Copy
Technische Analyse zu Platin

Ab Januar 2020: Anonymer Goldkauf nur noch bis 1.999 Euro möglich

Wiesbaden, den 25.11.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,


in unserem heutigen Newsletter finden Sie folgende Themen:

Tipp zu Weihnachten: Verschenken Sie ein Ticket für den SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2020 in Wiesbaden

motionmailapp.com
Am 21.03.2020 findet der SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2020 in Wiesbaden statt. Über 600 Tickets wurden bereits verkauft. Sie haben noch kein Geschenk für Ihre Liebsten. Dann sichern Sie sich schnell bis zum 15.01.2020 Tickets zum Early Bird-Tarif und verschenken Sie einen Tag voll werthaltigem Finanzwissen.
Der Bundestag hat am 14. November 2019 das Gesetz zur Absenkung der Bargeldgrenze mehrheitlich angenommen. Wir erklären, was künftig auf Sie zukommt, wenn Sie anonym Edelmetalle kaufen möchten und nennen Gründe für die Absenkung der Bargeldgrenze. Mehr dazu.

Waren Sie schonmal in Dawson City? Nein? Das ist eine der ersten Goldgräber-Städte in Kanada. Im Jahr 1896 kamen mehr als hunderttausend Goldsucher an diesen Ort und machten Geschichte. Der erste Entdecker des Goldvorkommens hieß Keish und konnte mit seiner Gruppe zu Beginn ungestört suchen. Knapp 570 Tonnen Gold wurden bis heute dort gefunden. Bei uns brauchen Sie nicht suchen, sondern können z. B. die 1 Unze Goldbarren Royal Canadian Mint direkt bestellen. Zum Beitrag.

Zum zweiten Mal fand die World of Value im Oktober 2019 in Frankfurt statt. Vertreten waren wieder Top-Referenten aus der Finanz- und Bankenbranche sowie auch Robert Vitye, Geschäftsführer der SOLIT-Gruppe. Wir haben die Impressionen der Konferenz zusammengestellt. Mehr dazu

Im ersten Beitrag des heutigen Marktkommentars analysiert Chefökonom Markus Blaschzok die neuen Allzeithochs der Aktienmärkte. Zum Beitrag
Anschließend geht es um interessante Investmentmöglichkeiten, aufgrund des historisch günstig bepreisten Platins. Mehr dazu

In seiner heutigen technischen Analyse beschäftigt sich Chefökonom Markus Blaschzok mit den aktuellen Entwicklungen des Edelmetalls Platin und gibt einen Ausblick auf mögliche, zukünftige Entwicklungstendenzen. Zum Beitrag
 
Viel Spaß bei der Lektüre unseres heutigen Newsletters.
Ihr

Tim Schieferstein
Tim Schieferstein
Geschäftsführer

Tim Schieferstein

Neuer Entwurf zum Geldwäschegesetz durchgesetzt: Gold anonym kaufen nur noch bis 1.999,99 Euro möglich

Der Bundestag hat am Donnerstag, 14. November 2019, dem Entwurf zur Änderung des Geldwäschegesetzes mehrheitlich zugestimmt. Was bedeutet das für Sie als Edelmetallkäufer? Wir klären kurz die Fakten.

Nur noch bis voraussichtlich zum 01.01.2020 haben Sie die Möglichkeit, für bis zu 9.999,99 Euro anonym Edelmetalle zu erwerben. Ab diesem Tag werden Bargeldkäufe ab 2.000 Euro nur noch mit Unterzeichnung und Angabe Ihrer Person möglich sein. Wir verzeichnen in unserer R(h)eingoldboutique in Mainz bereits seit Wochen einen regelrechten Kundenansturm, ausgelöst durch diese Gesetzesänderung. Wer also vor Inkrafttreten des Gesetzes letztmalig anonym Edelmetalle bis zu 9.999,99 Euro erwerben möchte, kann dies bei uns in Mainz oder bei einem unserer über 100 bundesweit vertretenen Vor-Ort-Partner tun: Tipp: In unserem Ratgeber erfahren Sie, was Sie beim anonymen Goldkauf beachten müssen. Zum Ratgeber.
Jetzt Tafelgeschäft in Ihrer Nähe tätigen >>>

Goldrausch aus Kanada mit dem 1 Unze Goldbarren Royal Canadian Mint

Dort wo der Klondike River in den Yukon River fließt, dort kann man sein Glück finden, heißt es. In Form von Gold. Das kleine Städtchen, an dem der legendäre Goldrausch 1897 stattfand, heißt Dawson City. Noch heute zieht der berühmte Ort jede Menge Schatzsucher an wie ein Magnet. Viele hoffen noch auf das ganz große Geld, manche haben tatsächlich schon ein Vermögen gemacht. Auf jeden Fall ist er einen Besuch wert. Bis dahin können Sie das kanadisches Gold bei uns bestellen. Wir haben aktuell im Angebot den

1 Unze Goldbarren Royal Canadian Mint

Der geprägte Canadian Mint Goldbarren zu 1 oz hat eine Abmessung von 29,0 x 50,0 x 1,14 mm. Auf der Oberseite ist das Herstellerlogo eingeprägt, darunter steht das Feingewicht „1 oz“, der Feingehalt „.9999 FINE GOLD OR PUR“ und die Seriennummer. 

Lassen Sie sich dieses Stück Gold aus Kanada nicht entgehen.
 
Jetzt den 1 Unze Goldbarren Royal Canadian Mint bestellen >>>

SOLIT auf der World of Value 2019

Ca. 800 Gäste strömten am 26.10.2019 ins KAP Europa, um die zweite Konferenz für innovative Investmentstrategien zu besuchen und prominente Referenten wie Florian Homm, Dr. Markus Krall & Prof. Gunther Schnabl live zu erleben – die World of Value 2019.

Auch wir, die SOLIT Gruppe, waren als Aussteller mit unserem Messestand anwesend. Geschäftsführer Robert Vitye hielt in diesem Jahr einen Vortrag mit dem Titel „Stabile Geldordnung statt Geldsozialismus – Keine Freiheit ohne Silber und Gold“.

Neben den hervorragenden Vorträgen trugen auch die exquisite Verpflegung und die reibungslose Organisation zur guten Stimmung bei. Die World of Value hat als hochwertiger Investmentkongress verschiedene Kapitalanlage-Themen behandelt. Im Kreise der Besucher konnten wir ein hohes Interesse an Edelmetallen und deren Lagerlösungen erkennen, so erfreute sich der Messestand der SOLIT Gruppe hohem Interesse und regem Besuch. Die nächste World of Value findet am 24. Oktober 2020 im KAP Europa statt.
Jetzt Aufzeichnung des Vortrags von Robert Vitye ansehen >>>
Marktkommentar

Geldschwemme der US-Notenbank stützt Märkte

Am Abend des 20.11.19 wurde das Protokoll der letzten US-Notenbanksitzung (Fed) veröffentlicht. Es zeigte, dass die Fed zwar gestiegene Abwärtsrisiken sieht, dennoch aber vermeintlich untätig abwarten und datenabhängig handeln wolle. Seitdem die Fed am 30. Oktober die Zinsen gesenkt hatte, zeigt sich der Goldpreis schwach, während die Aktienmärkte neue Allzeithochs erreichten. Die US-Notenbank stützt Banken sowie die Anleihenmärkte mit Liquidität, was in Kombination mit der Hoffnung auf einen Handelsdeal der USA mit China für eine optimistische Stimmung am Aktienmarkt sorgt. Der Markt erwartet keine weitere Zinssenkung bei der kommenden Notenbanksitzung am 11. Dezember. Weiterlesen...

Zum Vergrößern hier klicken

Obwohl die Weltwirtschaft schwächelt und Europa und die USA in die offizielle Rezession rutschen, steigen die Aktienmärkte wegen der Liquidität, die in die Märkte gepumpt wird.
Gesamten Beitrag lesen >>>

Platinmarkt 2019 bisher ausgeglichen – 2020 Überschuss erwartet – Langfristig enorme Chancen

Das World Platinum Investment Council hat eine neue Analyse zum physischen Markt für das dritte Quartal veröffentlicht. Aufgrund der Goldrallye kam es bei Platin zu massiver Investmentnachfrage in Höhe von 1,2 Millionen Unzen, weshalb die Gesamtnachfrage um 2 % zunahm. Die diesjährige Prognose zeigt einen ausgeglichenen Markt und prognostiziert für 2019 ein Defizit von 30.000 Unzen, anstelle des erwarteten Überschusses von 345.000 Unzen. Die Nachfrage nahm aufgrund eines rekordverdächtigen ETF-Absatzes von einer Millionen Unzen, insgesamt um 12 % zu, was den erwarteten Rückgang der Nachfrage im Automobil- (- 5 %), Schmuck- (- 6 %) und Industriesegment (- 1 %) sowie das um 2 % höhere Angebot im Jahr 2019 mehr als kompensierte. Weiterlesen...

Zum Vergrößern hier klicken

Platin ist auch einmalig historisch günstig zum Gold.
 
Gesamten Beitrag lesen >>>

Technische Analyse zu Platin – Bodenbildung setzt sich fort

Terminmarkt: Bestätigung des physischen Überangebots

Der CoT-Report für Platin spiegelt das persistente Überangebot in diesem Markt wider. Zum Vormonat zeigt sich leichte relative Schwäche, doch vergleicht man die Daten mit jenen vor einem Jahr, so zeigt sich ein rekordhoher spekulativer Aufbau von 50 Tsd. Long-Kontrakten, wobei der Preis gerade einmal 100 USD höher steht. Diese relative Schwäche mit dem Ausblick eines weiteren Überangebots im nächsten Jahr wird den Platinpreis mittelfristig weiter einen Boden ausbilden lassen. Mit einem CoT-Index von 5 Punkten hat Platin immer noch klar ein bärisches Verkaufssetup auf kurzfristige Sicht von etwa sechs Wochen. Dies, gepaart mit der hohen Wahrscheinlichkeit, dass der Goldpreis auch noch einmal etwas korrigieren dürfte, legt den Schluss nahe, dass Platin noch einmal 50 USD - 80 USD korrigieren sollte, bevor der Terminmarkt sich von der Spekulation bereinigt hat. Weiterlesen...

Jetzt die komplette technische Analyse lesen >>>
Zum Vergrößern hier klicken

Der CoT-Index für Platin steht bei nur 5 Punkten.
Jetzt die komplette technische Analyse lesen >>>
YouTube
Facebook
Email
Website
Copyright © 2019 SOLIT Management GmbH, alle Rechte vorbehalten.