Copy
Soziologie Alumni
Newsletter 02/2020


Liebe Absolvent*innen!

Am 20.02.2020 steht den Wiener Standesbeamt*innen ein anstrengender Tag bevor. Trauungen im Viertelstundentakt, die einer Neigung zur Zahlenmystik oder einem schlechten Gedächtnis für Jahrestage der Heiratswilligen geschuldet sind, und Überstunden für die Beamt*innen sind vorprogrammiert. Wie viele von diesen Ehen in fünf Jahren noch Bestand haben werden oder bereits geschieden sein werden, ist eine Forschungsfrage, die in künftigen Jahren von Interesse sein mag.
Aktuell befasst sich die Vortragsreihe des Instituts für Soziologie mit den Konsequenzen von Scheidungen: wir freuen uns auf vier interessante Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Darüber hinaus steht die Woche der Nachwuchsforschung im neuen "fakultätsweiten" Kleid auf dem Programm und wir hoffen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung als Gast begrüßen zu dürfen!
 

Herzliche Grüße,
Ulrike Zartler & das Team " Soziologie Alumni"


VERANSTALTUNGEN

Soziologische Vortragsreihe am IFS

Was kommt nach der Scheidung? Aktuelle Befunde und neue Trends

img95.jpg

Eröffnet wird die Reihe am 26.03.2020 um 17 Uhr in Seminarraum 3 mit einem Vortrag zum Thema "Wenn Eltern öfter als dreimal pro Woche streiten, heißt das, sie lassen sich scheiden:  Kindliche Konzepte über Trennung und Scheidung". Gemeinsam mit Ulrike Zartler, die das Programm des Sommersemesters mit Caroline Berghammer koordiniert, werden Raphaela Kogler, die wir Ihnen in der letzten Ausgabe als Rising Scholar vorgestellt haben, und Marlies Zuccato-Doutlik referieren. Weitere Vorträge von Michael Feldhaus (Universität Oldenburg), Caroline Berghammer (Universität Wien) und Melissa Milkie (Unitersity of Toronto) sowie Laura Bernardi (Universität Lausanne) folgen. Termine und Details im Semesterprogramm



Save the date
Woche der soziologischen Nachwuchsforschung
img95.jpg

Das Konzept der Woche der soziologischen Nachwuchsforschung wird heuer erstmals auf mehrere sozialwissenschaftliche Studienrichtungen ausgedehnt und fakultätsweit durchgeführt.  Die Eröffnung findet am 12. Mai 2020 mit Veranstaltungen an verschiedenen Standorten statt. Die "Klassiker" - Posterpräsentationen und das bereits legendäre Dinner der Soziologie - beschließen den Reigen am 25. und 26. Mai 2020. Weiters geplant ist eine Buchpräsentation: „Wege in die Zukunft – Lebenssituation Jugendlicher am Ende der Neuen Mittelschule“. Über das genaue Programm informieren wir in einem Sondernewsletter im Frühjahr.




RISING SCHOLARS

Tatjana Boczy

Tatjana Boczys Masterarbeit "Smart city - the 21st century panopticon? Rationality and high modernist ideology in sustainable urban planning" wurde im vergangenen Herbst mit einem Preis der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie ausgezeichnet. Wir haben das zum Anlass genommen, die Kollegin, die im Forschungsteam von Prof. Yuri Kazepov im Projekt Cohsmo tätig ist, in unserer Gesprächsreihe mit jungen Wissenschaftler*innen zum Interview zu bitten.
 



Barbara Mataloni
img95.jpg

Barbara Mataloni forscht als uni:doc Fellow im Rahmen des Institutsprojekts zur Vergesellschaftung junger Menschen in Wien. Ihr besonderes Interesse gilt der Rolle der "nicht organisierten" Gestaltung der Freizeit junger Menschen, deren Erforschung sie ihr laufendes Dissertationsprojekt widmet. Im Interview erzählt sie über die interdiszplinären Wege, die sie nach Wien und zur Soziologie geführt haben, über ihre Forschungstätigkeit und ihre Dissertation.








Was gibt es Neues?

img180.jpg

Das Institut für Soziologie wird weiblich(er).


Mit Caroline Berghammer, Valeria Bordone, Monika DeFrantz, Emma Dowling und Brigitte Schels wurden die zuletzt am IfS ausgeschriebenen Positionen  - Tenure Track bzw. befristete Professuren -  mit Frauen besetzt. Wir heißen die neuen Kolleginnen herzlich willkommen!



"Staffelweitergabe" und Dank

Marcus Hudec hat am IfS mehr als 20 Jahre lang die Fackel der Statistik hoch gehalten und die Vorlesungen  in diesem Fach für uns bestritten.
Mit der Übernahme der Laufbahnstelle "Quantitative Verfahren" geht diese Aufgabe nun an Caroline Berghammer über. Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Instituts fand bereits eine kleine Abschiedsfeier und Danksagung statt - wir möchten auch diesen Newsletter für ein herzliches Danke nutzen.



img180.jpg

Kurz und Knapp

Buchtipp und Buchpräsentation

Otto Penz, langjähriger Lektor am IfS, hat gemeinsam mit Brigitte Sauer bei Routledge die Monographie "Governing Affects" publiziert. Bei der Buchpräsentation am 12.03.2020 ab 18:30 in der Aula am Campus werden Emma Dowling und Sighard Neckel vortragen. Die Veranstaltung schließt mit einer Publikumsdiskussion und einem Umtrunk.






Interview  mit Jörg Flecker
Bis 17.02.2020 können Sie auf der Website von Ö1 ein Gespräch von Marlene Novotny mit Jörg Flecker zum Thema "Die Vielen und die Wenigen -  Kulturelle Identität" nachhören, das in der Sendung Punkt eins am 10.02.2020 ausgestrahlt wurde.

Link zu Ö1



WERDEN SIE MITGLIED IM ALUMNIVERBAND!

Soziologie Alumni ist Teil der uni-weiten Alumni-Initiative. Wenn Sie die Angebote des Dachverbandes nützen möchten, laden wir Sie herzlich ein, Mitglied zu werden! Damit unterstützen Sie auch den Ausbau von Aktivitäten für Soziologie-Absolvent*innen.


Ja, ich will!



Newsletter abbestellen/Einstellungen ändern  Newsletter bestellen   Mitglied im Alumniverband werden

Credits. linke Spalte: 1) Ulrike Zartler; Foto: citronenrot © - 2) Woche der soziologischen Nachwuchsforschung ; Foto: Laura Wiesböck - 3) Tatjana Boczy ; Fotor: Kristina Eisfeld - 4) Barbara Mataloni ; Foto: Julian Kager    rechte Spalte: 1) Frau und Mann ; Foto: Christa Hanl   2) Cover "Governing Affects" Bildquelle: Veranstaltungskalender der Uni Wien / Routledge
Impressum. Herausgeber & Medieninhaber: Alumniverband der Universität Wien, Campus der Universität Wien, Hof 1.5, Spitalgasse 2, 1090 Wien, www.alumni.ac.at | Redaktion: Christa Hanl, soziologie.alumni@univie.ac.at








This email was sent to <<E-Mail Addresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Alumniverband der Universität Wien · Spitalgasse 2, Hof 1.5 · Vienna 1090 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp