Copy

Newsletter der Thüringer Ehrenamtsstiftung l Mai 2020

Wir informieren Sie über aktuelle Termine, Ausschreibungen und Fördermöglichkeiten sowie Weiterbildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte in Thüringen. Wir berichten über die Anerkennung von gemeinnützigem und bürgerschaftlichem Engagement und über Projekte der Thüringer Ehrenamtsstiftung. Der Newsletter erscheint monatlich.
In der Corona-Krise wird deutlich, dass ehrenamtliches Engagement unverzichtbar für den Zusammenhalt ist. Die vielen neuen Initiativen und Ideen zeigen Mut, Entschlossenheit, Kreativität und noch viel mehr Engagement für unsere Gesellschaft. Dafür unser Dank an SIE!

Thüringen Engagement-Preis 2020

Die Verleihung des Thüringer Engagement-Preises im Juli ist aufgrund der Corona-Krise nach Beschluss der Vorstandssitzung vom 29.04.2020 abgesagt. Eine festliche, würdige Veranstaltung ist unter den derzeitigen Bedingungen leider nicht denkbar, so dass die Preisverleihung auf Anfang 2021 verschoben wird. Alle bis dahin eingegangenen Bewerbungen behalten ihre Gültigkeit. Über unsere Homepage: www.thueringer-engagement-preis.de nehmen wir weiterhin Vorschläge für den Thüringer Engagement-Preis und den Thüringer Engagement Botschafter*in (Verleihung anlässlich der Thüringen Gala 2020) entgegen.


"Fonds Nachbarschaftshilfe"

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung unterstützt seit dem 26.03.20 mit dem FONDS NACHBARSCHAFTSHILFE ehrenamtliche, selbstorganisierte Projekte der Nachbarschaftshilfe in Thüringen. Insgesamt stehen 30.000€ (300 € pro Projekt) auf Grundlage der Vergabegrundsätze für die Förderung des Ehrenamtes zur Verfügung. So konnte die Stiftung seit dem Start 64 Projekte mit Zuwendungen unterstützt. Einige der tollen Beispiele von nachbarschaftlicher Hilfe in Zeiten der Corona- Krise und Informationen zum FONDS NACHBARSCHAFTSHILFE sind hier zu finden.


Studie zum Ehrenamt in Thüringen

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung führt 2020 die Studie "Engagement im ländlichen Raum Ostdeutschlands" durch. Sie wird Einblicke in die aktuelle Situation der Thüringer Vereinslandschaft geben und erheben, wie die Unterstützung von Vereinen auf dem Land in Zukunft aussehen kann. Derzeit liegen 54 Experteninterviews sowie 145 Fragebögen vor. Bis 20. Mai 2020 können sich Vereine, besonders aus dem ländlichen Raum und Ehrenamtsexperten an der Befragung beteiligen. Machen Sie mit! Füllen Sie den Fragebogen aus und senden Sie ihn unter Angabe Ihres Vereinsnamens und -sitzes, sowie Tätigkeitsfeld an info(at)gensicke-sozialforschung.de. Weitere Infos zur Studie finden Sie hier.
 

Thüringer*in des Monats

Die Corona-Pandemie hat das gemeinschaftliche Zusammenleben in den vergangenen Wochen drastisch verändert. Deshalb hat die Thüringer Ehrenamtsstiftung und der MDR THÜRINGEN im April eines der vielfältigen ehrenamtlichen Angebote zur Nachbarschaftshilfe gewürdigt. Sibylle Fender-Tschenisch, die Vorsitzende des Landfrauen-Ortsvereins Westenfeld im Landkreis Hildburghausen, ist unsere Thüringerin des Monats April. Gemeinsam mit ihrem Landfrauen-Ortsverein hat Sibylle Fender-Tschenisch aus Westenfeld bei Römhild die Initiative ergriffen, damit auch in der Corona-Krise der generationsübergreifende Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft bestehen bleibt. Dafür zeichneten MDR THÜRINGEN und Thüringer Ehrenamtsstiftung die Diplom-Sozialpädagogin als "Thüringerin des Monats" aus. Herzlichen Glückwunsch!


Schülerfreiwilligentag 2020

Seit nunmehr 13 Jahren organisiert die Thüringer Ehrenamtsstiftung gemeinsam mit ihren Partnern aus Freiwilligenagenturen, Bürgerstiftungen, Ehrenamtsbeauftragten sowie Landesverbänden den Thüringer Schülerfreiwilligentag. Jedes Jahr ist der Grundgedanke gleich—Schüler engagieren sich an diesem Tag ehrenamtlich für die Umwelt, in Seniorenheimen, Kindergärten, Sport-, Tierschutz- und Heimatvereinen sowie in vielen anderen Einrichtungen.
Aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen wird der Thüringer Schülerfreiwilligentag vom 11. Juni 2020 in den September (Woche des bürgerschaftlichen Engagements) verschoben.

Meldungen

Soforthilfeprogramm für gemeinnützige
Einrichtungen und Organisationen

Der Freistaat Thüringen hat den Corona-Schutzschirm auf gemeinnützige Einrichtungen im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich erweitert. Künftig erhalten auch gemeinnützige Vereine mit wirtschaftlicher Tätigkeit sowie gemeinnützige Unternehmen oder Stiftungen in den Bereichen Soziales, Jugend, Bildung, Sport, Kunst, Kultur und Medien Unterstützung des Landes und des Bundes bei der Bewältigung der momentanen Krise erhalten. Profitieren können davon beispielsweise Bildungsträger, Museen, Sportvereine, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Theater und Orchester, Pflegedienste, Behindertenwerkstätten etc. Informationen und Anträge sind hier zu finden.
 

Programm "Engagierte Stadt" geht in die 3. Phase

In Kommunalen Lernnetzwerken Engagement und Beteiligung vor Ort stärken - ab 01.07.2020 geht das Programm "Engagierte Stadt" in die 3. Förderrunde. Interessierte Städte, Stadtteile und Gemeinden mit 10.000 bis 250.000 Einwohnern haben die Möglichkeit, an dem Interessenbekundungsverfahren der „Engagierten Stadt“ teilzunehmen. Der Anmeldeschluss dafür ist der 15.05.2020. Alles Wissenswerte zu dem Onlineverfahren finden Sie unter www.engagiertestadt.de/mitmachen
 © 2020 Thüringer Ehrenamtsstiftung
Schreiben Sie uns: info@thueringer-ehrenamtsstiftung.de

Kein Newsletter mehr erhalten?
Hier die Optionen ändern oder aus dem Newsletter austragen.






This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Thüringer Ehrenamtsstiftung · Löberwallgraben 8 · Erfurt 99096 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp