in die Zellen schleusen. Und genau da setzen die Schüssler-Salze, benannt nach dem Arzt und Homöopathen Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898), an. Sie versetzen uns durch ihre Potenzierung in die Lage, diese lebensnotwendigen Mineralsalze aus der Nahrung herauszuholen und sie für unser seelisch-geistig-körperliches Wohlbefinden verfügbar zu machen.

Hier einige für Frauen wichtige Salze und ihre Einsatzgebiete: Beginnen wir passend zur Jahreszeit mit einer Mischung, die sehr gut zum Entgiften und Entschlacken nach dem Winter geeignet ist, nämlich die Nummern 4, 6, 8 und 10. Kalium chloratum D6 bindet, puffert und neutralisiert, es steht in engem Bezug zu den Schleimhäuten. Kalium sulfuricum D6 ist als Stoffwechselmittel wichtig für die wintermüde Haut. Natrium chloratum D6 reguliert den Wasserhaushalt des Organismus und den Säure-Base-Haushalt. Natrium sulfuricum D6 fördert die Ausscheidung und Entschlackung. Besonders Nr. 6 und 10 wirken unterstützend, wenn eine ihren Winterspeck wieder loswerden will.
In der Anwendung liebe ich es einfach: Jeweils 10 Tabletten in1,5 Liter gutem Wasser auflösen. Am Ende des Tages sollte alles getrunken sein. Die Fa. Pflüger bietet die Schüssler-Salze u. a. mit 400 Tabletten an, das reicht für 40 Tage, ein guter Zeitraum für eine Frühjahrskur.

Daneben ein paar Ideen zu typischen gynäkologischen Problemen: Die Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ist wunderbar geeignet für alle Beschwerden, die mit zuviel oder zu wenig Festigkeit zu tun haben: Sie kann bei Bindegewebsschwäche, bei Schwangerschaftsstreifen, Hämorrhoiden, Krampfadern oder der Gefahr von Osteoporose zur Stabilisierung des Gewebes beitragen. Umgekehrt fördert es bei verhärteten Narben, Fibromen oder Myomen die Elastizität und Erweichung. Es sollte über einige Monate angewendet werden, also versorgen Sie sich eher mit 1000 Tabletten und dosieren mit täglich 10 in ihre Tee- oder Wasserflasche.
Liegt Ihr Problem eindeutig bei körperlich wie seelisch zu viel Spannung, was sich in häufigen Rücken- oder Nackenschmerzen mit Muskelhartspann ausdrückt, ist die Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 das richtige Mittel.
Die Nr. 3 Ferrum phosphoricum D6 werden die meisten als blutbildend und immunstärkend kennen. Aber denken Sie auch daran, dass wir Frauen eher kupferbetont ausgestattet sind und Ferrum dringend benötigen, um uns durchzusetzen, für uns einzustehen. Eine Freundin nimmt 2-3 Tabletten davon vor allen wichtigen Sitzungen, weil sie von sich schon weiß, dass sie vor lauter Verständnis für das Gegenüber manchmal unterlässt, ihre Position zu verteidigen. Das Nerven- und Erschöpfungsmittel in stressigen Zeiten ist die Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 und Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 kennen alle meine Patientinnen als „heiße 7“. 10 Tabletten in einem Glas heißen Wasser aufgelöst und schluckweise getrunken ist eines der wirksamsten Mittel gegen Menstruationskrämpfe, besonders wenn es schon ein paar Tage vorher in niedrigerer Dosierung (10 Tbl. über den Tag verteilt) angewendet wird. In den Wechseljahren mit der dünner, trockener und empfindlicher werdenden Haut und Schleimhaut reguliert die oben schon erwähnte Nr. 8 Natrium chloratum D6 den Feuchtigkeitsgehalt und sollte mit 50 plus kurmäßig angewendet werden. Silicea D12, die Nr.11 dagegen ist das Mittel für die Elastizität von Haut, Haaren und Nägeln. Es ist das „biochemische Kosmetikum“ und sorgt zusammen mit Nr. 1 und 8 dafür, dass uns auch in fortgeschrittenem Alter wohl in unserer Haut ist. Hier dauert eine Kur wieder eher 100 Tage, da alle drei Mittel etwas Zeit brauchen. Ich erinnere aber auch eine Patientin, die sehr unter trockenen Augen litt und schon nach wenigen Tagen mit Schüssler 8 begeistert anrief und fragte, ob das denn überhaupt sein könne, dass dieses Mittel so schnell wirkt. Es kann! Probieren Sie diese einfachen und wirksamen Substanzen einfach an sich aus.

 

Einen sonnigen Start in den Frühling wünscht Ihnen

 

Ihre Heide Fischer

 

Montag, 8. April um 19 Uhr „Verhütung jenseits von Pille und Spirale“
Vortrag in der Brunnen-Apotheke Freiburg mit meiner Kollegin Vanessa Hilzinger

10-tägige Fachfortbildung Frauen-Naturheilkunde
8.-10. Nov. 2019, 9.-12. Jan. und 6.-8. März 2020 in Freiburg
Information und Anmeldung: info@frauen-naturheilkunde.de

Weitere Termine von Vorträgen und Seminaren finden Sie auf meiner Homepage.
Hinweis: Heilmittel wirken individuell, die Anwendung meiner Tipps geschieht eigenverantwortlich, ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Folgen.
Falls Sie meine Tipps nicht mehr bekommen möchten, genügt eine kurze Mail.

Heide Fischer
Ärztin
Gerberau 26
79098 Freiburg
Tel. 0761-2925681
www.frauen-naturheilkunde.de

WICHTIGER HINWEIS: Diese E-Mail und ihr Inhalt ist ausschließlich für den oder die oben bezeichneten Adressaten bestimmt. Jeder Zugriff sowie jegliche Nutzung, Verbreitung oder Speicherung durch andere Personen ist nicht gestattet. Eine Zuwiderhandlung kann strafrechtlich verfolgt werden. Sollten Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, den Absender umgehend zu benachrichtigen und anschließend die E-Mail zu löschen.
Sie können die untenstehenden Knöpfe benutzen, um sich abzumelden oder um Ihre E-Mail-Adresse zu ändern.







This email was sent to <<Email-Addresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Naturheilkunde für Frauen · Gerberau 26 · Freiburg 79098 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp