Copy
Nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser 

In der Wirtschaft sind einige Unternehmensabstürze bekannt (z.B. Nokia Mobile, Swissair, Kodak). Können Sie sich aber vorstellen, dass ein gut aufgestelltes, robustes (nach meiner Definition ein A-Unternehmen) Schweizer KMU innerhalb eines Jahres praktisch auf C-Niveau herabstürzt? Ich hätte dies bis vor Kurzem für fast unmöglich gehalten. Und doch habe ich in den letzten Monaten diese unschöne Erfahrung machen müssen. Nach mehreren fatalen Entscheiden auf Ebene des Verwaltungsrates, dem damit verbundenen Weggang der gesamten operativen Geschäftsleitung und zuletzt nach der Benennung einer neuen unfähigen Geschäftsleitung ist das Unternehmen in kurzer Zeit in eine tiefe Krise geraten. Das Unternehmen konnte dank des grossen Engagements aller Mitarbeitenden gerade noch «überleben». Nach einem umfassenden EFQM-Assessment unter meiner Leitung wurden die dringendsten Handlungsmassnahmen identifiziert und eingeleitet. Unter anderem wurde die Geschäftsleitung ausgewechselt. Das komplette Grounding konnte somit noch rechtzeitig abgewendet werden.

Business Excellence ist...

...wenn der Verwaltungsrat die Vision des Unternehmens (ein A-Unternehmen zu werden) aktiv unterstützt

...wenn die Geschäftsleitung die personellen Entscheide als die wichtigsten Entscheide des Unternehmens betrachtet

...wenn durch eine 360°-Feedback-Umfrage einer Führungsperson von allen Seiten bestätigt wird, dass sie einen sehr guten Job macht (mehr zu dieser Methode im nächsten Newsletter)

...wenn sich eine Führungsperson bei den Mitarbeitenden für deren exzellente Leistungen bedankt (ehrlich)

...wenn sich eine Führungsperson bewusst ist, dass sie immer Vorbild ist

...wenn eine Führungsperson ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen regelmässig reflektiert


Auf Wunsch vieler Leserinnen und Leser habe ich alle Beiträge 2016 zur Frage «Business Excellence ist…» hier zusammengefasst. Viel Spass!

aus der Praxis

Wann bin ich als Führungsperson Vorbild?

Führungspersonen stellen mir diese Frage oft im Rahmen meiner Trainings zum Thema Leadership. Die einfache, kürzeste Antwort lautet: IMMER.

Hier für Sie, liebe Leserin, lieber Leser, einige Beispiele aus der Führungspraxis:

Ich bin ein gutes Vorbild, wenn ich

Ich bin ein schlechtes Vorbild, wenn ich

immer ehrlich bin

lüge

echt bin

meinen Mitarbeitenden dauernd etwas vortäusche

zu meinen Fehlern stehe

meine Fehler verstecke

mich für meine Fehler entschuldige

meine Mitarbeitenden für meine Fehler beschuldige

bei Kritik ruhig und besonnen reagiere

Kritik als persönlichen Angriff nehme

pünktlich erscheine

verspätet bin, weil etwas «Wichtigeres» dazwischen kam

vorbereitet zu den Meetings erscheine

unvorbereitet bin

konsequent bin

inkonsequent bin

zielorientiert handle

ohne jegliche Ziele handle

tue, was ich sage

leere Versprechungen mache

aus der Theorie

Eine Unternehmensphilosophie (nach Dominic Vekens Buch «Der Sinn eines Unternehmens») gibt die Antwort auf die Frage nach dem tatsächlichen Sinn eines Unternehmens. Warum existiert unsere Organisation überhaupt? Warum lohnt es sich, sich für unser Unternehmen zu engagieren? Diese Fragen gemeinsam mit der Belegschaft zu beantworten und ein gemeinsames Verständnis dafür zu schaffen – dies unterscheidet eine gute Unternehmensphilosophie von den üblichen Floskeln eines Leitbildes. Eine Unternehmensphilosophie ist ein starkes Commitment im und zum Unternehmen, sie schafft eine Verbindung und die Leidenschaft zum Unternehmen.

Ich habe für mein Beratungsunternehmen folgende Unternehmensphilosophie definiert:
«Wir machen Unternehmen und Organisationen erfolgreich.»

hier können wir weiterhelfen
es ist Zeit sich weiterzubilden

Wir bieten Weiterbildungsmöglichkeiten zu den Themen EFQM, Business Excellence, interne/r EFQM-Assessor/in, Prozessmanagement und Leadership an. Sie finden alle Weiterbildungsangebote hier.

ein Ausblick

Im nächsten Newsletter werden wir wieder über Praktiken von A-, B- und C-Unternehmen berichten. Und falls Sie gerne mit uns über ein Managementthema diskutieren möchten, melden Sie sich hier.

Freundliche Grüsse,

Libero Delucchi

Copyright © 2018 LD Organisationsberatung, All rights reserved.


Möchten Sie weniger Informationen von uns?
Sie können Ihre Einstellungen aktualisieren oder sich abmelden vom Newsletter.

Email Marketing Powered by Mailchimp