Copy

Upgrade auf Windows 11?

Seit 5. Oktober 2021 ist es so weit: Windows 11 ist zum Download verfügbar. Aber lohnt sich ein Update zu diesem frühen Zeitpunkt schon? Ein kleiner Überblick im folgenden Abschnitt.

Microsoft hat Windows 10, welches als “letztes Windows” bezeichnet wurde nun also doch durch eine neue Version 11 ersetzt. Hier ein paar Eckdaten.

  • Neues, modernes Design, welches da und dort noch träge ist

  • Relativ hohe Hardware-Anforderungen (64bit Pflicht, 4 GB RAM und mindestens 64 GB Festspeicher erforderlich, UEFI Secure Boot mit TPM 2.0 vorausgesetzt, alte Prozessoren z.T. nicht mehr unterstützt

  • Android-Apps sollen zu einem späteren Zeitpunkt direkt unter Windows laufen

Wir haben Windows 11 gut ein halbes Jahr als Vorab- und Testversion auf Herz und Nieren geprüft und kommen zum Schluss, dass sich ein Umstieg derzeit noch nicht lohnt. Wir empfehlen, mindestens 1 Jahr zu warten, zumal Windows 10 noch sicher bis ins Jahr 2025 mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Vor einem allfälligen Update auf jeden Fall ein Komplettes Systemabbild/Sicherung mit Veeam oder Acronis Backup erstellen.