View this email in your browser

 

APROPOS WIRTSCHAFTLICHKEIT

JANUAR
2019
Geschätzte Leserinnen und Leser

Was darf die Informatik kosten oder anders gesagt wie ist es um die Wirtschaftlichkeit des Informatik Einsatzes in KMU bestellt?

Diese Frage beschäftigt heute jedes Unternehmen und es fällt oftmals schwer, diese Frage zu beantworten. In diesem Newsletter beleuchten wird das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Wir zeigen im Leadartikel auf, wie unterschiedliche Lösungsansätze objektiv miteinander verglichen werden können und illustrieren dies mit konkreten Beispielen an einem Praxisfall. In den Pro’s und Con’s stellen wir Miet- und Kaufmodelle im Hinblick auf ihre Vor- und Nachteile gegenüber und in den «Q & A» geben wir wiederkehrenden Fragestellungen konkrete Antworten.  

Interessieren Sie Zahlen? Dann finden Sie unter «Wussten Sie schon» Zahlen und Fakten zu IT-Ausgaben von KMU in der Schweiz.

 
Ihr Bernhard Würsten
Geschäftsleiter SERCON AG

 

Bernhard Würsten
Geschäftsleiter



 
Kontaktieren Sie uns
Website
Email

Vergleich von Lösungsansätzen


Christian Schucan zieht Vergleiche
Verkauf SERCON AG
Verschiedene Informatikangebote zur Lösung einer bestimmten Aufgabenstellung zu vergleichen ist nicht immer einfach. Zum einen unterscheiden sich die Angebote in ihrer Struktur und in den angewandten Preismodellen, zum anderen ist die Leistung nicht immer greifbar. Wenn beispielsweise Anbieter X seine Leistungserbringung zu einem Preis von Fr. 180.- pro Stunde anbietet und Anbieter Y seien Leistungserbringung zu einem Preis von Fr. 160.- pro Stunde, dann heisst dies noch lange nicht, dass Anbieter Y günstiger ist. Entscheidend ist, wie effizient die Leistungserbringung erfolgt. Wenn also Anbieter X das Problem in vier Stunden löst, während Anbieter Y dafür fünf Stunden benötigt, dann ist Anbieter X insgesamt günstiger.
Weiterlesen

Beispiel aus der Praxis

Eigener Server oder Network Attached Storage (NAS) für ein kleines Beratungsunternehmen?

Das Beispiel aus der Praxis zeigt auf, welche Informatikanforderungen ein kleines Unternehmens mit fünf Mitarbeitenden bedarf.

 
Weiterlesen

Pro's & Con's

Kaufen oder Mieten? Cloudlösung oder Lizenzen? Welche Dienstleistung passt am besten?

Cloud Angebote werden zur Miete angeboten und der Kunde bezahlt eine monatliche oder jährliche Gebühr. Diese ist abhängig von der Anzahl Anwender, der Funktionen und Ressourcen. Zunehmend werden auch Softwarelizenzen oder Hardware in solchen Abonnementsmodellen angeboten. Dabei den Überblick zu behalten, ist nicht einfach. Wir helfen Ihnen weiter und erklären Ihnen die Vor- und Nachteile.
 
Weiterlesen

Q & A

  • Was versteht man unter IT Valuemanagement?
  • Wie wirken sich historisch gewachsene Umgebungen auf die Kosten aus?
  • Business & IT Alignment – was ist das?
Weiterlesen

Wussten Sie schon?

Der ICT-Markt in der Schweiz wächst dank IT-Investitionen der Unternehmen, welche zwischen 2015 und 2017 um 1.9 Mrd. Franken auf 19.4. Mrd. Franken gewachsen sind. Während die Ausgaben in Hardware stagnieren, nehmen die Ausgaben in Software und Services zu. Den grössten Anteil der ICT-Ausgaben fliesst in ICT-Services (33.1%), gefolgt von Carrier Kosten (30.6%) und Software (19.3%).
Weiterlesen

Neu bei SERCON AG

Wir begrüssen herzlich Philipp Scheuner. Er ergänzt seit anfangs Jahr das Team von Oliver Hitz.

Philipp Scheuner
System Engineer
 
Am 9. Januar 2019 war es so weit: Neuorganisation der Büros

Alle halfen tatkräftig mit.

SERCON AG organisiert sich neu.
SERCON AG konnte zusätzliche Räume am bestehenden Standort beziehen. Die Gelegenheit wurde genutzt, um die Arbeitsplatzzuteilung zu optimieren, was zur Folge hatte, dass vom Chef bis zum Lehrling um 16.00 Uhr alle am zügeln waren. Am Abend waren dann bereits wieder alle eingerichtet und konnten wieder ihrer produktiven Tätigkeit nachgehen.

 

Interessieren Sie unsere Produkte?
 

Stehen Strategieentscheide in Bezug auf Ihre Informatik an? Möchten Sie eine Beurteilung Ihrer heutigen Informatiklösung vornehmen, sei es für einzelne Komponenten, die Sicherheit oder Wirtschaftlichkeit?

Für all diese Fragen liefern wir Ihnen mit einem massgeschneiderten Audit Antworten auf Ihre konkreten Fragestellungen. So erhalten Sie die notwendigen Entscheidungsgrundlagen für die weitere Entwicklung Ihrer Informatiklösung.
 
Kontaktieren Sie uns

SERCON AG  I  Dorfgasse 43  I  8708 Männedorf  I  Tel. +41 44 921 80 80
info@sercon.ch  I  www.sercon.ch

Wollen Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Klicken Sie hier!

Email Marketing Powered by Mailchimp