Copy
Engagiert in Thüringen
 
Wir informieren über aktuelle Termine, Ausschreibungen und Fördermöglichkeiten sowie Weiterbildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte in Thüringen. Wir berichten über die Anerkennung von gemeinnützigem und gemeinschaftlichem Engagement und über Projekte der Thüringer Ehrenamtsstiftung. Der Newsletter erscheint monatlich.

Thüringer Engagement Botschafter 2022

Kennen Sie Menschen, die sich auf beispielhafte Art und Weise bei Ihnen vor Ort freiwillig und unentgeltlich einbringen? Dann nominieren Sie sie doch zur oder zum Thüringer Engagement-Botschafter*in!

Seit dem Jahr 2019 schreibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung diese Ehrung aus. Sie wird an drei engagierte Personen bzw. Projekte verliehen, die exemplarisch zeigen, was Einzelne bewirken können. In den Kategorien Einzelperson, Unternehmen und Kommunales Wahlamt wird je ein Preisgeld vergeben, das die Ausgezeichneten nach eigenem Ermessen in ihre Projekte investieren können.  
Die Engagement Botschafter machen weitere ehrenamtliche Initiativen in ihrer Region sichtbar und erhöhen auch medial die Aufmerksamkeit für lokales Engagement.

Die Auszeichnungen werden am 5. November 2021 auf der Thüringen Gala in Erfurt unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Bodo Ramelow vergeben. Vorab werden die Preisträger informiert. Aufgrund der Pandemie-Situation im letzten Jahr werden auch die Engagement-Botschafter*innen 2021 auf der Thüringen Gala nachträglich ausgezeichnet.

Aktiv vor Ort

Aktiv vor Ort - das Förderprogramm zur Unterstützung des Ehrenamtes und bürgerschaftlichen Engagements im ländlichen Raum Thüringens, das sich besondere an Vereine, Initiativen und gemeinwohlorientierte Angebote aus den Bereichen Traditions-, Kultur und Heimatpfl­ege richtet, ist ausgeschöpft.
Durch Aktiv vor Ort mit einem Gesamtvolumen von 700.000€ unterstützt die Thüringer Ehrenamtsstiftung ehrenamtlich engagierte Organisationen bei der Digitalisierung des Vereinsalltags, der Umsetzung neuer Projekte oder auch mit Aufwandsentschädigungen und Fahrtkosten für Ehrenamtliche.

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei allen engagierten Personen bedanken, die in dieser schweren Zeit durchhalten und durchgehalten haben, um den Vereinsbetrieb trotz aller Widrigkeiten am Laufen zu halten - Ihr Engagement vor Ort wirkt besonders identitätsstiftend, gemeinschaftsfördernd , macht den ländlichen Raum lebens- und liebenswert und ist von unschätzbarem Wert für unsere Gesellschaft.

Thüringer des Monats Juli

Mandy Karsch aus Saalfeld ist unsere Thüringerin des Monats Juli.
Ohne sie geht es nicht: Mandy Karsch ist mit Herz und Seele bei der Freiwilligen Feuerwehr im Saalfelder Ortsteil Schmiedefeld. Sie ist nicht nur bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert, sondern hat auch die Jungendfeuerwehr in Schmiedefeld aufgebaut und seitdem mit viel Einsatz Kinder und Jugendliche für dieses wichtige Ehrenamt begeistert. Für dieses herrausragendes Engagement haben die Thüringer Ehrenamtsstiftung und MDR THÜRINGEN sie jetzt als Thüringerin des Monats Juli geehrt.

Sehen Sie hier den ganzen Beitrag des MDR.
Nachrichten / Meldungen

Aufwandspauschale für Amateursportler wird erhöht

Werden Amateursportler ausschließlich aufgrund mitgliedschaftsrechtlicher Bindungen tätig, besteht kein Beschäftigungsverhältnis, wenn der Verein nur eine Aufwandspauschale bezahlt. Die Sozialversicherungsträger haben dafür eine Pauschalgrenze von 200 Euro festgelegt, die sich nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung Bund auf 250 Euro erhöht.
Wenn Einzelnachweise vorgelegt werden, die einen höheren Aufwand belegen, sind auch höhere Zahungen sozialversicherungsfrei. Umgekehrt können Zahlungen bis zu dieser Grenze sozialversicherungspflichtig sein, wenn der wirkliche Aufwand offensichtlich geringer ist und die Vergütung nicht lediglich zur sportlichen Motivation oder zur Vereinsbindung gewährt wird.
Die Erhöhung der Nichtaufgriffgrenze wurde nun von der Deutschen Rentenversicherung Bund bestätigt.
Quelle: Vereinsknowhow
Temine / Save the Date

Auszeichnung Gemeinsam Engagiert

Kleine und mittelständische Unternehmen prägen das Wirtschaftsbild Thüringens. 80 Prozent der Unternehmen engagieren sich bei uns regelmäßig für das Gemeinwohl mit Aktivitäten wie Sozial- und Umweltprojekten oder auch mit Geld- und Sachspenden. Thüringen liegt damit auf Platz zwei im bundesweiten Vergleich.
Das Projekt Gemeinsam Unternehmen möchte dieses Engagement würdigen und sichtbar machen und lädt deshalb am 8. September 2021 ab 16 Uhr in der Festhalle Sollstedt, um erstmalig die Auszeichnung für soziales Unternehmertum mit dem Titel Gemeinsam Engagiert zu verleihen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.Bei Interesse einer Teilnahme melden Sie sich per Mail bei: Projektkoordinatorin Laura Eschrich / eschrich@thueringer-ehrenamtsstiftung.de
Die Zahl der Plätze ist begrenzt, bitte melden Sie sich zeitnah an.

Tag der Verbände - Thüringen

Der "Tag der Verbände - Thüringen" findet - bereits zum zweiten Mal - am 08. September 2021 in Erfurt (Dorint Hotel Erfurt) unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow statt. Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.
Ausschreibungen & Wettbewerbe

DSEE-Programm für Engagement vor Ort für Kinder, Jugendliche und Familien

Gerade Kinder und Jugendliche haben in der Zeit der Corona-Pandemie wahre Größe gezeigt. Sie haben auf Freizeitaktivitäten in ihren Vereinen verzichtet, den Kontakt zu Gleichaltrigen in den digitalen Raum verlagert und Geduld und Verständnis für die pandemiebedingten Einschränkungen gezeigt. Jetzt heißt es Danke sagen, Zuversicht geben und Neues ermöglichen.

Mit dem Programm ZukunftsMUT unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt konkret vor Ort. Gefördert werden Projekte für junge Menschen in strukturschwachen und ländlichen Räumen, innovative Bildungs-, Gesundheits-, Lern- und Freizeitangebote sowie die Verbreitung sozialer Innovationen für Kinder, Jugendliche sowie deren Familien.

Förderfonds der Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung möchte mit ihren Programm ehrenamtliches Engagement an Kindergarten und Schule stärken. Mit den Förderfonds zu verschiedenen Themen bietet die Stiftung Bildung eine unkomplizierte und niedrigschwellige Projektförderung an, mit der Kita- und Schulfördervereine ihr Vorhaben im Rahmen bis zu 5.000 Euro umsetzen können.
www.stiftungbildung.org

Bürgerpreis "für mich. für uns. für alle."

Die Sparkassenstiftung Sömmerda zeichnet auch in diesem Jahr ehrenamtliches Engagement mit dem insgesamt 5.000€ dotierten Bürgerpreis aus. Bewerbungen in den drei Kategorien:  U 21 / Alltagshelden / Lebenswerk sind bis 31. August 2021 hier möglich.
© 2021 Thüringer Ehrenamtsstiftung
Schreiben Sie uns an: info@thueringer-ehrenamtsstiftung.de

Kein Newsletter mehr erhalten?
Hier die Optionen ändern oder den Newsletter abbestellen.






This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Thüringer Ehrenamtsstiftung · Löberwallgraben 8 · Erfurt 99096 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp