Copy

Newsletter der Thüringer Ehrenamtsstiftung l Februar 2020

Wir informieren Sie über aktuelle Termine, Ausschreibungen und Fördermöglichkeiten sowie Weiterbildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte in Thüringen. Wir berichten über die Anerkennung von gemeinnützigen und bürgerschaftlichen Engagement und über Projekte der Thüringer Ehrenamtsstiftung. Der Newsletter erscheint monatlich.

Nachrichten & Meldungen

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Der Bundestag beschloss am 30.01.2020 mit der Mehrheit der Regierungskoalition die Einrichtung einer "Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, die den Einsatz der Bürger "insbesondere in strukturschwachen und ländlichen Räumen", stärken soll. Konkret soll die Stiftung etwa ehrenamtlichen Organisationen und Engagierten mit Informationen helfen und digitale Innovationen in diesem Bereich fördern. Auch "begleitende Forschung" ist vorgesehen. Die DSEE soll ihren Sitz in Neustrelitz haben. Das BBE bietet hier einen chronologischen Überblick über den Gesetzgebungsprozess zur Errichtung der DSEE.


Eine Ausschreibung - Zwei Preise

In 2020 schreibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung den Thüringer Engagement-Preis sowie den Thüringer Engagement-Botschafter zum ersten Mal gemeinsam aus. Hierdurch soll das ehrenamtliche Engagement von Thüringer Bürger*innen noch mehr Anerkennung und Wertschätzung erfahren. Alle Bürger*innen sind, ab Ende Februar, herzlich eingeladen mit einer Nominierung/Teilnahme das ehrenamtliche Engagement in Thüringen zu würdigen. In Kürze erfahren Sie auf unserer Homepage mehr.


Gemeinsam Unternehmen

Seit Februar 2020 wird das Team der Thüringer Ehrenamtsstiftung von Lydia Roczen verstärkt. Sie wird das 2019 gestartete Projekt Gemeinsam Unternehmen, zu Wertschätzung und Anerkennung von Unternehmerischen Engagement, leiten und mit Engagement und Leidenschaft weiter vorantreiben. Lydia Roczen hat im dualen System BWL/Marketing und PR studiert. Sie hat als Assistenz der Geschäftsführung der AWO AJS gGmbH gearbeitet und ist dadurch mit verschiedenen Projekten im sozialen Sektor vertraut.


Förderfonds Demokratie

Demokratieförderung ist eine dauerhafte gesellschaftliche und politische Querschnittsaufgabe, die sich auch an die zahlreichen Stiftungen in Deutschland richtet. Für den Förderfonds Demokratie können sich zivilgesellschaftliche Demokratie-Initiativen aus dem gesamten Bundesgebiet bewerben. Jedes ausgewählte Projekt erhält für die Umsetzung des Vorhabens eine einmalige Förderung bis zu einer Höhe von 5.000 Euro. Bewerbungen für die zweite Förderrunde sind vom 7. Januar bis 31. März 2020 möglich. Der Förderzeitraum für alle geförderten Vorhaben beträgt max. 9 Monate (1. Juli 2020 bis 31. März 2021). Informationen und Bewerbung
 

Förderung von Migrantenselbstorganisationen und -initiativen in Ostdeutschland

Ziele des Projektes (Förderzeitraum bis 31.12.2024) sind ein respektvolles und gleichberechtigtes Zusammenleben, gesellschaftliche Teilhabe und Mitgestaltung in der zunehmend heterogener werdenden Gesellschaft in Ostdeutschland. Dazu werden innovative, kultursensible und diversitätsbewusste Methoden, Konzepte und Strategien zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement und Partizipation von jungen Menschen mit Migrationshintergrund in und im Umfeld von Migrantenselbstorganisationen entwickelt, evaluiert und transferiert.

 

Terminankündigung / Save the date

Einladung zur Qualifizierung "Leben vor Ort mitgestalten"

Termine: 31. März 2020 (Modul I); 28-29. April 2020 (Modul II und III); 17- 18. Juni 2020 (Modul IV und V) Die Schulung richtet sich gleichermaßen an ehrenamtliche und hauptamtliche Personen. Sie gibt den Teilnehmenden Werkzeuge zur Hand, um ehrenamtliche Projekte aufzubauen oder weiterzuentwickeln. An 5 Modul-Tagen werden folgende Themen bearbeitet:
  • Projektplanung
  • Freiwilligengewinnung
  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ehrenamtliche Teams führen, Gruppen begleiten, Konflikte lösen
  • Förderung, Rechtliche Rahmenbedingungen, Fragen
Zum ausführlichen Programm und Anmeldebogen. Für Erwerbstätige besteht die Möglichkeit der Beantragung einer Bildungsfreistellung für die Veranstaltung.
 

17. Mitteldeutscher Fundraisingtag

Am 10.03.2020 findet der diesjährige Fachkongress für haupt- und ehrenamtliche Fundraiser*innen in Mitteldeutschland in Jena statt. Neben dem Fachkongress vergibt der Fundraising Forum e.V. in diesem Jahr wieder drei Preise für besonders bemerkenswerte Projekte oder engagierte Personen aus der Region. Der Preis ist mit insgesamt 1.800€ dotiert.


Thüringentour - Digitale Engel

Das Projekt "Digitale Engel" ist in Thüringen auf Tour: Mit dem Projekt Digitaler Engel unterstützt Deutschland sicher im Netz ältere Menschen bei der Nutzung digitaler Angebote – alltagsnah, persönlich und vor Ort.
  • 11.02. Mehrgenerationenhaus "Sarterstift", Alte Henneberger Straße 2, 98617 Meiningen /16-18h,
  • 12.02. AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e.V., Mehrgenerationenhaus „Wohnpark Lebenszeit“, Rudolf Breitscheid Straße 2, Lobeda 07747 / 15-16.30h
  • 12.03. Museum Rotschnabelnest Reichmannsdorf / 10-12h
  • 13.03. AWO Rainweg 70, Saalfeld-Rudolstadt / 10-12h
  • 17.03. Goethestraße 3b, Jena / 10-14h
  • 18.03. AWO Seniorenbegegnungsstätte, Sonneberger Str. 70, Neuhaus OT Lichte-Piesau / 10-12h
  • 20.03. Andreas Str. 11, Bad Salzungen / 10-12h

Rückblick

 

Thüringer des Monats Januar

Kerstin Lösch - Thüringerin des Monats Januar! Die sportlichen Höhepunkte eines jeden Jahres in Oberhof, die Weltcups im Biathlon und im Rennrodeln, sind ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht denkbar. Eine von ihnen ist Kerstin Lösch aus Suhl, die MDR Thüringen gemeinsam mit der Thüringer Ehrenamtsstiftung im Januar als Thüringerin des Monats ausgezeichnet hat. Schon seit 20 Jahren gehört Kerstin Lösch zu dem Team, das den Rodel-Weltcup betreut. Als Ordnerin hat sie damals angefangen, seit einigen Jahren füllt sie die wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe der Zeremonienmeisterin aus. Nach den Rennen gehen die Bilder der Flower Ceremony und Siegerehrungen um die Welt. Das muss minutiös vorbereitet sein, Blumen, Geschenke und Medaillen müssen bereit liegen, die Trachtengruppe aufgestellt sein und die Flaggen für die drei Erstplatzierten im richtigen Moment aufgezogen werden. Ob alles klappt? Zum Beitrag des MDR
 

5. Vereinsforum: Von Steuern bis Nachhaltigkeit

Mehr als 80 Teilnehmer*innen aus rund 60 Vereinen und Initiativen haben am 1. Februar bei der fünften Ausgabe des Jenaer Vereinsforums, mit Schwerpunktthema „Recht und Finanzen“, die Gelegenheit zur Weiterbildung und zum Netzwerken genutzt. Die Bürgerstiftung Jena hat den Tag hier zusammengefasst.
 © 2020 Thüringer Ehrenamtsstiftung
Schreiben Sie uns: info@thueringer-ehrenamtsstiftung.de

Kein Newsletter mehr erhalten?
Hier die Optionen ändern oder aus dem Newsletter austragen.






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Thüringer Ehrenamtstitung · Löberwallgraben 8 · Erfurt 99096 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp