AWI Group

Seit 30 Jahren Ihr kompetenter Partner für Seminare und Trainings
AWI Newsletter 05/2018                                                             20.03.2018 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der heutigen Ausgabe möchten wir Ihnen zwei aktuell besonders gefragte Themen vorstellen. Dabei handelt es sich um das Claim Management und die Frage, wie man im Projektgeschäft durch entsprechende Vertragsgestaltung, aus Abweichungen resultierende finanzielle Risiken, minimiert. Zum anderen geht es um die Bedeutung von Wissensmanagement im Unternehmen und wie dieses zum Nutzen Ihres Unternehmens implementiert werden kann.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Mit herzlichen Grüßen




Ihre Marion Käser-Seitz
Geschäftsführerin

Themen im Fokus
 
Claimmanagement

Das engl. Wort „Claim“ steht für Anspruch. Etwas „claimen“ heißt somit einen Anspruch geltend machen. Claims sind (Mehrkosten-)Forderungen, die aufgrund von Vertragsabweichungen entstehen und an die jeweiligen Vertragspartner gestellt werden. Dabei unterscheidet man zwischen aktiven (werden an eine andere Vertragspartei gestellt) und passiven Claims (werden von einer anderen Vertragspartei erhalten).

Gerade im technischen Bereich gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die im stark umkämpften Projektgeschäft tätig sind und täglich mit Problemen wie Änderungen, Verzögerungen und den daraus resultierenden Mehrkosten zu kämpfen haben. Um begründbare Forderungen durchsetzen bzw. unbegründete Forderungen abwehren zu können und teure Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, ist es wichtig, im Unternehmen geeignete Strategien zu entwickeln.

Das Thema Claim Management ist eine äußerst komplexe Materie, da technische, rechtliche und soziale Aspekte zusammentreffen. Um Ihre Mitarbeiter umfassend zu diesem Thema zu schulen, möchten wir Ihnen folgendes Seminar empfehlen:


 
Grundlagen des Claimmanagement
  • In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über das Thema Claim- und Nachtragsmanagement. Nach der Einführung in die rechtlichen Grundlagen, Ursachen und Ziele des Claimmanagements, lernen Sie die verschiedenen Vorgehensweisen kennen, um eine erfolgreiche Claim-Durchsetzung zu erreichen. Dabei werden praxisnahe Problemstellungen mit entsprechenden Anleitungen zur fachgerechten Lösung vorgestellt.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
 


Wissensmanagement

Neben den klassischen Produktionsfaktoren Arbeit, Boden und Kapital hat „Wissen“ mittlerweile einen ähnlich bedeutenden Stellenwert eingenommen und wird teilweise auch als vierter Produktionsfaktor bezeichnet. Es wird geschätzt, dass "Wissen" für bis zu 60% der Gesamtwertschöpfung eines Unternehmens (in Industrieländern) verantwortlich ist.

Dabei wird die „Halbwertszeit“ von Wissen immer kürzer. Die rasende technologische Entwicklung führt dazu, dass die Hälfte des nutzbaren technologischen Wissens nach zwei bis drei Jahren „verfällt“. Als Konsequenz müssen Unternehmen und Mitarbeiter ihr Wissen permanent auf Aktualität prüfen. Mit steigender Mitarbeiterzahl wird die Koordination dieses Wissens immer schwieriger und benötigt daher einen systematischen Ansatz. Darüber hinaus muss es Unternehmen gelingen, die Mitarbeiter dafür zu motivieren. Der Erfolg des Wissensmanagement ist davon abhängig, ob die Mitarbeiter ihr Wissen unternehmensweit ihren Kollegen zur Verfügung stellen und fremdes Wissen ohne Einschränkung nutzen.


Zu diesem Thema empfehlen wir Ihnen folgendes Seminar:

Einführung eines systematischen Wissensmanagements in Unternehmen

  • In diesem Seminar werden die Grundlagen und Voraussetzungen für das Wissensmanagement in Unternehmen erläutert. Es wird aufgezeigt, in welchen Schritten man Wissensmanagement einführt, wo die Schwerpunkte bei der praktischen Umsetzung liegen und welche Methoden und Tools dabei zum Einsatz kommen. Dabei können die Teilnehmer anhand von Praxisbeispielen erste Erfahrungen sammeln.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Wir hoffen, Sie neugierig auf diese Themen gemacht zu haben und freuen uns auf Ihre Rückmeldung. 

Werfen Sie einen Blick auf unser aktuelles Seminarangebot!

Wir senden Ihnen gerne die spezifierten Inhalte zu den einzelnen Seminaren und unterbreiten Ihnen unser Angebot.

Wir sind für Sie da!
Falls Sie Interesse an weiteren Informationen haben, klicken Sie hier, um unsere Kontaktseite zu besuchen.
IMPRESSUM
AWI Management Seminare GmbH, Schwabacher Straße 106, 90763 Fürth
Geschäftsführung: Marion Käser-Seitz
info@awi-group.de, www.awi-group.de
HRB 15892, Ust.-St. 218/12191621

Copyright © 2018 AWI Management Seminare GmbH, All rights reserved.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie den Newsletter der AWI Management Seminare GmbH abonniert haben.
Möchten Sie die Mails nicht mehr erhalten, klicken Sie hier.

Email Marketing Powered by Mailchimp






This email was sent to <<E-Mail Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
AWI Management Seminare GmbH · Schwabacherstr. 106 · Fürth 90763 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp