Copy
"LÖRRACH KANN KLIMA"
40 Jahre nach der ersten weltweiten Klimakonferenz in Genf gehen Schüler auf die Straße, die globale Erderwärmung steigt messbar schneller und Lörrach will bis 2050 klimaneutrale Stadt werden.

Das Zukunftsforum Lörrach+ geht mit dem neuen Jahresthema LÖRRACH KANN KLIMA und konzeptionellen Anpassungen am Format in sein drittes Jahr. Nach Überzeugung der Kooperationspartner Schöpflin Stiftung und fairNETZt sowie des beteiligten Beirats ist das Thema „Klima“ hoch aktuell, gesellschaftlich relevant und bietet die Möglichkeit der lokalen Einflussnahme von Wirtschaft, Verwaltung sowie Bürgerinnen und Bürgern.
  • Was kann ich im Alltag für den Klimaschutz tun?
  • Wie kann die lokale Wirtschaft Emissionen senken und gleichzeitig Kosten sparen?
  • Wie sieht klimafreundlicher Konsum aus?
  • Welche Initiativen braucht es für Klimaschutz?
  • Wie können wir dabei voneinander durch Kollaboration profitieren?
  • Wie sieht eine klimafreundliche Mobilität lokal aus?
Mit diesen und weiteren Fragen wird sich das Zukunftsforum im Jahr 2019 befassen. Angesprochen sind dabei neben engagierten Bürgerinnen und Bürgern explizit auch Unternehmen und Organisationen aller Interessensfelder wie Bildung, Soziales oder Wohnen sowie natürlich die Stadtverwaltung.
Wir laden Sie und Euch herzlich zu unserem ersten Termin im Zukunftsforum 2019 ein:
1. Denkwerkstatt am 28. März, 18:30 h im Werkraum Schöpflin

mit Fachvortrag zum Jahresthema und Publikumsgespräch sowie
eine Einführung in die neuen Formate des Zukunftsforums
Ort: Franz-Ehret-Straße 7, Lörrach-Brombach
Mit neuen Formaten laden wir Sie alle im Zukunftsforum Lörrach+ 2019 wieder zum Mitmachen ein

 

Unsere Denkwerkstätten werden zukünftig als öffentliche Abendveranstaltungen rein inhaltliche Formate sein ohne Projektarbeit.  Hier finden Fachvorträge, die Vorstellung interessanter Projektbeispiele sowie Diskussionen zum Jahresthema statt.
 
Ganz neu  sind die fünfstündige Projektcamps zur Ideen- und Projektentwicklung, die insgesamt viermal im Jahr stattfinden. Durchführen wird die Projektcamps mit Begleitung unseres Projektteams Björn Schmitz von Philiomondo, Organisationsentwickler und Experte im Umgang mit Agilen Methoden wie Design Thinking und anderem.

Umsetzungswerkstätten für eine nachhaltige Projektbegleitung durch erfahrene Coaches, auch für bestehende Projekte aus den bisherigen Prozessen 2017 und 2018

Die ProjektCamps sind an vier Samstagen vormittags vorgesehen, die Umsetzungswerkstätten im Anschluss nachmittags. Für beides ist eine Anmeldung erforderlich: zukunftsforum@fairnetzt-loerrach.de.

Herzliche Einladung zum ersten ProjektCamp:
13. April, 10:00 h und im Anschluss
ab 15:00 h Umsetzungwerkstatt
Franz-Ehret-Straße 7, Lörrach-Brombach
Anmeldung
Weitere Termine finden Sie auf unserer Webseite
www.zukunftsforum-loerrach.de
Save the Date: Zukunftstag am 15.10.2019 im Burghof Lörrach
Copyright © 2018 Schöpflin Stiftung, All rights reserved.

Schöpflin Stiftung
Stiftung bürgerlichen Rechts
Stiftungsregisternummer 142214.8

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 251793208

Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Freiburg, 79083 Freiburg

Franz-Ehret-Straße 7
D-79541 Lörrach

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Sende deine Verbesserungsvorschläge gerne an das Projektteam oder melde dich hier ab.






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Zukunftsforum Lörrach+ | Schöpflin Stiftung · Industriestrasse 2 · Lörrach 79541 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp