Copy
View this email in your browser

Morserino-32 News


Hi <<First Name>>,

V4.0 has been released

This release was mainly driven by the need to make the firmware fit for the new hardware, the M32 2nd edition. A few minor bug fixes and new features have been thrown in for good measure. of course the firmware is also compatible with 1st generation M32s.


Changes


General:
  • Support of new hardware (M32 2nd edition, on PCB board v 4, with Heltec WiFi LoRa module 2.1)
  • Hardware Configuration is now started differently: instead of pressing the black knob while switching on (as was the method for Firmware 3.x) you press now the paddle (touch or external, or straight key) while switching on.


Improvements:

  • Better granularity with respect to speaker output volume (especially for headphone use)
  • No „weird“ tone change at very low volumes


Bug fixes:

  • The combination of parameter „Send with LoRa“ would not send at the correct speed when using a straight key . Fixed.
  • From v.3.0 on a bug had been introduced, by which the selected Koch sequence was not stored in Snapshots. Fixed (thanks Rainer, OE9RIR).


New Feature(s):

  • Also with LoRa Trx and WiFi Trx it is now possible, like with CW Generator, to change the output of received items (or generated items in case of CW Generator) between „Char by char“ (default), „Word by word“ and „Display off“ (forcing you to decode by ear ;-) You do this by setting the parameter „CW Gen Displ“.
  • The parameter „Send via LoRa“ has changed its name to „Generator Tx“, and has got three possible values now: „Tx OFF“ (= do not transmit generated CW), „LoRa Tx ON“ (transmit generated code through LoRa) and „WiFi Tx ON“ (transmit generated code through WiFi). This can be used in all CW Generator and Koch / CW Generator modes, including File Player. Could be useful for groups of learners, as you can transmit e.g. contents of a file to a group of people. Obviously this should only be used with caution (and not for extended period of time) on public M32 chat servers, but can be very handy for a group on the same network segment, using broadcast as TrX peer, or a privately set up chat server.
  • It is now possible to enter and store three different WiFi configurations (thanks to Martin, EI2HIB); this can be useful when you are regularly using the M32 in different locations, or when you are using different TRX peers ( peer-to-peer, chat servers or broadcasts). There is a menu item under WiFi Functions to select one of these configurations.


Vy 73

Willi
OE1WKL

V4.0 wurde veröffentlicht

Diese Version wurde hauptsächlich von der Notwendigkeit angetrieben, die Firmware für die neue Hardware, die M32 2nd Edition, fit zu machen. Ein paar kleinere Fehlerbehebungen und neue Funktionen wurden zusätzlich spendiert. Natürlich ist die Firmware auch mit M32 der 1. Generation kompatibel.


Änderungen


Generell:
  • Unterstützung neuer Hardware (M32 2nd Edition, auf PCB Board v 4, mit Heltec WiFi LoRa Modul 2.1)
  • Die Hardwarekonfiguration wird jetzt anders gestartet: Anstatt beim Einschalten den schwarzen Knopf zu drücken (wie bei Firmware 3.x), drücken Sie beim Einschalten jetzt das Paddel (Touch oder Extern oder Straight-Taste).
Verbesserungen:
  • Bessere Granularität in Bezug auf die Lautstärke der Laut-sprecherausgabe (ins-besondere für Kopfhörer)
  • Keine „seltsame“ Tonänderung bei sehr geringen Lautstärken

Fehlerbehebung:
  • Die Kombination des Para-meters „Senden mit LoRa“ würde bei Verwendung einer geraden Taste nicht mit der richtigen Geschwindigkeit senden. Behoben.
  • Ab Version 3.0 wurde ein Fehler eingeführt, durch den die ausgewählte Koch-Sequenz nicht in Snapshots gespeichert wurde. Behoben (danke Rainer, OE9RIR).

Neue Funktionen:
  • Auch mit LoRa Trx und WiFi Trx ist es jetzt wie mit CW Generator möglich, die Ausgabe empfangener Elemente (oder generierter Elemente im Fall von CW Generator) zwischen „Char by char“ (Standard), „Word by Word“ und „Display aus“ (zwingt Sie zum Entschlüsseln nach Gehör ;-) zu ändern. Dazu verwendet man den Parameter „CW Gen Displ“.
  • Der Parameter „Senden über LoRa“ hat seinen Namen in „Generator Tx“ geändert und hat jetzt drei mögliche Werte: „Tx OFF“ (= generiertes CW nicht übertragen), „LoRa Tx ON“ (generierten Code über LoRa übertragen) und „WiFi Tx ON“ (generierten Code über WiFi übertragen). Dies kann in allen Modi CW Generator und Koch / CW Generator verwendet werden, einschließlich File Player. Könnte für Gruppen von Lernenden nützlich sein, da man z.B. den Inhalt einer Datei an eine Gruppe von Personen übertragen kann. Dies sollte natürlich nur mit Vorsicht (und nicht über einen längeren Zeitraum) auf öffentlichen M32-Chat-Servern verwendet werden, kann jedoch für eine Gruppe im selben Netzwerksegment, die Broadcast als TrX-Peer verwendet, oder einen privat eingerichteten Chat-Server sehr nützlich sein .
  • Es ist jetzt möglich, drei verschiedene WLAN-Konfigurationen einzugeben und zu speichern (dank Martin, EI2HIB); Dies kann nützlich sein, wenn man den M32 regelmäßig an verschiedenen Standorten verwendet oder wenn man verschiedene TRX-Peers (Peer-to-Peer, Chat-Server oder Broadcasts) verwendet. Unter "WiFi Functions" gibt es einen Menüpunkt, um eine dieser Konfigurationen auszuwählen.

Vy 73

Willi
OE1WKL
 
Copyright © 2021 morserino team, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp