Copy
View this email in your browser

Morserino-32 News


Hi <<First Name>>,

New Firmware version 3.0 has been released

YOU WANT TO USE A STRAIGHT KEY WITH YOUR MORSERINO-32?

YOU WANT TO TRAIN WITH YOUR MORSERINO-BUDDY WHO IS MANY MILES AWAY?

 

We have you covered, in both cases, with firmware version 3.0

You can use all features, especially the Echo Trainer mode, also with a straight key. 

And the new Transceiver Mode „Wifi Trx“ connects Morserino-32s through Wifi and the Internet…. No additional computer needed.

 

And there are more changes; another notable one is that you can now use the Koch trainer to train your specific character set (you know, those few characters that you never seem to get right?). And the list of common English words has been extended and contains now over 370 words, instead of a mere 204.

 

The manual has been updated, too, of course, to include the new features. And it has a new appendix that instructs how to update the firmware through USB. (A few of you always struggled to do this through WiFi, for whatever reason. Now there is an alternative.)

 

Now be honest: is there any other device out there anywhere that even comes close to the feature set of the Morserino-32?

 

Changes V3.0

 

General:

  • Added a section in the user manual, how to update the software through USB.
  • Cleaned up the code and started to modularize it. First attempts to actually use C++ code and not just C (;-) Use the newest Arduino IDE and the up-to-date libraries from Heltec for the ESP32. Clickbutton library now included in source code, so no need to find and install it if you want to compile from the source.

 

Bug fix:

  • File Player in Echo Trainer mode would always stop at end of file; you had to stop the mode (e.g. with pressing the black knob) and then restart, to continue from the beginning. This has been fixed.
  • There was a potential for a buffer overflow using LoRa (pointed out by Timo Tomasini). That has been fixed.

 

Feature Change:

  • CW Generator / AutoStop option: This option is available for CW Generator and File Player modi, and is now called „Stop/Next/Rep“ (Stop - Next - Repeat) and works slightly differently than before: it generates one word (also visible on the display), then stops and waits for paddle input. A press of the left paddle will repeat the current word, while a press on the right paddle will generate the next word. This is useful for training your head copy proficiency: let it play a word (without looking at the screen), and try to decode it in your head, if you are not sure, press left for repeat; if you think you got it right, compare it with the display. Now you can either repeat it again (left press), or look away and press the right paddle for the next word. (You can remember the functions of left and right paddle by thinking of typical player buttons - left is back, right is forward.) Please note that the options Word Doubler and Stop - Next - Repeat are incompatible with each other - if you set one to ON, the other will be set to OFF automatically.
  • The word list of common English words (used for CW Generator and Echo Trainer, also in Koch mode) has been extended from 204 words to 373 words.]
  • In File Player: pro signs can now also be noted with a prepended back slash as \sk, \kn, \ar etc.  (in upper or lower case); this is the notation used by „Just Learn Morse Code“.

 

New Feature(s):

  • Support for Straight Key. All functionality, especially Echo Trainer and Koch Echo Trainer, but also the Transceiver modes, now support the use of a straight key. In order to use a straight key, you have to set the Keyer Mode parameter to Straight Key. If this setting is used, the external key may also us a 2-pole jack. (For the „Stop - Next - Repeat“ feature - see above - you will need a paddle (for example the built in one).
  • In addition to communicate through LoRa between Morserinos, it is now also possible to communicate through WiFi (using UDP), thanks to Dominik Heidler. You can communicate easily on the same local network, but with either VPN or port forwarding on your Internet router you can communicate across the globe… And you don’t need to hook up a computer for that. Another unique feature no other Morse code trainer can offer! You have to set the IP address of your communication partner through WiFi Config, and then select Wifi Trx in the Transceiver menu. If you are inside a firewall, you need to tell your partner your outside IP address, and set up port forwarding for port 7373 to your Morserino inside. Or alternatively you could connect your networks through a VPN.
  • CW Generator and Echo Trainer with custom character set. If you want to train a specific set of characters (your weak points…), you can do this now. You upload a text file for the file player that contains the characters you want to train (as one „word“ or several, in one line or more), and then set the parameter „Koch Sequence“ to the new option „Custom Chars“. This reads the characters from the file. Now you can use the Koch Trainer (CW Generator or Echo Trainer), and it will use exactly those characters for your training (the setting of the Koch lesson has no influence at this point). If you want to change the character set, upload a new text file, and re-select the option „Custom Chars“ (even if it had been set before), to prepare the new character set (if you just upload a new text file, the custom character set will not change - you have to go into parameters and re-select „Custom Chars“ again; this is a feature, not a bug: it means you can switch between training your characters, and using a (different) text file for file player…). Setting „Koch Sequence“ to M32 or LCWO will revert to the „normal“ Koch trainer option.

 


Thanks for participating in this exciting project!
 

Neue Firmware Version 3.0 wurde veröffentlicht

MÖCHTEST DU MIT DEINEM MORSERINO-32 EINE HANDTASTE VERWENDEN?

ODER MÖCHTEST DU MIT DEINEM MORSERINO-BUDDY TRAINIEREN, DER VIELE MEILEN WEIT WEG IST?

 

Mit der neuen Firmware Version 3.0 ist das alles kein Problem mehr. 

Du kannst alle Funktionen, insbesondere den Echo Trainer-Modus, auch mit einer Handtaste verwenden. 

Und der neue Transceiver-Modus „Wifi Trx“ verbindet Morserino-32s über Wifi und das Internet…. Kein zusätzlicher Computer ist dazu erforderlich.

 

Und es gibt noch mehr Veränderungen: ein weiterer bemerkenswerter Punkt ist, dass man jetzt den Koch-Trainer verwenden kann, um einen spezifischen Satz von Zeichen zu trainieren (du weißt ja, diese paar Zeichen, die du scheinbar nie richtig beherrscht?). Und die Liste der gebräuchlichen englischen Wörter wurde erweitert und enthält jetzt über 370 Wörter anstelle von nur 204.

 

Natürlich wurde auch das Handbuch aktualisiert, um die neuen Funktionen aufzunehmen. Und es gibt einen neuen Anhang, in dem beschrieben wird, wie die Firmware über USB aktualisiert werden kann. (Einige von euch hatten aus irgendeinem Grund immer Schwierigkeiten, dies über WLAN zu tun. Jetzt gibt es eine Alternative.)

 

Sei  jetzt ehrlich: Gibt es irgendwo ein anderes Gerät, das dem Funktionsumfang des Morserino-32 auch nur irgendwie nahe kommt?

 

Änderungen V3.0

 

Allgemeines:

  • Im Benutzerhandbuch wurde ein Abschnitt hinzugefügt, in dem beschrieben wird, wie die Software über USB aktualisiert wird .
  • Der Code wurde bereinigt und mit der Modularisierung begonnen. Erste Versuche, tatsächlich C ++ - Code und nicht nur C (;-) zu verwenden. Es werden die neueste Arduino-IDE und die aktuellen Bibliotheken von Heltec für das ESP32 verwendet. Der Code der Clickbutton-Bibliothek ist jetzt im Quellcode enthalten, sodass man sie nicht mehr suchen und installieren muss, wenn man aus dem QuSourcecodeelle kompilieren möchte.

 

Bug-Fix:

  • Der File Player im Echo Trainer-Modus stoppte immer am Ende der Datei. Man musste den Modus stoppen (z. B. durch Drücken des schwarzen Knopfes) und dann neu starten, um von vorne fortzufahren. Dies wurde behoben.
  • Bei Verwendung von LoRa (von Timo Tomasini hervorgehoben) bestand die Möglichkeit eines Pufferüberlaufs. Das wurde behoben.

 

Funktionsänderung:

  • CW Generator / AutoStop-Option: Diese Option ist für die Modi CW Generator und File Player verfügbar. Sie heißt jetzt „Stop / Next / Rep“ (Stop - Next - Repeat) und funktioniert etwas anders als zuvor: Sie generiert ein Wort (auch) auf dem Display sichtbar), stoppt dann und wartet auf die Paddeleingabe. Durch Drücken des linken Paddels wird das aktuelle Wort wiederholt, während durch Drücken des rechten Paddels das nächste Wort generiert wird. Dies ist nützlich, um das Mitlesen im Kopf zu trainieren: Spiel ein Wort ab (ohne auf das Display zu schauen) und versuche, es im Kopf zu dekodieren. Bist du dir nicht sicher, drücke zur Wiederholung das linke Paddle; Glaubst du,  es richtig verstanden zu haben, vergleiche es mit dem Display. Jetzt kannst du entweder noch einmal wiederholen (linke Taste drücken) oder wegschauen und das rechte Paddel für das nächste Wort drücken.  Bitte beachte, dass die Optionen Word Doubler und Stop - Next - Repeat nicht miteinander kompatibel sind - wenn das eine auf ON gestellt wird, der andere wird automatisch auf OFF gesetzt.
  • Die Wortliste der gebräuchlichen englischen Wörter (verwendet für CW Generator und Echo Trainer, auch im Koch-Modus) wurde von 204 Wörtern auf 373 Wörter erweitert.
  • Im File Player: Pro-Zeichen können jetzt auch mit einem vorangestellten Schrägstrich wie \sk, \kn, \ar usw. (in Groß- oder Kleinschreibung) gekennzeichnet werden. Dies ist die Notation von „Just Learn Morse Code“.

 

Neue Features:

  • Unterstützung für Handtasten. Alle Funktionen, insbesondere Echo Trainer und Koch Echo Trainer, aber auch die Transceiver-Modi, unterstützen jetzt die Verwendung einer Handtaste. Um eine solche zu verwenden, muss man den Parameter „Keyer Mode“ auf „Straight Key“ setzen. Wenn diese Einstellung verwendet wird, kann die externe Taste auch einen 2-poligen Stecker haben. (Für die Funktion „Stop - Next - Repeat“ - siehe oben - benötigt man ein Paddel (zB das eingebaute). 
  • Dank Dominik Heidler ist es jetzt nicht nur möglich, über LoRa zwischen Morserinos zu kommunizieren, sondern auch über WLAN (über UDP). Man kann ganz einfach innerhalb desselben lokalen Netzwerks kommunizieren, aber mit VPN oder Portweiterleitung auf dem Internet-Router kann man auch weltweit kommunizieren. Man braucht keinen Computer dafür. Ein weiteres einzigartiges Feature, das kein anderer Morsecode-Trainer bieten kann! Man muss die IP-Adresse des Kommunikationspartners über „WiFi Config“ festlegen und dann im Menü „Transceiver“ das Untermenü „Wifi Trx“ auswählen. Wenn man sich hinter einer Firewall befinden, muss man dem Partner die externe IP-Adresse mitteilen und die Portweiterleitung für Port 7373 zum Morserino einrichten. Alternativ könnte man auch die Netzwerke auch über ein VPN verbinden.
  • CW Generator und Echo Trainer mit benutzerdefiniertem Zeichensatz. Wenn man eine bestimmte Gruppe von Zeichen trainieren möchten (die besonderen Schwachstellen…), kann man dies dies jetzt tun. Dazu lädt man eine Textdatei für den File Player hoch, die genau die Zeichen enthält, die man trainieren möchte (als ein „Wort“ oder mehrere, in einer Zeile oder mehr), und setzt dann den Parameter „Koch Sequence“ auf die neue Option „Custom Chars“.  Dies liest die Zeichen aus der Datei ein. Jetzt kann man den Koch-Trainer (CW-Generator oder Echo-Trainer) verwenden, der genau diese Zeichen für das Training verwenden wird (die Einstellung der Koch-Lektion hat zu diesem Zeitpunkt keinen Einfluss). Wenn man den Zeichensatz ändern möchte, lädt man eine neue Textdatei hoch und wählt Sie die Option „Benutzerdefinierte Zeichen“ (auch wenn sie zuvor festgelegt wurde) erneut, um den neuen Zeichensatz vorzubereiten (wenn man lediglich eine neue Textdatei hochlädt, wird sich der benutzerdefinierte Zeichensatz nicht ändern - man muss in die Parameter gehen und erneut „Custom Chars“ auswählen. Dies ist ein Feature, kein Fehler: Man kann so zwischen dem Trainieren der speziellen Zeichen und der Verwendung einer (anderen) Textdatei für File Player wechseln…). Wenn man „Koch Sequence“ auf M32 oder LCWO einstellt, wird die „normale“ Koch-Trainer-Option wieder hergestellt.

Danke für deine Teilnahme an diesem spannenden Projekt!
 

Copyright © 2020 morserino team, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp