Copy

Grün online: Das Online-Magazin des BdB e.V.

Seminar
Baumpflanzung im Klimawandel
Kongress "Stadt.Klima.Baum"
EU-Pflanzenschutzpaket

Liebe Leserinnen und Leser,

der Richtlinienvorschlag der EU-Kommission zur Zukunft der Pflanzengesundheit sieht eine 50-prozentige Reduzierung von Pflanzenschutzmitteln in der europäischen Landwirtschaft bis zum Jahr 2030 vor. Damit nicht genug: In sogenannten sensiblen Gebieten soll der synthetische Pflanzenschutz gänzlich verboten werden.

Man kann es drehen und wenden wie man will. Sollte es so kommen, wie von Brüssel vorgeschlagen, werden Landwirtschaft und Gartenbau in wenigen Jahren ihre Leistungsfähigkeit als Produzenten qualitativ hochwertiger landwirtschaftlicher und gärtnerischer Produkte verlieren. Man könnte sagen, es ist eine Kampfansage an die landwirtschaftliche Urproduktion.

Erste Gespräche mit dem Bundeslandwirtschaftsministerium haben unsere Befürchtungen erhärtet, dass künftig in Deutschland bis zu 80 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche nicht mehr mit Pflanzenschutz bewirtschaftet werden können.

Das bedeutet vielfach das Aus für die Betriebe.

Eine Reduzierung des Pflanzenschutzes um 50 Prozent innerhalb von sieben Jahren ist ein politisches Postulat, das mit der Wirklichkeit auf dem Acker nichts zu tun hat. Es ist richtig, dass eine umweltverträgliche Produktion angestrebt werden soll. Gerade im Baumschulbereich ist sie dies bereits heute schon. Aber man muss auch in Brüssel zur Kenntnis nehmen, dass der Mensch die Umwelt in Anspruch nehmen muss, um selbst Lebensgrundlagen für sich zu schaffen.
Weiterlesen

Es grüßt aus Berlin



Ihr
Markus Guhl

Bundes­tags­ab­ge­ord­nete besu­chen Baum­schulen

Auch in diesem Jahr ist der BdB wieder beliebter Partner bei den Politiker:innen-Praktika des Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi). Im vergangenen Monat absolvierten vier Abgeordnete „Praktika“ in Baumschulen.

Den Anfang machte der CDU-Abgeordnete Klaus-Peter Willisch in der Baumschule Curt Hitschke in Walluf. Seine Parteikollegin Catarina dos Santos Firnhaber absolvierte ihr Praktikum in der Baumschule Minis in Herzogenrath. Von der SPD besuchte Ariane Fäscher die Baumschule Lorberg in Ketzin und Helmut Kleebank die GartenBaumschule Schneider in Berlin.
Weiterlesen

 

Wie lange gibt es noch den chemi­schen Pflan­zen­schutz in Deutsch­land?

Soll auf 80 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen in Deutschland der Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel verboten werden?

Diese Frage stellt sich, wenn man sich den EU-Verordnungsentwurf zur nachhaltigen Verwendung von Pflanzenschutzmitteln ansieht, der vor wenigen Wochen veröffentlicht worden ist. Bisher sind etwa 16 Prozent der Fläche Deutschlands als schutzwürdig eingestuft. Das wird sich mit der neuen Verordnung ändern.
Weiterlesen

Baum­pflan­zung im Klima­wandel: Besu­chen Sie unser Seminar auf der GaLaBau

Im Rahmen der GaLaBau - internationale Leitmesse für urbanes Grün und Freiräume, die in diesem Jahr vom 14. - 17. September 2022 wie gewohnt in Nürnberg stattfindet, bietet der Bund deutscher Baumschulen im Rahmen seiner EU-Kampagne „Mehr grüne Städte für Europa“ ein Seminar für interessierte Besucher:innen der Messe an.
Weitere Infos und Anmeldung
 

„Erkennen Sie Qualität“ veröf­fent­licht!

Viele Jahre waren die „Erkennen Sie Qualität“ Broschüren erfolgreich im Einsatz. So konnten sich Interessierte über verschiedene Qualitäten aus Bereichen wie Laub-, Obst-, Nadelgehölze und Co. im Detail informieren und ihre Kenntnisse über die am Markt etablierten Qualitäten optimieren. Die Inhalte wurden nun in digitaler Form auf den aktuellen Stand gebracht. Schauen Sie sich das Ergebnis hier an.
Weiterlesen

Neu für Auszu­bil­dende: BdB-Onlin­ebe­richts­heft

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen und mit diesem wurde erstmals eine BdB-Fassung des Berichtsheftes angeboten. Seit Kurzem ist auch das digitale BdB-Berichtsheft online. Zu jeder Bestellung eines gedruckten Berichtsheftes erhält die Baumschule außerdem Zugangsdaten für die Online-Version. Diese bietet den Auszubildenden umfangreiche Möglichkeiten.
Weiterlesen und Bestellung

GBV-Daten­bank für Schilder und Etiketten

Die aktuelle Version 5.0 der GBV-Datenbank bietet über 2.000 Pflanzenmotive. Alle GBVler:innen können die Bilder und Texte für Online-Angebote nutzen - die GBV-Bilddatenbank ist nicht nur für den Etikettendruck und für Quartierschilder gedacht! Sie können die Motive auch für den Druck von Betriebsbannern, Flyern, Kundenbriefen, Kundenmailings, betriebliche Internetaktivitäten und die lokale Pressearbeit einsetzen.
Weiterlesen

Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V.

Kleine Präsidentenstraße 1
D-10178 Berlin

info@gruen-ist-leben.de
www.gruen-ist-leben.de

Newsletter abbestellen

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg Registernummer: HRB 163577 B Steuernummer: 27 620 620 43

Vertretungsberechtiger Vorstand: Helmut Selders (Präsident)
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Markus Guhl (Hauptgeschäftsführer)