Copy
Technische Analyse zu Silber

Silber ist wertvoll: Münzen und Münzbarren sind eine gute Wahl

Wiesbaden, den 27.01.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

in unserem heutigen Newsletter finden Sie folgende Themen:

Was genau der Unterschied zwischen Silberbarren und Silbermünzbarren ist und warum es sich lohnt in Silber als Kapitalanlage zu investieren, erfahren Sie im folgenden Beitrag. Zum Beitrag

Wenn Sie sich regelmäßig über Edelmetallkurse informieren und auch Finanz- und Markt-News sowie Analysen täglich abrufen, dann haben wir einen Vorschlag. Nutzen Sie die SOLIT App. Dort haben Sie alles auf einen Blick. Mehr dazu

Welche Auswirkungen die neue Pandemieangst des Coronavirus auf die Aktienmärkte und den Edelmetallmarkt hat, erfahren Sie im heutigen Marktkommentar. Mehr dazu

In seiner heutigen technischen Analyse beschäftigt sich Markus Blaschzok mit den aktuellen Entwicklungen des Edelmetalls Silber und gibt einen Ausblick auf mögliche, zukünftige Entwicklungstendenzen. Zum Beitrag
 
Viel Spaß bei der Lektüre unseres heutigen Newsletters.
Ihr

Tim Schieferstein
Tim Schieferstein
Geschäftsführer

Tim Schieferstein

Warum eine Investition in Silbermünzen oder Silbermünzbarren eine gute Idee ist

Haben Sie in letzter Zeit überlegt eine Investition in Silber zu tätigen? Gute Entscheidung, denn neben Gold ist Silber eine der lukrativsten physischen Kapitalanlagen. Doch es gibt steuerliche Unterschiede. Gold ist weiterhin steuerfrei, wogegen seit 2014 der ermäßigte Steuersatz für Silber gestrichen worden ist.

Den wesentlichsten Unterschied beim Kauf von Weißmetallen wie Silber macht die Differenzbesteuerung für Münzen und Münzbarren aus Nicht-EU-Ländern. Da die meisten Händler in Deutschland Anlagemünzen oder Münzbarren aus Nicht-EU-Ländern, wie z. B. Kanada (Maple Leaf), Australien (Kookaburra, Koala) oder den USA (American Eagle) kaufen, unterliegt nur die Differenz zwischen Einkaufspreis und Verkaufspreis der Umsatzsteuer. Deshalb ist eine Investition in Münzen oder Münzbarren zur Lagerung zu Hause lukrativer, als bei reinen Silberbarren. Denn reine Silberbarren unterliegen der 19 %-igen Mehrwertsteuer und können nicht differenzbesteuert werden.

Eine Investition in Silberbarren lohnt sich nur dann, wenn Sie diese zusammen mit einem Edelmetalldepot erwerben oder in einem zollfreien Sicherlager aufbewahren. Auch hierbei können wir Sie bestens beraten. Erfahren Sie mehr zu unserem SOLIT SICHERLAGER und SOLIT Edelmetalldepot.
Jetzt kaufen: Silbermünzbarren statt Silberbarren >>>

Edelmetallkurse, Markt-News und Analysen: Mit der SOLIT App alles im Blick

Schon gewusst? Das aktuelle Gold-Silber-Ratio finden Sie auch in der SOLIT App. Im Zuge von Silberinvestments wird oft vom Gold-Silber-Ratio gesprochen, das aktuell Silber im Verhältnis zu Gold als stark unterbewertet zeigt. Der Gold-Silber-Ratio-Chart gibt Aufschluss über das preisliche Gold-Silber-Verhältnis. Für die Ermittlung der Gold-Silber-Ratio wird der Goldpreis für eine Unze durch den Silberpreis für eine Unze dividiert, das Ergebnis zeigt auf, wie viele Unzen Silber für eine Unze Gold gezahlt werden müssen. Weitere Informationen zum Gold-Silber-Ratio.

Mit der SOLIT App haben Sie Edelmetallkurse, -ratios sowie Wechselkurse unterwegs in Echtzeit und optional in Ihrer Wunschwährung stets im Blick.

Bleiben Sie jederzeit über Edelmetall-, Finanz-, Markt- und exklusive SOLIT-News informiert und wählen Sie aus, welche Informationen Sie in Ihrem News Feed sehen möchten. Überwachen und verwalten Sie Ihren Edelmetallbestand flexibel und bequem und erhalten Sie eine tagesaktuelle Gesamtübersicht über Ihren persönlichen Edelmetallbestand.
Jetzt die SOLIT App für Apple oder Android herunterladen >>>
Marktkommentar

Coronavirus – Pandemieangst – Goldpreis springt nach oben – Aktienmärkte brechen ein

Vergangene Woche erreichten die Aktienmärkte noch neue Allzeithochs, doch nachdem erste bestätigte Fälle des Coronavirus in den USA und Europa gemeldet wurden, gerieten diese und alle konjunktursensiblen Rohstoffe sofort unter Verkaufsdruck. Die Märkte fürchten eine neue Pandemie, wie die der Spanischen Grippe, die zwischen 1918 und 1920 bei einer Sterblichkeitsrate von 2,5 % weltweit über 50 Millionen Todesopfer forderte. Weiterlesen...

Zum Vergrößern hier klicken

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen steigt aktuell noch exponentiell und scheinbar ungebremst.
 
Gesamten Beitrag lesen >>>

Der Gorilla im Raum, den niemand wahrnimmt

Bis letzte Woche stiegen die Aktienmärkte und auch der Goldpreis hielt sich auf hohem Niveau, wobei diese Korrelation in den letzten Jahren praktisch nicht vorkam. Die europäische Gemeinschaftswährung ist wieder auf 1,10 $ gefallen, während der Goldpreis wieder bei 1.426 € notiert. Der Handelskrieg, der Irankonflikt und nun das Coronavirus sind Katalysatoren für den Anstieg des Goldpreises, doch der Treibstoff der Rallye bleibt die lockere Geldpolitik der amerikanischen und der europäischen Notenbank. Weiterlesen...

Zum Vergrößern hier klicken

Der Euro wertet stärker ab, als es scheint, weshalb Gold auf neue Allzeithochs steigen kann.
 
Gesamten Beitrag lesen >>>

Technische Analyse zu Silber – Wann kommt der Ausbruch aus der langjährigen Handelsspanne?

Terminmarkt: Relative Schwäche zur Vorwoche

Der Silberpreis fiel zur Vorwoche um 3 US-Cent und der CoT-Index fiel um einen Punkt. Dies zeigt weiterhin leichte Schwäche. Die Netto-Longposition der Spekulanten in Höhe von 94 Tsd. Kontrakten entspricht einem 2,5 Jahreshoch. Eine Manipulation können wir zur Vorwoche nicht ausmachen und es gab genügend physisches Angebot. Insgesamt haben sich die CoT-Daten zur Vorwoche minimal verschlechtert unter leichter relativer Schwäche. Dies spricht gegen einen weiteren dynamischen Anstieg zum aktuellen Zeitpunkt. Lediglich exogene Faktoren, wie eine erneute Eskalation des immerwährenden Konflikts Israels/ USA mit dem Iran oder eine Pandemie des Coronavirus könnten zum aktuellen Zeitpunkt neue... Weiterlesen...

Jetzt die komplette technische Analyse lesen >>>
Zum Vergrößern hier klicken

Die Stimmung am Silbermarkt ist so bullisch wie zuletzt in 2017.
 
Jetzt die komplette technische Analyse lesen >>>
motionmailapp.com
YouTube
Facebook
Email
Website
Copyright © 2020 SOLIT Management GmbH, alle Rechte vorbehalten.