Copy
Nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier.

Liebe Leserin und Leser 

Die interne Zusammenarbeit, die Kommunikation und der Austausch von Informationen und Praktiken sind Erfolgsfaktoren in allen Unternehmen. Vor allem in grossen Unternehmen besteht diesbezüglich oft viel Handlungsbedarf. Wegen der Grösse des Unternehmens, der zahlreichen Hierarchiestufen, der unterschiedlichen Standorte und der «Ab-Teilungen» arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den eigenen «Zellen» (sprich Organisationseinheiten) und interessieren sich oft nicht, was links und rechts geschieht. Kleine Unternehmen sind aber manchmal auch nicht besser: In einem Logistikunternehmen (KMU) in der Zentralschweiz hat mir der Leiter des Verkaufsaussendienstes gesagt, dass er nicht wisse, was der Verkaufsinnendienst den ganzen Tag macht. Willkommen in der Welt eines C-Unternehmens, habe ich mir gedacht …

Business Excellence ist...

... wenn die interne Zusammenarbeit grossgeschrieben und jeden Tag gelebt wird

... wenn sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so stark mit dem Unternehmen identifizieren, dass sie von «WIR, unser Unternehmen» sprechen

... wenn interdisziplinär in Projekten, Entwicklungen, Verbesserungen usw. zusammengearbeitet wird (interdisziplinär: mit der Beteiligung anderer interner Organisationseinheiten)

... wenn Job Rotation zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses zur Unternehmenspraxis gehört

... wenn zum Einführungsprogramm von neuen Mitarbeitenden ein Aufenthalt in den anderen Organisationseinheiten gehört

... wenn das interne Know-how gezielt und systematisch genutzt und weiterentwickelt wird.

 

Auf Wunsch vieler Leserinnen und Leser habe ich alle bisherigen Beiträge zur Frage «Business Excellence ist…» hier zusammengefasst. Viel Spass beim Lesen!

aus der Praxis

Einführung von Prozessen in einem KMU

Der Leiter eines Logistikunternehmens hat sich oft über die nichtfunktionierende interne Zusammenarbeit beklagt. Die Bereiche tauschen sich nicht untereinander aus, die (nicht dokumentierten) Prozesse sind nicht effizient, die rechte Hand weiss nicht, was die linke macht. All das wirkt sich in Form von unzufriedenen Kunden aus. Zur Lösung dieser Situation wurden wir einbezogen. Nachdem in einem gemeinsamen Workshop eine Prozesslandkarte des Unternehmens erarbeitet wurde, haben wir mit den jeweiligen Prozessverantwortlichen (Einkauf, Verkauf, Logistik usw.) die Prozesse grafisch dokumentiert. In einem zweiten Schritt haben wir die Prozesse miteinander verzahnt und über die gegenseitigen Erwartungen und Schnittstellen gesprochen. Während dieses Schrittes wurde allen Beteiligten klar, wo bezüglich Prozesse in den Bereichen Unklarheiten bestanden hatte. In einem dritten Schritt haben wir gemeinsam die Prozesse optimiert und die beteiligten Mitarbeitenden ausgebildet.

aus der Theorie

Job Rotation

Bei der Job Rotation wechseln die Mitarbeitenden systematisch und aktiv nach einer zeitlichen Periode (ein Tag bis mehrere Monate) ihre Arbeitsstelle, um eine andere Stelle kennenzulernen und zu verstehen. Beispiel: Eine Mitarbeiterin des Verkaufsinnendiensts geht für drei Monate in den Verkaufsaussendienst und lernt auf diese Weise die Besonderheiten dieses Bereichs kennen.

Job Sharing

Jobsharing (Arbeitsstelle teilen) ist eine Form der Teilzeitarbeit, bei der sich in der Regel zwei Personen eine 100%-Stelle teilen. Beispiel: zwei Lehrpersonen teilen sich eine ganze Stelle, indem eine Lehrperson am Vormittag, die zweite am Nachmittag unterrichtet.

es ist Zeit sich weiterzubilden

Wir bieten Weiterbildungsmöglichkeiten zu den Themen Business Excellence, interne/r EFQM-Assessor/in, Prozessmanagement und Management an. Sie finden alle Weiterbildungsangebote hier.

hier können wir weiterhelfen
ein Ausblick

Im nächsten Newsletter werden wir wieder über Praktiken von A-, B- und C-Unternehmen berichten. Und falls Sie gerne mit uns über ein Managementthema diskutieren möchten, melden Sie sich hier.

Freundliche Grüsse,

Libero Delucchi

Copyright © 2019 LD Organisationsberatung, All rights reserved.


Möchten Sie weniger Informationen von uns?
Sie können Ihre Einstellungen aktualisieren oder sich abmelden vom Newsletter.

Email Marketing Powered by Mailchimp